Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel Übersicht


Caritas-Online-Beratung immer beliebter

Verbandsgemeinde  Mayen

Beraterinnen und Berater mit Klienten über verschiedene Wege in Kontakt

 

Auch in Corona-Zeiten halten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. an der Möglichkeit fest, Menschen direkt zu beraten, wobei eine vorherige Anmeldung dringend notwendig ist. „Gerade in dieser schwierigen Situation müssen unsere Türen offenbleiben. Denn es gibt Situationen, die das Vieraugengespräch notwendig machen“, weiß Bernhard Gödert aus seiner Arbeit. Gleichzeitig rät der Caritas-Mitarbeiter in Mayen, von Fall zu Fall abzuwägen, ob ein telefonischer Kontakt, eine Online-Beratung oder eine Videoberatung nicht die bessere Alternative ist. In einer Videoberatung kann die gewünschte Nähe wie in einer Präsenzberatung hergestellt werden. Onlineberatungen (per Mail/Chat) werden von der Schwangeren-, Schuldner- und Migrationsberatung vor allem über die geschützte Plattform des Deutschen Caritasverbandes angeboten, demnächst auch von der Suchtberatung. Das Angebot richtet sich an alle Ratsuchende aus der Region, die online und auf Wunsch anonym eine Beratung wünschen, um im Anschluss bei weiteren Fragen mit einem der Caritas-Dienste Kontakt aufzunehmen.

Foto: Caritas

410 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

23 neue positiv getestete Personen – 11 Genesene – 7 verstorbene Personen

 

Stand: 26.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 23 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 11 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 7 Personen, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben sind. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 410:

250 im Kreis MYK und

160 in der Stadt Koblenz.

Babykost im ersten Lebensjahr

Verbandsgemeinde  Mayen

Online-Seminar thematisiert „Von der Milch zum ersten Brei“

 

Zum kostenfreien Online-Seminar „Gesund und lecker – Babykost“ hatte die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz zusammen mit der AOK – Die Gesundheitskasse eingeladen. Anhand einer Power-Point-Präsentation, die alle 15 Teilnehmenden online gut mitverfolgen konnten, erfuhren werdende Eltern und Familien mit Babys im ersten Lebensjahr von Ernährungsberaterin Mechthild Hastenteufel von der AOK, worauf sie bei der Ernährung ihrer Kinder im ersten Lebensjahr achten sollten. Vom ersten bis ungefähr zum sechsten Monat werden Babys mit Muttermilch oder Säuglings(milch)nahrung ernährt. Frühestens ab dem fünften Monat kann der Säugling seinen ersten Gemüsebrei am Mittag bekommen. Manche Babys interessieren sich schon recht früh für den Löffel und feste Nahrung, andere erst später. Wichtig ist es, auf die Reifezeichen des Säuglings zu achten: „Öffnet es den Mund, wenn Nahrung angeboten wird oder interessiert es sich schon dafür, was andere essen?“, erläutert Mechthild Hastenteufel.

Nach und nach kommt am Abend der Milch-Getreide-Brei und Nachmittags der Getreide-Obst-Brei hinzu.

„Gemeinsam durch den Winter“

Verbandsgemeinde  Mayen

Die ersten digitalen Veranstaltungen waren ein voller Erfolg!

Der Anfang Februar zum ersten Mal durchgeführte digitale Kochabend im Rahmen des Projekts „Gemeinsam durch den Winter“ vom Caritas-Mehrgenerationenhaus St. Matthias und Dekanat Mayen-Mendig war ein voller Erfolg! Mohamad Al Emam und seine Frau Batoul Hamoulaila kochten vor laufender Kamera zwei syrische Gericht zusammen mit 20 Begeisterten aus Mayen und Umgebung, die nicht nur in die Kochtöpfe guckten, sondern vor ihren Laptops, Tablets oder Smartphones fleißig am heimischen Herd mitkochten. Mohamad und Batoul Hamoulaila erzählten viel über das Essen und Kochen und wie Kultur und Gerichte zusammengehören. So wurde es für alle ein spannender und unterhaltsamer Abend, an dessen Ende leckere Essen überall in der Region standen. Die Mit-Köche waren begeistert und werden beim nächsten Mal gerne wieder dabei sein.

Einfach lecker! Viele Köche waren online dabei.   Foto: Dekanat und Caritas

405 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

30 neue positiv getestete Personen – 11 Genesene – 1 verstorbene Person

Stand: 25.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 30 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 11 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod einer Corona-positiven Person, die infolge anderer Ursachen verstorben ist. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 405:

239 im Kreis MYK und

166 in der Stadt Koblenz.

387 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

22 neue positiv getestete Personen – 18 Genesene

Stand: 24.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 22 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 18 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 387:

226 im Kreis MYK und

161 in der Stadt Koblenz.

383 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

 16 neue positiv getestete Personen – 28 Genesene

Stand: 23.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 16 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 28 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 383:

227 im Kreis MYK und

156 in der Stadt Koblenz.

Nikolay Leshchenko ist weiterer Organist

Verbandsgemeinde Weißenthurm

 der Evangelischen Kirchengemeinde Weißenthurm

In Zeiten zwischen Virus und Wahlen gehen auch die lokalen Online-Gottesdienste weiter

WEISSENTHURM (jüg) Nachdem die Klavier- und Gesangskünstlerin Ina Hauffe einen weiteren Online-Gottesdienst mit ihren auf dem Piano gespielten und den von ihr gesanglich dargebotenen Liedern begonnen hatte, übernahm der Techniker Thomas Wagenknecht die Aufgabe, diesen in der Friedenskirche aufgezeichneten und bei YouTube sowie auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Weißenthurm zu sehenden Gottesdienst den Vorgaben entsprechend fertig zu stellen.

Nkolay Leshchenko (links) wurde von Pfarrer Rademacher in die evangelische Kirchengemeinde Weißenthurm aufgenommen (in der Mitte Lektor Dennis Peil) -  Foto: Jürgen Grab

Gewalt gegenüber Kreis-Veterinären nimmt zu

Kreis Mayen-Koblenz

Für das Tierwohl selbst in Gefahr

KREIS MYK. Eine Veterinärin, die bei einer Kontrolle geschlagen wird – zum Glück nicht die Regel aber wieder einmal ein Fall, der sich in der jüngsten Vergangenheit ereignet hat. Den Vorfall nimmt das Kreisveterinäramt noch einmal zum Anlass um darauf hinzuweisen, dass jede Form von sprachlicher und körperlicher Gewalt gegenüber den Kreismitarbeitern unverzüglich zur Anzeige gebracht wird.

Instandsetzung der B 9-Brücke B 9 über die K 96 bei Weißenthurm

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Pressemitteilung des LBM 

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz beginnt ab Montag, 01. März 2021, die Instandsetzung der Brücke im Zuge der B 9, die über die Kreisstraße 96 im Bereich der Ausfahrten Mülheim-Kärlich und Weißenthurm führt.

 Bei dieser Maßnahme werden Betoninstandsetzungsarbeiten an den äußeren Bauwerkskappen durchgeführt. Zur Verbesserung der Dauerhaftigkeit werden die Bauwerkskappen nach Instandsetzung der Schadstellen mit einem Oberflächenschutzsystem versiegelt. Zusätzlich werden die Geländer erneuert, was zur Verbesserung der Verkehrssicherheit beiträgt. An einem der beiden Widerlager unterhalb der Brücke wird zudem eine für die Unterhaltung des Bauwerks erforderliche Betriebstreppe errichtet.

395 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

20 neue positiv getestete Personen – 26 Genesene

Stand: 22.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 20 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 26 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 395:

227 im Kreis MYK und

168 in der Stadt Koblenz.

 

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

Risiko-Ampeln liefern wertvolle Informationen für Schweine- und Geflügelhalter

Kreis Mayen-Koblenz

Online-Tools für eigenen Betriebs-Check nutzen

KREIS MYK. Die afrikanische Schweinepest und die Geflügelpest sind weiter auf dem Vormarsch. Damit ist auch die Gefahr eines Eintrags in Nutztierhaltungen der Region sehr hoch. Um das Risiko des eigenen Betriebes besser einzuschätzen und verbessern zu können, empfiehlt das Veterinäramt des Landkreises Mayen-Koblenz die Nutzung sogenannter Risiko-Ampeln, die dabei helfen, die Biosicherheit bei den Betrieben weiter zu verbessern und bittet gleichzeitig um Vorsorge und aufmerksames Beobachten der Bestände.

401 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

13 neue positiv getestete Personen – 18 Genesene

Stand: 21.02.2021

 KREIS MYK. Es gibt insgesamt 13 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 18 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 401:

229 im Kreis MYK und

172 in der Stadt Koblenz.

406 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

5 neue positiv getestete Personen – 5 Genesene

 

20.02.2021   PD: 111-2021   Stand: 20.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 5 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 5 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 406:

230 im Kreis MYK und

176 in der Stadt Koblenz.

 

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

406 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Kreis Mayen-Koblenz

19 neue positiv getestete Personen – 76 Genesene – 4 verstorbene Personen

 

19.02.2021   PD: 110-2021   Stand: 19.02.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 19 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 76 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 4 Personen – 3 sind infolge einer Coronavirus-Infektion und 1 weitere infolge anderer Ursachen verstorben.   Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 406:

229 im Kreis MYK und

177 in der Stadt Koblenz.

Der Getrudenhof von Kristine Wolff von Gudenberg

Verbandsgemeinde Weißenthurm

legt umfassende Bilanzierung vo

Gemeinwohl-Orientierung des heimischen „Heimat-schmeckt“ - Betriebes findet Anerkennung

 WEISSENTHURM - „Heimat schmeckt!“ e.V. gewinnt 3. Platz beim Konzeptwettbewerb 2020 - Nachhaltiger Wandel im Landkreis Mayen-Koblenz. Unter dem Stichwort "Gemeinwohlorientierung heimischer Betriebe" war die Konzeptidee, mit der der Verein "Heimat schmeckt!" e.V. als einer der drei Preisträger beim Konzeptwettbewerb 2020 - „Nachhaltiger Wandel im Landkreis Mayen-Koblenz“ ausgewählt worden.

Fotos: Jürgen Grab + privat


1369 Artikel (86 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 27.02.2021 Caritas-Online-Beratung immer beliebter

Beraterinnen und Berater mit Klienten über verschiedene Wege in Kontakt   Auch in Corona-Zeiten halten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ...

new: 26.02.2021 410 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

23 neue positiv getestete Personen – 11 Genesene – 7 verstorbene Personen   Stand: 26.02.2021   KREIS ...

new: 26.02.2021 Babykost im ersten Lebensjahr

Online-Seminar thematisiert „Von der Milch zum ersten Brei“   Zum kostenfreien Online-Seminar „Gesund ...

new: 26.02.2021 „Gemeinsam durch den Winter“

Die ersten digitalen Veranstaltungen waren ein voller Erfolg!

Der Anfang Februar zum ersten Mal ...

405 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

30 neue positiv getestete Personen – 11 Genesene – 1 verstorbene Person Stand: 25.02.2021   KREIS MYK. Es ...

387 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

22 neue positiv getestete Personen – 18 Genesene Stand: 24.02.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 22 neue positiv ...

383 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

 16 neue positiv getestete Personen – 28 Genesene Stand: 23.02.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 16 neue ...

Nikolay Leshchenko ist weiterer Organist

 der Evangelischen Kirchengemeinde Weißenthurm In Zeiten zwischen Virus und Wahlen gehen auch die lokalen Online-Gottesdienste weiter WEISSENTHURM ...

Gewalt gegenüber Kreis-Veterinären nimmt zu

Für das Tierwohl selbst in Gefahr KREIS MYK. Eine Veterinärin, die bei einer Kontrolle geschlagen wird – zum ...

Instandsetzung der B 9-Brücke B 9 über die K 96 bei Weißenthurm

Pressemitteilung des LBM  Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz beginnt ab Montag, 01. März 2021, die Instandsetzung der ...

395 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

20 neue positiv getestete Personen – 26 Genesene Stand: 22.02.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 20 neue positiv ...

Risiko-Ampeln liefern wertvolle Informationen für Schweine- und Geflügelhalter

Online-Tools für eigenen Betriebs-Check nutzen KREIS MYK. Die afrikanische Schweinepest und die Geflügelpest sind ...

401 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

13 neue positiv getestete Personen – 18 Genesene Stand: 21.02.2021  KREIS MYK. Es gibt insgesamt 13 neue positiv ...

406 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

5 neue positiv getestete Personen – 5 Genesene   20.02.2021   PD: 111-2021   Stand: ...

406 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

19 neue positiv getestete Personen – 76 Genesene – 4 verstorbene Personen   19.02.2021   PD: ...

Der Getrudenhof von Kristine Wolff von Gudenberg

legt umfassende Bilanzierung vo Gemeinwohl-Orientierung des heimischen „Heimat-schmeckt“ - Betriebes findet Anerkennung  WEISSENTHURM - ...

8 User online

Samstag, 27. Februar 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied