Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Weißenthurm



„Wir vermissen die Menschen“

Weißenthurm

Seelsorge in der Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich in Zeiten von Corona

 

Mülheim-Kärlich – Erstkommunionfeiern, Gottesdienste, Beisetzungen und die Flüchtlingshilfe – das sind alleine vier kirchliche Themenbereiche, die sich stark durch die Corona-Pandemie und denen damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen verändert haben. Wie die Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich damit umgeht, berichten Pastoralreferent Günter Leisch und Gemeindereferent Michael Erbar.

 Seit Palmsonntag stellt die Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich einen Gottesdienst aus Urmitz mit Pfarrer Thomas Gerber online. „Dieser Stream wurde mit der Hilfe einiger Jugendlicher aufgebaut“, erklärt der Gemeindereferent Erbar. Rund 100 bis 150 Menschen sind dann über das Internet live dabei. „Auch im Nachgang sehen sich viele die Aufzeichnung noch einmal bei YouTube an“, freut er sich. Doch der Gemeindereferent weiß auch, dass sie nicht alle Gemeindemitglieder über das Internet erreichen können. Über „Radio Kettig“ strahlen sie daher im Wechsel mit den evangelischen Kolleginnen und Kollegen Gottesdienste und Impulse aus. „Und im amtlichen Mitteilungsblatt machen wir darauf und auf die Fernsehgottesdienste aufmerksam“.

Gemeindereferent Michael Erbar

Weihnachtsmarkt 2017 in Weißenthurm

Weißenthurm

Seit 2011 findet alle zwei Jahre der Weißenthurmer Weihnachtsmarkt statt. Hierzu war bereits am Montag, den 08. Mai die erste Vorbesprechung. Viele Teilnehmer, die auch schon in den vergangenen Jahren dabei waren, haben sich wieder angemeldet. Sollten auch Sie Interesse haben unseren Weihnachtsmarkt zu bereichern, können Sie sich gerne noch bei uns melden. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter 02637/ 92020 zur Verfügung.

Werner Schumacher
1. Beigeordneter

Karnevals-Familiensitzung der Stadt Weißenthurm

Weißenthurm

Wie in jedem Jahr findet die Familiensitzung am Sonntag, den 12. Februar 2017, nach der Kappensitzung am Tag zuvor, in der Stadthalle statt. Beginn ist um 14:11 Uhr.
In Zusammenarbeit mit der Ka & Ki bietet die Stadt in der Hauptsache den älteren Mitbürgern und Familien mit Kindern die Gelegenheit, Prinz Volker I. mit seinem Hofstaat zu begrüßen und das tolle karnevalistische Programm der vielen Akteure  in guter Stimmung und bester Laune zu erleben. Als besonderes Ereignis wird in diesem Jahr das neue Kinderprinzenpaar inthronisiert.

die Sternsinger im Rathaus

Weißenthurm

Bericht aus dem Rathaus
In tollen bunten Gewändern konnte Stadtbürgermeister Gerd Heim die Sternsinger im Rathaus der Stadt begrüßen. Das Motto dieser Sammelaktion lautete:
GEMEINSAM FÜR GOTTES SCHÖPFUNG - IN KENIA UND WELTWEIT.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Vier Mütter mit ihren Kindern kamen zum Babytreff nach Polch

Auch in kleiner Runde macht der Babytreff Spaß. So kamen Anfang November vier Mütter mit ihren Babys in die Außenstelle der Fachstelle ...

Zahngesundheit online im Elterncafé

In Corona-Zeiten geht auch die Fachstelle Frühe Hilfen neue Wege und hat Anfang November den Vortrag zum Thema Zahngesundheit online angeboten. Auf dem ...

50 Laacher Lichter für „Angekommen – angenommen“ in der Pellenz

Buch- und Kunsthandlung unterstützt Begrüßungsprojekt zum zehnten Mal   Aus Überzeugung sind Matthias Wilken, Leiter der Buch- und ...

St. Martin wurde online gefeiert

Überall werden in Corona-Zeiten neue, kreative Wege gefunden, so auch bei der Fachstelle Frühe Hilfen. Diese hatte Familien und mehrere ...

Caritas-Wunschbaum im Internet und in der Stadt zum Greifen nah

Auch Wunschbaum auf der Homepage des Caritasverbandes erfüllt Herzenswünsche
Auch in diesem Advent können ...

Klinik für die Behandlung von Hernien ausgezeichnet

In der Viszeralmedizin im St. Elisabeth gibt es jetzt ein Kompetenzzentrum MAYEN. In Deutschland werden jährlich rund 300.000 Hernien operiert, davon etwa ...

Neues zur antihormonellen Therapie bei Brustkrebs

Expertin informierte in einer Telefonsprechstunde MAYEN. Brustkrebs ist die häufigste Tumorart bei Frauen. ...

Für die Bring-Tafel in Polch

Für die Bring-Tafel in Polch ab dem 18. November werden kurzfristig Fahrer gesucht Ab dem 18. November 2020 gibt es in ...

Stiftung „Isuamreab“ hilft Obdachlosen in Andernach

Nach 2019 bereits die zweite Ausschüttung im Rahmen der Stiftergemeinschaft der KSK Mayen   Einen symbolischen Spendenscheck über 8.821,24 Euro ...

Wie geht Weihnachten 2020?

Das „Montagsfrühstück“ geht online Wie verbringen wir, wie verbringe ich dieses Jahr Weihnachten? Diese ...

Rassismus als gesellschaftliches Problem

Interessierte und Betroffene tauschten sich in Mayen aus   Durch die Protestbewegungen in Amerika und auch in Deutschland entwickelt sich ein neues ...

VERÖFFENTLICHUNG – WATT E JEFÖHL

Hallo und liebe Grüße aus dem Rheinland,   im Rahmen der aktuellen Veröffentlichungsphase möchten ...

Caritas-Telefonaktion am 16. November

Kostenlose und anonyme Beratung bieten Familienbüros Andernach und Mayen Zum „Welttag der Armen“ bieten die Caritas-Familienbüros am ...

Offenes Elterncafé zu St. Martin

„In diesem Jahr ist so einiges anders und doch wollen wir den Zauber von St. Martin bei ihren Kindern wecken“, sagt ...

Suchtberatungsstellen sind „Kommunal wertvoll“

Aktionstag der DHS am 4. November rückt ambulante Hilfen in den Blick   Mit dem bundesweiten Aktionstag ...

„Schuldnerwelle kommt erst noch“

Schuldnerberatung der Caritas berät persönlich und Online Etwa sieben Millionen Deutsche sind derzeit überschuldet. Die Corona-Pandemie wird die ...

7 User online

Mittwoch, 25. November 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied