Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Schöneck Ensemble in Haus_Wasserburg, Vallendar

Musik, Kultur- » Konzerte

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 43/19 | 25.10.2019 | Beginn 19:00 Uhr

Das Schöneck Ensemble Koblenz wird im Rahmen seiner regelmäßigen Konzerte in Kürze wieder in seiner Kammerorchesterbesetzung in Vallendar zu hören sein.
 
Am Freitag, 25. Oktober 2019 wird das Ensemble unter Leitung seines Dirigenten Christopher Wasmuth, Osnabrück um 19:00 Uhr in der Pallottikirche an Haus Wasserburg (Pallottistraße, Vallendar) Werke osteuropäischer Komponisten aufführen.  
 
Die Programmauswahl dieses Konzertes bewegt sich – und das ist mittlerweile Markenzeichen des Orchesters - fernab ausgetretener Pfade: aufgeführt wird die romantische Suite für Streichorchester von Leoš Janáček – ein Jugendwerk, das eher selten auf den hiesigen Konzertprogrammen zu finden ist, obwohl der tschechische Komponist insbesondere aufgrund seiner Opern hierzulande vielgehört und -gespielt ist.  
 
Des weiteren erklingt das Konzert für Violoncello und Orchester von Vaja Azarashvili -in Georgien neben Gija Kantscheli einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, außerhalb seiner Heimat bedauerlicherweise nahezu unbekannt; dabei ist dieses Werk so bemerkenswert, dass man es gerne mehrfach hören, ihm eine deutlich weitere Verbreitung wünschen und darüber hinaus mehr Musik dieses Tonkünstlers kennenlernen möchte. Solist des Konzertes ist Emanuel Wehse, ARD-Wettbewerbs-Preisträger, Dozent an der Musikakademie der Stadt Kassel und Cellist des international  Morgenstern-Trios.
 
Mit dem nach der Pause erklingenden eindrücklichen Werk aus der Feder von Dmitri Schostakowitsch verhält es sich ähnlich wie mit den beiden vorangehenden Kompositionen: das Streichquartett Nr. 8 op. 110 aus dem Jahr 1960, „Dem Gedenken der Opfer des Faschismus“ gewidmet und durch den Schüler und Freund des Komponisten Rudolf Barschai für Streichorchester adaptiert, gilt als eines der am häufigsten aufgeführte Werk des Komponisten – während die um vier Jahre ältere Schwesterkomposition, die im Konzert erklingen wird, die Sinfonie für Streichorchester op. 118a (nach dem Streichquartett Nr. 11 op. 118 in As-Dur, ebenfalls in der Bearbeitung durch Rudolf Barschai), zu den absoluten Raritäten in deutschen Konzertsälen gehört. Auch ohne erläuternden Untertitel ist dieses Werk eine gewichtige Entdeckung und lohnt die Auseinandersetzung. Karten zum Konzert gibt es ausnahmslos an der Abendkasse.
 
Angehängtes Fotos:  Quelle: Schöneck Ensemble





Klicken für Bild in voller Größe...

Schöneck Ensemble in Haus_Wasserburg, Vallendar


Stadt: Vallendar
Anschrift: Haus Wasserburg
Webseitehttp://www.haus-wasserburg.de



Publiziert am 23.09.2019 Von Haus_Wasserburg - Dieser Termin wurde bisher 86 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 22.10.2019 Erfolgreiche Bendorfer Sportler ausgezeichnet

Bürgermeister lobt großartige Leistungen      Bendorf. Sie haben in den letzten beiden Jahren Siege errungen, Bestleistungen ...

new: 22.10.2019 Besuchen Sie die städtische Facebook-Seite

 Bendorf. Neuigkeiten, Bilder, Hintergrundgeschichten: Die Stadtverwaltung Bendorf ist seit kurzem mit einer eigenen Seite auf Facebook ...

new: 21.10.2019 Ensemble „Musici di Sayn“ feierte glanzvolles 10. Jubiläum

 in der Abteikirche Bendorf-Sayn
Ende September feierte das Ensemble „Musici di Sayn“ unter der ...

Über den Dächern von Mayen

mit edlen Tropfen und exquisiten Speisen dahinschweben: Weinprobe und Flying Dinner auf dem Riesenrad auch 2019 wieder ein Erfolg!   Zum Lukasmarkt 2019 ...

Konstituierung des Behindertenbeirates

Bendorf. Stadt Bendorf unterstützt Bürger mit Handycap Der Behindertenbeirat der Stadt Bendorf hat sich zu seiner neuen Amtszeit ...

Erneuerung der Wasserleitung

   Bendorf. Die Stadtwerke Bendorf erneuerten in den letzten Wochen die Trinkwasserleitung in der Bongertstraße in Bendorf-Stromberg. Insgesamt ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Mayen-Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Mayen-Koblenz waren im Jahr 2018 seltener ...

Migration aus einer anderen Perspektive sehen

Kolping „Roadshow Integration“ informierte Schüler und Erwachsene in Mayen
Auf Einladung von ...

Neue Toilettenanlage für die Medardus-Schule

Bendorf. Neue Toiletten, neue Waschbecken, neue Trennwände – an der Bendorfer Medardus-Grundschule sind die WC-Anlagen von Grund auf saniert ...

Wirtschaftliche Impulse einer Gartenschau im Fokus

Stadtverwaltung lädt zum 25. Bendorfer Wirtschaftstag 
   Bendorf. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, ...

Neue Kehrmaschine nimmt Fahrt auf

   Bendorf. Die Mitarbeiter des Bendorfer Bauhofs sind ab sofort mit einer neuen Kehrmaschine im Einsatz. Ende September fand die Übergabe durch ...

„Zusammen leben – zusammen wachsen“

24. Fachgespräch des JMD in Mayen mit Kolping „Roadshow Integration“  und Kino
Bereits zum 24. Mal wurde ...

Zufälle gibt es nicht, aber Wunder!

Über 1.200 Euro für Kindergruppe Lapislazuli gespendet
 Die Kindergruppe „Lapislazuli“ ist ein ...

Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen in den Wild- und Freizeitpark Klotten

Viele Familien mit Kindern und Jugendliche nutzten die Gelegenheit und nahmen am Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen teil. Ziel des vollbesetzten ...

Wer ganz schnell ist, wird geblitzt

Caritas-Sozialstation beim Griesson – de Beukelaer Stadtlauf in Polch
Wer ganz schnell ist, wird geblitzt. So schafften ...

Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweg - ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 22. September feierte die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“, bestehend aus den Städten Mayen und ...

3 User online

Dienstag, 22. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied