Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Zusammenarbeit für den Bendorfer Wald

( von )  Kristian Hörstel unterschreibt ersten Wald-Zukunfts-Vertrag
      Bendorf. Hitze, Trockenheit und Schädlingsbefall: Im Kampf gegen die Auswirkungen des Klimawandels auf den Stadtwald treibt die Stadt Bendorf die Umstrukturierung mit standortgerechten Baumarten voran.
   Hilfe erhält sie dabei nun aus der Wirtschaft: Rechtsanwalt Kristian Hörstel unterstützt die Stadt bei der Bepflanzung einer neuen Waldgeneration. Mit einem sogenannten „Wald-Zukunfts-Vertrag“ wurde die Kooperation besiegelt. 
>>> weiterlesen

Judo macht Lapislazuli-Kinder stark

( von  )  In der Zeit zwischen den Osterferien und den Sommerferien fand in der Kindergruppe Lapislazuli ein Judo-Projekt statt. Peter Franken, Trainer im Judo und Ju-Jutsu Club (JJC) in Mendig, brachte das notwendige Equipment mit und brachte den Kindern in den neun Wochen auf ehrenamtlicher Basis die grundlegenden Griffe und Techniken der Judo-Kunst bei.
Beim Judo konnten die Kinder lernen, einen Partner zu „besiegen“, ohne ihn dabei zu verletzen. Sie lernen miteinander, nicht gegeneinander zu kämpfen und die für den Judosport üblichen Werte zu respektieren: Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit und Respekt. 
>>> weiterlesen

Ordensgründer mit Feuereifer

(von Festhochamt zum 200. Geburtstag des Seligen Bruder Peter Friedhofen

Weitersburg – „Alle Hürden konnten das Feuer in Peter Friedhofen nicht zum Erlöschen bringen“, hat der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters in seiner Predigt in Weitersburg gesagt. Die Gemeinschaft der Barmherzigen Brüder von Maria Hilf, die Gemeinde und viele weitere Menschen feierten am 18. August den 200. Geburtstag des Seligen Ordensgründers in der Pfarrkirche St. Marien.

„Nur einen Steinwurf entfernt wurde Peter Friedhofen geboren“, berichtete Peters, der die Region gut kennt, da er selbst Ende der 80er Jahre Kaplan in Bendorf war.  >>> weiterlesen

Zusammen leben – Zusammen wachsen

( von )  Interkulturelle Wochen im September im Dekanat Andernach-Bassenheim
Das Vernetzungstreffen von hauptamtlichen Akteuren in der Flüchtlingsarbeit gibt es seit 2016 im Bereich des Dekanats Andernach-Bassenheim, um sich gemeinsam der Arbeit mit Flüchtlingen in Andernach und in den Verbandsgemeinden Pellenz und Weißenthurm zu stellen. In drei Jahren sind die Teilnehmer zusammengewachsen. Irmgard Hillesheim vom Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Dilara Kardag, Verbandgemeinde Weißenthurm, Samira Lüdemann, Verbandsgemeinde Pellenz, Anna Wiegel vom Migrationsdienst der Caritas Koblenz, Pastoralreferent Günter Leisch vom Dekanat Andernach-Bassenheim, Altenheime,... >>> weiterlesen

Kulturaustausch möglich?

(Foto von Peter Seydel)

( von Ist Kulturaustausch zwischen Mayener Burgfestspielen und einem kubanischen Theater möglich?

Was vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre, könnte jetzt Realität werden. Kuba sucht den Kontakt in die westliche Welt und möchte vor allem in den Bereichen Kultur, Soziales und Sport zu einem regelmäßigen Austausch.

Mit Andres Drullet-Peres war am 4.August ein Mitarbeiter des kubanischen Kultusministeriums zu Gast in der Festspielstadt Mayen.  
>>> weiterlesen

Neue Fotos aus dem Kreis Mayen



Mayen von A-Z: Interessantes aus dem Kreis Mayen

  • Andernach

    Burgruine_Andernach_2.jpgAndernach von A-Z

  • Kobern-Gondorf

    Kobern-Gondorf_in_MYK.PNGKobern-Gondorf ist eine Ortsgemeinde und ein bekannter Weinort an der Untermosel im rheinland-pfälzischen Landkreis Mayen-Koblenz. Im Ortskern ist ...

  • Traumpfädchen

    Wanderer_12c.jpgGroßes Eröffnungsfest gibt Startschuss für die Traumpfädchen Hunderte Besucher sind zugegen, als neue Premium-Spazierwanderwege ...

  • Weihnachtsmarkt

    Weihnachtsbaum_Bendorf.jpgWeihnachtsmarkt Bendorf - Weniger ist manchmal mehr Bendorfer Weihnachtsmarkt setzt auf Qualität, Nachhaltigkeit und regionale Nähe. Ganz ...

  • Funkennarrenbrunnen

    funken_narren_brunnen_1.jpgIn der Bahnhofsstraße direkt an der Stadtmauer findet man den Funken-Narrenbrunnen. Der Brunnen ist auf den ersten Blick gar nicht als solches zu ...

  • Antunnacum

    Stadtturm_Buergerturm.jpgAntunnacum ist der römische Name der heutigen Stadt Andernach am Mittelrhein. Allerdings sind heute keine Monumente aus der römischen Zeit mehr ...

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 19.09.2019 29 motivierte Azubis der Gesundheits- und Krankenpflege sind gestartet

Pflegeschule am Standort St. Elisabeth Mayen bietet Ausbildung mit Perspektive MAYEN. Sie verbindet ein gemeinsames Ziel: Gesundheits- und Krankenpfleger ...

Die Saison ist eröffnet:

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020!
Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder ...

Verkaufsoffener Sonntag am 13. Oktober zum Lukasmarkt

Mayen. Eine echte Tradition zum Mayener Lukasmarkt: Auch in diesem Jahr sind am 1. Sonntag des Volksfestes wieder die Geschäfte geöffnet und zwar von ...

Schafmarkt auf dem Lukasmarkt!

Auch in diesem Jahr findet am Mittwoch, 16. Oktober im Rahmen des Lukasmarktes der einzige Schafmarkt in Rheinland-Pfalz in Mayen auf dem Viehmarktplatz ...

Babyboom im Mayener Krankenhaus

Eltern und St. Elisabeth freuen sich über die 500. Geburt MAYEN. Es sind jetzt schon über 100 Kinder im St. Elisabeth mehr auf die Welt gekommen ...

Tafel Ausgabestelle Andernach und „Kaufhaus Allerhand“ am 1. Oktober geschlossen

Aus logistischen Gründen bleiben die Ausgabestelle Andernach der „Tafel Mayen“ und das „Kaufhaus ...

Pferde-und Schafmarkt beim Lukasmarkt

Auch in diesem Jahr erinnern der Pferdemarkt am Dienstag, 15. Oktober und der Schafmarkt am Mittwoch, 16. Oktober, an die Ursprung des Volkfestes Lukasmarkt, ...

Zahlreiche Attraktionen locken auf den Lukasmarkt 2019!

Mayen. Auch 2019 locken wieder zahlreiche Attraktionen nach Mayen, wenn vom 12. – 20. Oktober der Lukasmarkt ...

Erfolgreiche Freibadsaison in Sayn

Badebetrieb unfallfrei und ohne Zwischenfälle
   Bendorf. Der Spätsommer hat noch einmal Gas gegeben und ...

Der Eifeler Mühlsteinwanderweg wird eröffnet

„Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe“  -Einweihung mit dem  "Chaosorchester Weibern"
MAYEN. Am ...

„Zusammen leben, zusammen wachsen“

24. Fachgespräch junge Migrant(inn)en & Kolping Roadshow Integration am 25. und 26. September in Mayen
Zum ...

Tierisches Vergnügen im Neuwieder Zoo

Ausflug des Elterncafés Ochtendung
Der alljährliche Ausflug des Elterncafés Ochtendung ging in diesem Jahr ...

Erfolgreich ausgebildet in einer zukunftssicheren Branche

Pflegeschule am St. Elisabeth Mayen gratuliert 15 Azubis zum Examen MAYEN. Sie haben es geschafft: 15 Auszubildende der Pflegeschule am Gemeinschaftsklinikum ...

„Jetzt ein Kind? – was tun bei ungeplanter Schwangerschaft“

Infoveranstaltung für Auszubildenden in der Krankenpflege ging Thema auf den Grund
Zur Infoveranstaltung „Jetzt ein ...

Neues Haus der Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung eingeweiht

„Pastor Günter Schmidt Haus“ bietet bis zu 36 Bewohnern ein Zuhause
Die Grundsteinlegung im März 2017 und ...

Er hat es getan! – „Abgerungen“

Ein-Personentheater über Pater Richard Henkes begeistert die Zuschauer
Warum entscheidet sich ein Mensch, sich der Gefahr ...

10 User online

Freitag, 20. September 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied