Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Klinik für die Behandlung von Hernien ausgezeichnet

(von )   In der Viszeralmedizin im St. Elisabeth gibt es jetzt ein Kompetenzzentrum

MAYEN. In Deutschland werden jährlich rund 300.000 Hernien operiert, davon etwa 150.000 Leistenbrüche. Damit gehören diese Eingriffe zu den häufigsten Operationen der Allgemeinchirurgie. Hernien – darunter werden sämtliche Eingeweide- bzw. Weichteilbrüche an der Bauchwand und in der Bauchhöhle zusammengefasst. Hierzu gehören unter anderen der Leistenbruch, Zwerchfellbruch, Schenkelbruch, Nabelbruch, Narbenbruch (im Bereich von Operationsnarben) sowie der Parastomalbruch im Bereich von künstlichen Darmausgängen.        >>> weiterlesen

Stiftung „Isuamreab“ hilft Obdachlosen in Andernach

( von )   Nach 2019 bereits die zweite Ausschüttung im Rahmen der Stiftergemeinschaft der KSK Mayen

 Einen symbolischen Spendenscheck über 8.821,24 Euro durfte kürzlich der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. in Andernach für seine Arbeit in der Obdachlosenhilfe entgegennehmen. Aus Mitteln der „Isuamreab-Stiftung“ im Rahmen der Stiftergemeinschaft der KSK Mayen konnte somit nach 2019 nun bereits zum zweiten Male ein beachtlicher Betrag ausgeschüttet werden, welcher der Obdachlosenhilfe in Andernach zugutekommen soll.      >>> weiterlesen

„Schuldnerwelle kommt erst noch“

( von  )  Schuldnerberatung der Caritas berät persönlich und Online

Etwa sieben Millionen Deutsche sind derzeit überschuldet. Die Corona-Pandemie wird die Situation Verschuldeter und Armutsgefährdeter Menschen verschärfen, worauf der Deutsche Caritasverband im Zuge der Armutswochen 2020 hinweist. Die Schuldnerwelle kommt erst noch. Zurzeit können viele Menschen, die unter den Folgen der Coronakrise leiden, ihre finanziellen Verpflichtungen noch erfüllen. Bedingt durch Jobverlust und Kurzarbeit könnte sich das aber bald ändern – und eine völlig neue Klientel auf professionelle Schuldnerhilfe angewiesen sein. Auch bei der Schuldnerberatung des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. in Mayen rechnen Silke Küpper und Christina Schoch mit einer Zunahme an Anfragen im nächsten und übernächsten Jahr.  >>> weiterlesen

Bendorfer können sich für die Zukunft des Waldes einsetzen

( von )   Jetzt am Projekt „Bürgerwald“ beteiligen

 Bendorf. Eine Idee, die Wurzeln schlägt: Wer sich für den Bendorfer Wald einsetzen und gleichzeitig ein beständiges Symbol der Erinnerung pflanzen möchte, hat nun die Möglichkeit, dies im Rahmen des Projektes „Bendorfer Bürgerwald“ zu tun.

  Trockenheit, Borkenkäfer und Stürme haben dem heimischen Wald in den letzten Jahren stark zugesetzt. Auch vielen Bürgern wird immer bewusster, dass der Wald sich in einer dramatischen Umbruchsituation befindet..   >>> weiterlesen

Veranstaltungen im Kreis Mayen-KO

Mayen von A-Z: Interessantes aus dem Kreis Mayen

  • Armreliquie des hl. Apostels Simon

    Die Armreliquie des hl. Apostels Simon befindet sich im Simonsschrein in der Abtei Sayn. Sie wurde im Jahre 1206 der Abtei Sayn vom Kölner ...

  • Michelsmarkt

    michelsmarkt_andernach_27.jpgDer Michelsmarkt geht auf einen Erlass des damaligen Landesfürsten, Erzbischofs Friedrich III. von Saarwerden zurück, der am 8. Juni 1407 ...

  • Wappen

    605px-CoA_Andernach.svg.jpgDas Wappen beinhaltet ein In Silber durchgehendes geschliffenes schwarzes Balkenkreuz, belegt mit zwei schräggekreuzten roten Schlüsseln, ...

  • Achim Hütten

    800px-Guinness_Rekord_Geysir_Andernach.jpgAchim Hütten ist der derzeitige Oberbürgermeister der Stadt Andernach. Von 1993 bis 1994 war er Bürgermeister der Stadt Andernach und ...

  • Schatzsuche am Silbersee!

    PI-276-2017-Grubenfeld-Foto-Schick.jpgDer sagenumwobene Silbersee inmitten des Mayener Grubenfeldes: Ein Ort zahlreicher Mythen. Ein Ort, der nicht nur Vulkanologen, Archäologen und ...

  • Kirmes in Bendorf

    Kirmes_Bendorf.jpgIm Juni findet in Bendorf die Kirmes statt. Sie wird von der Kirmes und Karnevalsgesellschaft Bendorf 1930 e.V. organisiert. Das traditionelle ...

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Familien der Elterncafés bastelten zuhause mit ihren Kindern

Um mit den Familien der Elterncafés trotz Pandemie in Kontakt zu bleiben, haben die Mitarbeiterinnen der Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises ...

Dr. Alae Bourakkadi zieht nach einem Jahr im St. Elisabeth Mayen positive Bilanz

MAYEN. „Der Anfang war doch schwieriger als erwartet“, gibt Dr. Alae Bourakkadi zu. Am 1. Januar 2020 kam er in das St. Elisabeth nach Mayen. Jetzt ...

In Mayen heißt das Neujahrsbaby Kian

2020 kamen insgesamt 809 Kinder im St. Elisabeth zur Welt
MAYEN. Er wurde am 1. Januar 2021 um 18:44 Uhr geboren. Damit ist Kian ...

St. Elisabeth meldet Rekord

Erstmals wurden in Mayen über 800 Babys geboren   MAYEN. Kurz vor Jahresende gab es noch ein freudiges Ereignis im ...

Klaus Kux in den Ruhestand verabschiedet

Werkleiter war fast 50 Jahre im Dienste der Stadt    Bendorf. Er erinnert sich noch an die Zeiten, als in der Stadtverwaltung mit Schreibmaschine und ...

Nikolaus besucht Kindergruppe „Lapislazuli“

In der Kindergruppe „Lapislazuli“ treffen sich Kinder sucht und/oder psychisch erkrankter Eltern im Alter von 6 bis 12 Jahren. Doch konnte das ...

Land fördert Errichtung einer Wohngruppe für Lungenkranke

in der Ortsgemeinde Kruft
ISB-Darlehen in Höhe von 163.000 Euro und knapp 27.000 Euro Tilgungszuschuss   Mainz, ...

Mahnwache, weil es für die Menschenrechte nicht gut ausschaut

Mit einer einstündigen Mahnwache vor dem Historischen Rathaus in Andernach machten Mitglieder von Amnesty International Neuwied/Andernach am Samstag ...

Antrittsbesuch vom künftigen Intendanten im Mayener Rathaus

Eines ist beiden gemein - sie stehen vor neuen, beruflichen Herausforderungen: Oberbürgermeister Dirk Meid, der erst vor gut einem Monat in sein Amt ...

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“

Frühe Hilfen laden Familien mit Kindern zur vorweihnachtlichen Onlinefeier ein   Unter dem Motto „Macht hoch ...

Kirchliche Sozialstationen für Beratungsangebot qualifiziert

Zwei Mitarbeiterinnen der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig sind mit dabei Gut zwei Drittel der alten und kranken Menschen ...

Caritas-Wunschbaum erfolgreich gestartet

Marc und Maria, begleitet von einem SWR-Filmteam, waren die Ersten am Caritas-Wunschbaum in Mayen. Der Fernsehbeitrag „Aktionen zum Advent in ...

3 Caritas-Wunschbäume in Andernach

Wunschbäume bei den Stadtwerken, bei der Caritas und im Internet laden ein Der allererste Wunschbaum überhaupt stand bereits im Jahr 2003 bei der ...

#EineMillionSterne leuchteten auch in Mayen und Umgebung

Caritas-Solidaritätsaktion für eine gerechtere Welt in diesem Jahr online aktiv Auch in diesem Jahr hatte die Caritas international bundesweit zur ...

Caritas-Wunschbaum erstrahlt im evm-Kundenzentrum Mayen

Bereits zum achten Mal steht während der Adventszeit im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) in Mayen, Kehriger Straße 8 - 10, ...

Schilddrüsenerkrankungen: Wann ist eine OP sinnvoll?

St. Elisabeth Mayen bietet am 8. Dezember Telefonsprechstunde an MAYEN. Bei einem Erwachsenen ist sie gerade einmal zwischen 18 ...

5 User online

Montag, 18. Januar 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied