Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Künstlerische Eindrücke von der Seidenstraße -- Neue Ausstellung im Eisenkunstguss-Museum

Musik, Kultur- » Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 09/18 | 28.02.2018 bis 15.04.2018 | 10:00 bis 18:00 Uhr

Bendorf. Einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Seidenstraße, die als Netz von Karawanenstraßen Mittelasien mit China verband, bietet ab Mittwoch, 28. Februar, eine Ausstellung im Rheinischen Eisenkunstguss-Museum Bendorf.

   Unter dem Titel „Die Seidenstraße - Auf den Spuren Alexanders des Großen und Marco Polos“ lassen Reisefotografien und Metallkunst von Axel Hausberg und Friedhelm Pankowski Länder wie Tadschikistan und Usbekistan für die Besucher lebendig werden.
   Im Südosten von Usbekistan fand man in der Teschik-Tasch-Höhle 70.000 Jahre alte Knochen, die beweisen, dass hier einst Neandertaler lebten. Seitdem hat das Gebiet in Zentralasien viele Veränderungen erfahren, die Geschichtsbücher gefüllt und regt Phantasie vieler Menschen bis heute an. Die Perser beherrschten das Gebiet bis Alexander der Große im 4. Jahrhundert Persien eroberte. Der Islam ist seit dem 8. Jahrhundert durch Eroberungen und Austausch durch Handel die vorherrschende und geschichtsformende Religion.
   Samanieden, Mongolen und Chinesen herrschten über die Völker und hinterließen Spuren ihrer Kultur – auch in den Gesichtern der Menschen. So sind u.a. Fotos einer Oasenstadt zu sehen, die schon Marco Polo im 13. Jahrhundert beschrieb. Außerdem erwarten die Besucher Bilder von Moscheen und Medresen, die unter den Herrschern Tamerlan und Ulugh Beg gebaut wurden und auch die sowjetische Herrschaft überstanden haben. Die ausdrucksstarken Fotografien von Axel Hausberg zeigen einen kleinen Ausschnitt aus Baukultur und Alltag einer „neuen alten“ Region Zentralasiens.
   Dazu präsentiert der Metallkünstler Friedhelm Pankowski beeindruckende künstlerische Metallarbeiten u.a. in Treibtechnik ausgeführt, eine Technik, die auch in Zentralasien eine lange Tradition besitzt.
   Die Ausstellung wird am 28. Februar um 19 Uhr eröffnet und  ist bis Sonntag, 15. April, täglich zwischen 10 und 18 Uhr zu sehen.

 

Fotos:
In der Ausstellung „Die Seidenstraße“ sind ausdrucksstarke Fotografien von Axel Hausberg zu sehen


Die Anmeldung ist immer möglich. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter.


Klicken für Bild in voller Größe...

Künstlerische Eindrücke von der Seidenstraße --  Neue Ausstellung im Eisenkunstguss-Museum
Künstlerische Eindrücke von der Seidenstraße --  Neue Ausstellung im Eisenkunstguss-Museum
Künstlerische Eindrücke von der Seidenstraße --  Neue Ausstellung im Eisenkunstguss-Museum


Stadt: Bendorf
Anschrift: Rheinisches Eisenkunstguss-Museum
Webseitehttp://www.bendorf.de



Publiziert am 21.02.2018 Von Stadt_Bendorf - Dieser Termin wurde bisher 162 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 38/18 | 21.09.2018 Hans Werner Olm mit neuem Programm
KW 42/18 | 20.10.2018 Ole Lehmann „Homofröhlich“
KW 44/18 | 03.11.2018 Mundstuhl „Flamongos“




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Familiengesundheitstag in Mayen: Teddy-Docs im Dauereinsatz

St. Elisabeth präsentierte sich bei Führungen, Mitmachaktionen und Co. MAYEN. „Mein Maulwurf ist beim Fußball auf den Rücken ...

Diakonie bietet jetzt Beratung für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten

Diakonie bietet jetzt Beratung für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten an drei Standorten
Koblenz./Andernach. ...

Mayen ist nun auch bei Youtube!

Mayen ist seit kurzem auch bei Youtube: Bereits 40 Abonnenten folgen dem Kanal.  Über 1000 Aufrufe können die ersten drei Videos, die dort zum ...

Misereor-Gast aus Indien informiert Caritas Mayen

Heute schon die Welt verändert? Melvin Pangva stellt Wasser-Projekt vor
Heute schon die Welt verändert? Unter diesem ...

Caritas AND / Tafel AND / Osterdienstag geschlossen

Tafel Ausgabestelle Andernach und das „Kaufhaus Allerhand“ am Osterdienstag geschlossen Die Ausgabestelle ...

Bendorf - Neuer Flyer „Kunst und Kultur“

Abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot    Bendorf. Ausstellungen, Theater, Lesungen und Konzerte – das Kulturprogramm in Bendorf ...

Tourist-Information Bendorf ist barrierefrei

Gütesiegel „Reisen für alle“ schafft Transparenz Bendorf. Barrierefreiheit ist ein wichtiges Thema in Bendorf. Gerade im touristischen ...

Bilder erzählen von Zerstörung, Heimatlosigkeit und Hoffnung

Ausstellung im Caritas-Mehrgenerationenhaus zeigt Werke von Farid Kuhraami
Dass Kunst zum Leben gehört, ist im ...

Bendorfer Innenstadt: Bürger als Experten gefragt

Stadt lädt zum Bürgerworkshop in die Stadthalle  Bendorf. Im Rahmen der Innenstadtentwicklung setzt die Stadtverwaltung Bendorf auf ...

Terra Vulcania und das Grubenfeld erwachen

Die Winterpause ist vorbei: Am Dienstag, 13. März, öffnet das Erlebniszentrum Terra Vulcania am Mayener Grubenfeld pünktlich um 10 Uhr wieder ...

Frauen rechtlich besser vor Gewalt geschützt

„Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen“ seit 1. Februar ...

Containerinsel ist wieder geöffnet

 Bendorf. Ab 2. März ist die Containerinsel des Landkreises, die auf dem Gelände der Stadtwerke Bendorf, Untere Rheinau 60, hinter dem ...

Pyrotechnik beim Rosenmontagszug

Stadtverwaltung sucht Zeugen
 Bendorf. Nachdem beim Bendorfer Rosenmontagszug trotz des ausdrücklichen Verbots des ...

Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Informationsabend „Sprachlehrer für Geflüchtete“
   Bendorf. Sprache ist der erste und ...

Sayner Hütte ist ab 1. März wieder täglich geöffnet!

Am 28. Februar 2018 endet die Winterpause des Denkmalareals der Sayner Hütte. So können wieder ab 1. März 2018 die Besucherinnen und Besucher ...

BURGFESTSPIELE BIETEN KOSÜMBILD HOSPITANZ

Die Burgfestspiele bieten ab April einen äußerst spannenden und kreativen Praktikumsplatz an. Die ...

3 User online

Montag, 25. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied