Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Neueste Bilder

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel Übersicht


Kein Präsenzunterricht im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz ab Montag

Landkreis Mayen-Koblenz

Nur Notbetreuung an Schulen und Kindertagesstätten erlaubt

KREIS MYK. Nach der Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch den Bund, die am Samstag in Kraft tritt, teilt die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz vorab mit, dass von kommendem Montag, 26. April, bis mindestens einschließlich Freitag, 30. April, an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, Hochschulen, außerschulischen Einrichtungen der Erwachsenenbildung und ähnlichen Einrichtungen im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz die Durchführung von Präsenzunterricht untersagt ist. Auch in Kindertageseinrichtungen dürfen keine regulären Betreuungsangebote stattfinden. Grundlage ist die im Infektionsschutzgesetz festgelegte Überschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz-Wertes von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Landkreis. An Kitas und besagten Schulen findet eine Notbetreuung statt.

Zu allen weiteren Änderungen, die sich durch das neue Infektionsschutzgesetz ergeben, informiert die Kreisverwaltung, sobald das Land Rheinland-Pfalz die angekündigte neue Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht hat.

Stelldichein auf der Unternehmermeile

Verbandsgemeinde Weißenthurm

(Pressemitteilung der VG Weißenthurm)

Mit Azubispot wollen IHK, HWK und Arbeitsagentur den Einstieg in die Ausbildung erleichtern: Arbeitgeber können sich beteiligen

Corona hat das Wirtschaftsleben auf den Kopf gestellt. Das gilt auch und besonders für den Ausbildungsmarkt: Viele Firmen stehen vor einer ungewissen Zukunft – und verzichten deshalb lieber erstmal auf neue Auszubildende. Andere würden gern ausbilden, können aber nicht auf die ihnen vertrauten Strukturen wie Vorstellungsgespräche oder Praktika zurückgreifen. Und schließlich tun sich in der Pandemie auch die Jugendlichen schwer, den Einstieg ins Berufsleben zu finden: Monatelanges „Home-Schooling“ und Berufsberater*innen, die ihre Schulsprechstunden streichen und stattdessen auf telefonische und virtuelle Beratung zurückgreifen mussten, gehen zu Lasten der Orientierung.

Monitoring: Zustand der FFH Pflanzen- und Tierarten

Verbandsgemeinde Weißenthurm

(Pressemitteilung der VG Weißenthurm)

Ab April 2021 bis Oktober 2023 wird in Rheinland-Pfalz der Zustand der  FFH Pflanzen- und Tierarten wie z. B. des Hirschkäfers, der Gelbbauchunke, der Schlingnatter etc., sowie der Lebensraumtypen wie Moore, Heiden, Schluchtwälder muss – gemäß Artikel 11 der FFH-Richtlinie – regelmäßig beobachtet und dokumentiert (FFH-Monitoring).

Die dabei erhobenen Daten werden für ganz Deutschland, bzw. das gesamte Bundesland, zu einem Gesamtwert errechnet, der an die EU übermittelt wird. Die Erhebungen auf den Probeflächen haben keinen Einfluss auf die bestehende oder zukünftige Nutzung der Flächen. Die Kartierungen erfolgen im Auftrag des Landes, vertreten durch das Landesamt für Umwelt Rheinland. Für diese Untersuchung werden vom LfU externe Kartierende beauftragt.

1428 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

87 neue positiv getestete Personen – 106 Genesene – 3 verstorbene Personen

Stand: 22.04.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 87 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 106 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von drei Personen – zwei die infolge einer Coronavirus-Infektion und eine weitere, die infolge anderer Ursachen verstorben sind. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1428:

966 im Kreis MYK und

462 in der Stadt Koblenz.

Gesundheitsamt stellt Erfassungssystem um

Landkreis Mayen-Koblenz

Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen am 1. und 2. Mai

KREIS MYK. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen des Programmwechsels ist, dass das Gesundheitsamt dann nur noch Kontakt zu Menschen mit einem positiven PCR-Test aufnimmt.

1450 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

56 neue positiv getestete Personen – 77 Genesene

Stand: 21.04.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 56 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 77 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1450:

984 im Kreis MYK und

466 in der Stadt Koblenz.

Landkreis Mayen-Koblenz erlässt neue Allgemeinverfügung

Landkreis Mayen-Koblenz

Notbetrieb an Kitas und kein Präsenzunterricht Schulen in Andernach,

Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm

KREIS MYK. Der Landkreis hat einen neue Allgemeinverfügung erlassen und reagiert damit mit weiteren Maßnahmen auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens. Wie bereits in der Pressemitteilung vom gestrigen Dienstag mitgeteilt wurde, handelt es sich bei den Maßnahmen konkret um die Aussetzung des Präsenzunterrichts an allen Schulen in den Städten Andernach, Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm. An den Kitas besagter Kommunen sowie den Schulen findet eine Notbetreuung statt. Die Regelungen gelten von Donnerstag, 22. April, bis einschließlich Mittwoch, 12. Mai.

Alle Einzelheiten der Allgemeinverfügung sind nachzulesen im aktuellen Amtsblatt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz unter
https://www.kvmyk.de/kv_myk/Verwaltung/Amtsblatt/Amtsblatt%202021/Amtsblatt_2021-22.pdf

„Jugendgruppe Palisander“ seit einem Jahr Anlaufstelle

Mayen

 für Jugendliche aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien

Bereits ein Jahr ist es her, dass die Gründung der „Jugendgruppe Palisander“ mit einem Auftritt des Weltmusikers Lulo Reinhardt, Schirmherrn der Caritas-Stiftung Rhein-Mosel-Ahr e.V., im Caritas-Mehrgenerationenhauses St. Matthias in Mayen gefeiert wurde. Damit besteht seit dem 14. Februar 2020 ein ergänzendes Jugendangebot zur „Kindergruppe Lapislazuli“. Während die „Kindergruppe Lapislazuli“ seit 2016 eine wichtige Anlaufstelle für sechs bis zwölfjährige Kinder ist, deren Eltern sucht- und/oder psychisch belastet sind, steht die „Jugendgruppe Palisander“ allen Jugendlichen aus dem Raum Mayen-Andernach mit gleicher Problemlage offen. Der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und das Dekanat Mayen-Mendig haben damit ein weiteres wichtiges Gruppenangebot geschaffen, denn auch Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren, deren Eltern sucht und/oder psychisch belastet sind, brauchen Unterstützung. Wie schon die Gründungsveranstaltung wurde auch das Einjährige im Rahmen der bundesweiten „Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien“ der NACOA (National Association for Children of Addicts) gefeiert.

Mögen noch viele Kerzen zum Geburtstag leuchten, diesen Wunsch hatten die Teilnehmenden am ersten Jahrestag der „Jugendgruppe Palisander“.  Foto: Jugendgruppe Palisander

1471 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

141 neue positiv getestete Personen – 69 Genesene – 3 verstorbene Personen

Stand: 20.04.2021

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 141 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 69 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 3 Personen, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben sind. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1471:

1000 im Kreis MYK und

471 in der Stadt Koblenz.

Notbetrieb an Kitas und kein Präsenzunterricht

Landkreis Mayen-Koblenz

an Schulen in Andernach, Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm

 

Regelungen gelten von 22. April bis 12. Mai

 

KREIS MYK. Um das Corona-Infektionsgeschehen zu bekämpfen und Kontakte zu reduzieren, wird in den Städten Andernach, Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm der Präsenzunterricht an allen Schulen ausgesetzt. An den Kitas findet eine Notbetreuung statt. Die Regelungen gelten von Donnerstag, 22. April bis einschließlich Mittwoch, 12. Mai. Die dafür erforderliche Allgemeinverfügung wird am morgigen Mittwoch veröffentlicht.

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Landkreis Mayen-Koblenz

Ausschreibung für einen musikalischen Wettbewerb ist gestartet

 

Neuwied-Engers jüg) „Bis um 10. Juni können Chöre aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz ihre Videos einsenden: Kreativ, witzig, überraschend, einfach gut sollten die Chorvideos sein. Prämiert werden die drei sowohl musikalisch als auch visuell ansprechendsten Videos“, dies teilte jetzt der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Dieter Meyer aus Neuwied-Engers den Mitgliedschören mit.

„Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern Präsidium und Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz die Chöre im Verband zur Teilnahme auf. Mit der Ausschreibung sprechen die Verantwortlichen des Chorverbandes alle Mitglieds-Chöre an. Dabei spielt nach deren Hinweisen das Chorgenre keine Rolle und auch die musikalische Ausrichtung des Chors ist für eine Teilnahme nicht vorgegeben.

gemischter Chor aus Mülheim-Kärlich

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ startet

Landkreis Mayen-Koblenz

Bis 27.Juni bewerben - Preisgelder bis zu 5.000 Euro gewinnen

 

KREIS MYK. Die Ehrenamtsstelle der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz weist auf den bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ hin. Die besten Projektideen für eine lebendige und demokratische Gesellschaft werden mit einem Preisgeld von bis zu 5.000 Euro prämiert. Außerdem profitieren die Preisträger durch regionale Preisverleihungen von einer verstärkten Präsenz in der Öffentlichkeit und können an einem Workshop-Angebot teilnehmen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 27. Juni.

Bereits zum 21. Mal in Folge werden Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen, für ihr Engagement mit diesem Preis gewürdigt. Weitere Informationen sowie das Online-Formular für die Bewerbung gibt es unter www.buendins-toleranz.de

1402 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

126 neue positiv getestete Personen – 117 Genesene – 2 verstorbene Personen

Stand: 19.04.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 126 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 117 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 2 Personen, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben sind. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1402:

948 im Kreis MYK und

454 in der Stadt Koblenz.

Gesundheitsamt MYK setzt Luca-App ein

Landkreis Mayen-Koblenz

Kreisverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft rufen zum Mitmachen auf:

Je mehr Menschen und Betriebe sich beteiligen, desto besser

KREIS MYK. Ab sofort nutzt das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, das für den Landkreis Mayen-Koblenz und die kreisfreie Stadt Koblenz zuständig ist, die Luca-App zur digitalen und verschlüsselten Kontaktregistrierung und -nachverfolgung.  „Je mehr Menschen sich daran beteiligen, desto besser funktioniert die Idee hinter der App. Umso wichtiger ist es, dass sich diese innovative Lösung jetzt in der Region verbreitet und genutzt wird. Schließlich wünschen wir uns alle wieder ein Stück Normalität zurück“, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig.

Landrat Dr. Alexander Saftig wirbt für die Nutzung der Luca-App zur digitalen und verschlüsselten Kontaktregistrierung und -nachverfolgung. Foto: Kreisverwaltung/Morcinek

Bendorf macht mit beim Tag der Nachbarn

Bendorf

Zeichen für mehr Gemeinschaft, Wertschätzung und ein gutes Miteinander

Bendorf. Die Stadt Bendorf ruft gemeinsam mit der nebenan.de Stiftung alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am Tag der Nachbarn am Freitag, 28. Mai 2021 auf. Der Aktionstag soll dazu anregen, auf ganz einfache Art mit den Menschen zusammenzukommen, denen man sonst nur flüchtig im Hausflur oder auf der Straße begegnet. Nachbarschaftsfeste im klassischen Sinn sind zwar aufgrund der Pandemie auch in diesem Jahr nicht möglich. Trotzdem gibt es viele Möglichkeiten, um auch unter Einhaltung aller Corona-Regeln das nachbarschaftliche Miteinander zu stärken.

Die Stadt Bendorf ruft zur Teilnahme am Tag der Nachbarn auf.

1395 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

13 neue positiv getestete Personen – 35 Genesene

Stand: 18.04.2021

 

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 13 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 35 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1395:

948 im Kreis MYK und

447 in der Stadt Koblenz.


1559 Artikel (98 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 06.05.2021 Gewusst wie: Erste Hilfe am Säugling und Kleinkind

Online-Seminar zeigte richtige Notmaßnahmen in kritischer Situation   Kinder sind aktiv, entdecken ihre Welt – Da bleibt ein Sturz nicht aus oder es tritt die eine oder andere Kinderkrankheit auf. Dann müssen Eltern, Großeltern oder Betreuungskräfte einen kühlen Kopf bewahren. Wichtig also, gut für die ...

new: 06.05.2021 1389 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Stand: 06.05.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 75 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 57 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von einer Person, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben ist. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz ...

new: 06.05.2021 Terminshopping in MYK ab Samstag möglich

KREIS MYK. Nachdem der vom RKI veröffentlichte Inzidenzwert für den Landkreis Mayen-Koblenz am heutigen Donnerstag, 6. Mai, den fünften Werktag in Folge unter dem Wert von 150 liegt, gelten ab Samstag, 8. Mai, die Regelungen der „Bundesnotbremse“ für den Bereich einer Inzidenz zwischen 101 und ...

new: 06.05.2021 „Wann empfiehlt sich eine Mutter/Vater-Kind-Kur?“

Online-Seminar der Fachstelle Frühe Hilfen machte Mut für eine Auszeit Wann empfiehlt sich eine Mutter- oder Vater-Kind-Kur? Diese Frage beantwortete Martina Prüm von der Caritas-Kurberatung, Andernach, beim kostenfreien Online-Seminar der Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises Mayen-Koblenz. In ungezwungener Online-Atmosphäre ...

new: 05.05.2021 1372 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Ab Samstag voraussichtlich Terminshopping in MYK möglich Stand: 05.05.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 101 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 94 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von einer Person, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben ist. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle ...

1366 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Stand: 04.05.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 42 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 79 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von einer Person, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben ist. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz ...

Neue Hochbeete in der Kita St Martin Bassenheim

„Was lange währt, wird endlich gut“  - Ein Bericht über die richtungsweisende Aktion des örtlichen Kindergartens Bassenheim (jüg) Im Sommer 2020 bekamen die Kinder und die  ErzieherInnen der Kita St. Martin in Bassenheim von den Eltern der  damaligen MAXIS (Schulkinder) zu deren Abschied ein paar ...

Freiwilliges Ökologisches Jahr bietet

spannende Einblicke in Umwelt und Beruf Jetzt bewerben: Einsatzstelle bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz ab August   KREIS MYK. Das Freiwillige Ökologische Jahr bei der Integrierten Umweltberatung des Landkreises (IUB) bietet jungen umweltbegeisterten Menschen die Möglichkeit, sich aktiv für Umwelt- ...

1404 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Stand: 03.05.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 44 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 74 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1404: 930 im Kreis MYK und 474 in der Stadt Koblenz.

Teilweise Schul- und Kitaöffnungen in Mayen-Koblenz ab Mittwoch

Kein Wechselunterricht und Regelbetrieb an Einrichtungen in Andernach, Bendorf, Mayen und der Verbandsgemeinde Weißenthurm KREIS MYK. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz des RKI für den Landkreis Mayen-Koblenz am heutigen Montag, 3. Mai, den fünften Werktag in Folge unter der maßgeblichen Notbremse-Grenze von ...

Ardagh Group erweitert Produktionsstätte in Weißenthurm

Dosenhersteller investiert mehrere Millionen Euro Über 100 Arbeitsplätze entstehen Weißenthurm (jg) Die Ardagh Group erweitert ihr Werk in Weißenthurm in beachtlicher Weise. Der globale Anbieter marktführender Metall- und Glasverpackungen will damit die Produktionskapazitäten in der Rheinstadt erhöhen und ...

1434 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Stand: 30.04.2021 KREIS MYK. Es gibt insgesamt 102 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 119 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1434: 956 im Kreis MYK und 478 in der Stadt Koblenz.

So geht es mit Schulen und Kitas in Mayen-Koblenz weiter

Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas in den Städten Andernach, Bendorf, Mayen und der Verbandsgemeinde Weißenthurm bleibt bestehen KREIS MYK. Auch wenn die Bundesnotbremse für den Schul- und Kitabetrieb im Landkreis Mayen-Koblenz voraussichtlich ab kommenden Mittwoch, 5. Mai, nicht mehr greifen ...

Luca-App hilft dem Gesundheitsamt

Landrat Saftig und Oberbürgermeister Langner hoffen auf rege Nutzung KREIS MYK. Mit der Luca-App soll ein Stück Normalität in der Corona-Pandemie ins Alltagsleben im Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz zurückkehren. Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz ist eines von insgesamt sechs Gesundheitsämtern in Rheinland-Pfalz, die in ...

Dank Ökoprofit fit für die Zukunft

Finzelberg spart Energie und mindert Emissionen KREIS MYK. Offizieller Ökoprofit-Betrieb – diese Auszeichnung hat die Finzelberg GmbH & Co. KG im vergangenen Jahr erhalten. Ökoprofit steht für Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik und unterstützt Unternehmen dabei, Betriebskosten zu senken und ...

Online-Vortragsreihe „Erneuerbare Energien“

(Pressemitteilung von Umweltnetzwerk Kirche Rhein-Mosel e.V. ) Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. - Kreisverwaltung Mayen-Koblenz - Stadt Koblenz Im Rahmen der Energiewende kommt den Erneuerbaren Energien eine wachsende Bedeutung zu. In einer fünfteilige Vortragsreihe werden aktuelle Entwicklungen ...

14 User online

Freitag, 07. Mai 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied