Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

BatNight in den Erlebniswelten Grubenfeld

Musik, Kultur- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 34/19 | 24.08.2019 | Beginn 16:00 Uhr

Alle Fledermaus-Fans sind am 24. August zu der BatNight in den Erlebniswelten Grubenfeld herzlich eingeladen.
Abwechslungsreiches und spannendes Programm für kleine und große Gäste hat viel zu bieten.
Mayen. Am 24. August ist es soweit: Dann findet die allseits beliebte „BatNight“ wieder auf dem Mayener Grubenfeld, dem bedeutendsten deutschen Fledermausquartier, statt.
Ab 16 Uhr bekommen Erwachsene sowie Kinder einen Abend voller Überraschungen geboten. Man hat die Möglichkeit sich die Ausstellung „Die Schönen der Nacht“ anzuschauen. Zudem werden ab 16 Uhr kindgerechte Führungen durch das Grubenfeld und zum Schacht 700 angeboten.
Besonderes Programm für besondere Gäste: Für die kleinen Besucher steht neben Basteln und Bauen von Fledermauskästen auch das Herstellen von eigenen kreativen Buttons auf dem Plan. Und was natürlich nicht fehlen darf: Kinderschminken – so erfahren die Kids nicht nur viel über die kleinen nachtaktiven Wesen, sondern können sich auch in eine Fledermaus verwandeln.
Ein weiteres Highlight auch für Erwachsene ist das Bogenschießen, welches auf dem Freigelände angeboten wird.
Weiterhin werden ab 19 Uhr Vorträge rund um das Thema Fledermaus gehalten. Dr. Andreas Kiefer gibt Informationen für Erwachsene und für die kleinen Gäste wird der Vortrag „Kobolde der Nacht“ von Volker Hartmann und Ann-Sybil Kuckuck gehalten.
Zusätzlich haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit die Ausstellung „SteinZeiten“ bis 21 Uhr zu besuchen.
Abgerundet wird der Abend um 20 Uhr mit einer Wanderung zum Mayko-Bierkeller, wo die Fledermäuse dann live beobachtet werden können. Auf festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung ist zu achten. Vor dem Bierkeller ist es immer kühl (8°C), also sollte auch warme Kleidung mitgebracht und natürlich die Taschenlampen nicht vergessen werden!
Für das leibliche Wohl ist dank INbiss Starck sowie Kaffee und Kuchen vom Erlebniswelten „Grubenfeld“-Team und den NABU-Frauen ebenfalls gesorgt.
Dieses besondere Programm mit alle Angeboten, Vorträgen und sogar inklusive dem Besuch der Ausstellung „SteinZeiten“ können Erwachsene für nur 5 Euro und Kinder für nur 3 Euro erleben.

 

(Foto Stadt Mayen)
Alles rund um die Fledermaus kann man bei der BatNight in den Erlebniswelten Grubenfeld am 24. August erfahren.





Klicken für Bild in voller Größe...

BatNight in den Erlebniswelten Grubenfeld


Stadt: Mayen
Anschrift: Erlebniswelten Grubenfeld
Webseitehttp://www.burgfestspiele-mayen.de



Publiziert am 12.08.2019 Von Stadt_Mayen - Dieser Termin wurde bisher 183 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 16.10.2019 Konstituierung des Behindertenbeirates

Bendorf. Stadt Bendorf unterstützt Bürger mit Handycap Der Behindertenbeirat der Stadt Bendorf hat sich zu seiner neuen Amtszeit ...

new: 16.10.2019 Erneuerung der Wasserleitung

   Bendorf. Die Stadtwerke Bendorf erneuerten in den letzten Wochen die Trinkwasserleitung in der Bongertstraße in Bendorf-Stromberg. Insgesamt ...

new: 16.10.2019 Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Mayen-Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Mayen-Koblenz waren im Jahr 2018 seltener ...

Migration aus einer anderen Perspektive sehen

Kolping „Roadshow Integration“ informierte Schüler und Erwachsene in Mayen
Auf Einladung von ...

Neue Toilettenanlage für die Medardus-Schule

Bendorf. Neue Toiletten, neue Waschbecken, neue Trennwände – an der Bendorfer Medardus-Grundschule sind die WC-Anlagen von Grund auf saniert ...

Wirtschaftliche Impulse einer Gartenschau im Fokus

Stadtverwaltung lädt zum 25. Bendorfer Wirtschaftstag 
   Bendorf. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, ...

Neue Kehrmaschine nimmt Fahrt auf

   Bendorf. Die Mitarbeiter des Bendorfer Bauhofs sind ab sofort mit einer neuen Kehrmaschine im Einsatz. Ende September fand die Übergabe durch ...

„Zusammen leben – zusammen wachsen“

24. Fachgespräch des JMD in Mayen mit Kolping „Roadshow Integration“  und Kino
Bereits zum 24. Mal wurde ...

Zufälle gibt es nicht, aber Wunder!

Über 1.200 Euro für Kindergruppe Lapislazuli gespendet
 Die Kindergruppe „Lapislazuli“ ist ein ...

Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen in den Wild- und Freizeitpark Klotten

Viele Familien mit Kindern und Jugendliche nutzten die Gelegenheit und nahmen am Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen teil. Ziel des vollbesetzten ...

Wer ganz schnell ist, wird geblitzt

Caritas-Sozialstation beim Griesson – de Beukelaer Stadtlauf in Polch
Wer ganz schnell ist, wird geblitzt. So schafften ...

Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweg - ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 22. September feierte die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“, bestehend aus den Städten Mayen und ...

29 motivierte Azubis der Gesundheits- und Krankenpflege sind gestartet

Pflegeschule am Standort St. Elisabeth Mayen bietet Ausbildung mit Perspektive MAYEN. Sie verbindet ein gemeinsames Ziel: Gesundheits- und Krankenpfleger ...

Die Saison ist eröffnet:

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020!
Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder ...

Verkaufsoffener Sonntag am 13. Oktober zum Lukasmarkt

Mayen. Eine echte Tradition zum Mayener Lukasmarkt: Auch in diesem Jahr sind am 1. Sonntag des Volksfestes wieder die Geschäfte geöffnet und zwar von ...

Schafmarkt auf dem Lukasmarkt!

Auch in diesem Jahr findet am Mittwoch, 16. Oktober im Rahmen des Lukasmarktes der einzige Schafmarkt in Rheinland-Pfalz in Mayen auf dem Viehmarktplatz ...

5 User online

Freitag, 18. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied