Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Neueste Bilder

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Verbandsgemeinde Weißenthurm



Engagierte Männer haben Funktionen bei der SG Rheindörfer übernommen

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Engagierte Männer aus Urmitz, St. Sebastian, Kesselheim und Kaltenengers haben verantwortliche Funktionen bei der SG Rheindörfer übernommen

Jetzt dürfen auch Kinder bis 14 Jahren und Jugendliche ab 15 Jahren nicht mehr trainieren

 

URMITZ (jüg) Nachdem in den vergangenen Wochen Kinder bis 14 Jahre und sogar Jugendliche trainieren konnten, ist dieses sportliche Erlebnis nach den neuesten Verordnungen nun wieder verboten. Für die Heranwachsenden und ihre Übungsleiter waren diese neuen Bestimmungen natürlich ein schlimmer Rückschlag bei ihren Bemühungen um einen geregelten und äußerst wichtigen Sportbetrieb, die natürlich eine gewisse Resignation hinterlassen haben. „Es ist nicht ganz einfach bei diesen wöchentlichen Änderungen den Durchblick zu behalten. Naja, wir geben unser Bestes!“, betonte Justin Reif mit einer gehörigen Portion Galgenhumor.

(Fotos Jürgen Grab): Bis vor zwei Wochen durfte die Fußball-Jugend aus den Rheindörfern sowie die Handballer aus Örms und Müllem auf dem Urmitzer Sportgleände aktiv sein, was allerdings jetzt wieder verboten ist

Termine in der Verwaltung einfach online vereinbaren

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger Termine zum Besuch des Bürgerbüros der Verbandsgemeinde (VG) Weißenthurm online vereinbaren. Damit weitet die VG ihr Serviceangebot aus und setzt einen weiteren Bestandteil ihrer Digitalisierungsstrategie um.

Ein Wort zur Situation rund um Corona

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Wenn wir uns die Entwicklung der gemeldeten Corona-infizierten Menschen in unserer Verbandsgemeinde, und besonders hier die Entwicklung mit einem starken Anstieg in unserer Stadt, ansehen, dann wird es einem schon ganz anders ums Herz. Jeder Infizierte ist einer zu viel und keiner sollte die Krankheit auf die leichte Schulter nehmen. Die Anzahl der infizierten Personen kann sich ganz schnell potenzieren. Diese Situation dann wieder zu regulieren, erfordert eine enorme Kraftanstrengung nicht nur der Betroffenen, sondern aller hier lebenden Personen.

GERD HEIM, Stadtbürgermeister

Auch ohne Corona: Home-Office ist im Trend

Verbandsgemeinde Weißenthurm

(Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm)

Phönix-Fachvortrag zum mobilen Arbeiten in der Verbandsgemeinde Weißenthurm – Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen

 

Herausforderungen, aber auch Chancen, die das Arbeiten in den eigenen vier Wänden bietet, standen im Mittelpunkt eines Fachvortrages zum Home-Office, zu den im Rahmen des Projektes PHÖNIX der Träger ETAIN gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Weißenthurm eingeladen hatte. Ziel des vom rheinland-pfälzischen Arbeitsministerium mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projektes ist es, vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbständige beim Aufbau krisensicherer Strukturen zu unterstützen. Betriebswirt Jörg Weber machte bei dem virtuellen Vortrag „Home-Office – Gut? Schlecht? Anders!“deutlich, dass diese Arbeitsform ein Trend ist, der seiner Einschätzung nach unabhängig von der Pandemie-Situation dauerhaft in der Arbeitswelt bestehen wird.

 

Foto: Alice Fedulov

Osterzeit bei den „Kleinsteins“

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Osterzeit bei den „Kleinsteins“ der kommunalen Kindertagesstätte Arche Noah in Kettig

Stups der kleine Osterhase freute sich mit den KiTa-Kindern über den erwachenden Frühling

Kettig (jüg) Stups, der kleine Osterhase war natürlich vor den Ostertagen auch zu Gast in der Kettiger Kindertagesstätte Arche Noah. Dabei schien die Sonne und die Natur begann ihre Farben zu zeigen. „Wir haben die Räume und Fenster im Kindergarten mit bunten Frühlings- und Osterbasteleien dekoriert, passende Lieder zur Jahreszeit gesungen und Eier mit selbsthergestellten Naturfarben gefärbt.

Foto privat

Ostern in der Kita St. Martin

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Erzieherinnen berichten vom Osterfest in der Bassemer Kindertagesstätte

BASSENHEIM (jüg). Nachdem im vergangenen Jahr so gar nichts normal im Tagesablauf der Bassenheimer Kindertagesstätte zu sein schien, versuchten die Erzieherinnen mit den Kids nun wieder ein gewisses Stück „Normalität“ unter Coronabedingungen in den Kitaalltag hinein zu bringen.
Dazu gehörte als eines der ersten Feste im Jahresablauf im Jahr natürlich das beliebte Osterfest.
In der vorösterlichen Zeit hatten die Kinder der Kita St. Martin in Bassenheim die Möglichkeit unter verschiedenen Angeboten auszuwählen und mitzumachen. Es gab Bilderbücher, Kamishibai, Lieder, Reime und Fingerspiele jeweils passend zum Frühlingsanfang und zum Osterfest.

Foto: privat

Helmut Bach feiert 40jähriges Dienstjubiläum

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Seit 1991 Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Auf vier Jahrzehnte Tätigkeit im öffentlichen Dienst kann Helmut Bach zurückschauen. Am 1. April 1981 startete der heute 58-Jährige als Soldat auf Zeit, bevor sich der gebürtige Kaltenengerser zehn Jahre später in den Dienst seiner Heimat-Verbandsgemeinde stellte. Nach der Ausbildung war Bach 16 Jahre als Sachbearbeiter in den kommunalen Betrieben tätig, wechselte 2008 zur Straßenverkehrsbehörde und leitete von 2012 bis 2015 das Bürgerbüro.

 Für 40 Jahre im öffentlichen Dienst erhielt Helmut Bach eine Urkunde des Landes Rheinland-Pfalz und von der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, der er seit fast 30 Jahren angehört, einen Geschenkkorb.    Foto: VG Weißenthurm

Kunststofffässer abzugeben!

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Die Stadt Weißenthurm trennt sich von 40 Kunststofffässern (ehemalige Hochwasserfässer) mit Deckel, Fassungsvermögen ca. 200 Liter. Mindestpreis pro Fass € 8,-. Die erzielten Einnahmen werden dann für einen wohltätigen Zweck oder Baumbepflanzungen zur Verfügung gestellt.

Die Fässer können nach Rücksprache besichtigt werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Rathaus unter der Telefonnummer 02637/ 92020.

Da geht mir ein Licht auf !

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kurzgottesdienst an Ostern in der evangelischen Friedenskirche in Weißenthurm

 WEISSENTHURM (jüg) An Ostersonntag gab es in der Evangelischen Friedenskirche von Weißenthurm nicht zuletzt wegen der erheblich eingeschränkten Möglichkeiten nur einen Kurzgottesdienst ohne Liturgie und gemeindlichen Gesang sowie ohne ein ansonsten stattfindendes Abendmahl.

Pfarrer Manfried Rademacher  am Altar der Kirche - Foto: Jürgen Grab

 Da auch das  sonst übliche fröhliche Orgelspiel zur Auferstehungsfeier unter den gegebenen Umständenen eher zurückhaltend zu hören war und insofern der evangelische Gottesdienst die ansonsten fröhlich geprägte  Osterfeier ein wenig vermissen  ließ , wurde die österliche Kirchenfeier mit nur wenigen Besuchern und der Lektorin Irina Seibel  zu  einem eher  schlichten Gottesdienst, der dem aktuellen Anlass entsprechend  leider nur mit Abstrichen gerecht werden konnte.  

Chor Pianoforte ist nominiert für den SILA AWARD 2020

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Mülheim-Kärlicher Chorgemeinschaft

Der Chor pianoforte ist nominiert für den SILA AWARD 2020. Dieser Preis des Chorverbands Rheinland-Pfalz zielt auf eine aktive, öffentlichkeitswirksame, für die Chorkultur positive Medienarbeit der Chöre ab und ist natürlich in Insiderkreisen besonders begehrt.

Neben einer Entscheidung der gebildeten  Jury gibt es auch einen „Großen Preis des Publikums“, der durch eine öffentliche Abstimmung erfolgt. Dabei geht es darum, möglichst viele Stimmabgaben vom 01.04-14.04.21 für pianoforte zu mobilisieren.

(Foto: Christoph Litauer)

Evangelische Kirchengemeinde Weißenthurm gibt bekannt:

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Gottesdienste in der Friedenskirche von Gründonnerstag bis Ostersonntag
Nachruf für den ehemaligen Pfarrer Martin Hentze
WEISSENTHURM (jüg) „Das bisherige, durchaus erfolgreiche Infektionsschutzkonzept gebietet, dass nur 21 Personen bei Gottesdiensten in der Friedenskirche persönlich anwesend sein können. Deshalb ist es ratsam, dass sich die potenziellen Besucher zu den Gottesdiensten zuvor bei der Küsterin (Tel. 02637-2576) anmelden“, teilt der zuständige Pfarrer Manfried Rademacher in diesem Zusammenhang der Öffentlichkeit mit. Folgende Gottesdienste sind im Verlauf der Woche angesagt:
 18.00 Uhr Gründonnerstag. Gottesdienst bei Kerzenschein mit Abendstimmung, Taufen und Salbungsangebot, ohne künstliches Licht zum Thema: „Licht am Ende des Tunnels“.
Am Karfreitag Gottesdienst um 10.00 Uhr „Es ist vollbracht“, Gottesdienst zum Tode Jesu.
Am Ostersonntag um 10.00 Uhr, Gottesdienst zur Auferstehung des Lichtes für die Welt, unserem Herrn).

Foto: Jürgen Grab

Ostern ist das höchste Fest des Christentums

Verbandsgemeinde Weißenthurm

 Die Ostertage bilden den Höhepunkt des Kirchenjahres

WEISSENTHURM (jüg)

. Es ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Ostern gehört zu den beweglichen Festen, deren Kalenderdatum jedes Jahr variiert. Der Termin wird über einen Lunisolarkalender (gebundener Mondkalender) bestimmt und fällt in der Westkirche immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlings-Vollmond. Mit dem Ostersonntag beginnt die österliche Freudenzeit (Osterzeit), die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert. Nach Auskunft aller Evangelien ist Jesu Auferweckung eine ganz besondere Tat Gottes und wurde von keinem Menschen beobachtet. Erst die Folgen werden als wahrnehmbar beschrieben: Frauen aus Jesu Heimat, die sein Sterben und seine Grablegung mit angesehen hatten, entdecken plötzlich, dass sein Grab leer ist. Dabei teilen Engel ihnen die Botschaft von der Auferweckung mit und senden sie zu Petrus und den übrigen verbliebenen Jüngern. Soweit die Bibel.

Der Artikel ist in der neuesten Ausgabe der aktuellen Gemeindenachrichten erschienen

Generationenwechsel in Urmitzer Bank

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Übergabe der Filialleitung der Volksbank RheinAhrEifel eG

 

URMITZ. Da schlugen zwei Herzen in der Brust von Ortsbürgermeister Norbert Bahl. Der langjährige Filialleiter der ehemaligen Raiffeisenbank Mittelrhein eG, jetzt Volksbank RheinAhrEifel eG, kündigte seinen Wechsel in den Ruhestand an. Nun galt es ihn gebührend zu verabschieden und seine Nachfolgerin in der Rheingemeinde Urmitz willkommen zu heißen.

 

1972 hat Dietmar Kalt seine Ausbildung zum Bankkaufmann in den Filialen der Raiffeisenbank in Koblenz-Kesselheim und Sankt Sebastian absolviert. Nach Ableistung des Grundwehrdienstes setzte er seine Tätigkeit in Sankt Sebastian fort. Von 1985 bis 1999 war er Leiter dieser Filiale. 1999 wechselte er als Sachbearbeiter in die Kreditabteilung der Raiffeisenbank in Weißenthurm.

 Foto der Ortsgemeinde Urmitz (v.l.n.r): Norbert Bahl, Laura Koch, Dietmar Kalt

Pilgerfahrten

Verbandsgemeinde Weißenthurm

(Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm)

Trotz der derzeit schwierigen Situation der Pandemie möchten wir eine Pilgerfahrt nach Lourdes in diesem Jahr anbieten. Die Pilgerfahrt bietet die Möglichkeit, dass wir uns als Gläubige unserer Trierer Ortskirche wahrnehmen und aus dieser Erfahrung Kraft und Hoffnung schöpfen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Wallfahrt, auf Begegnungen und Gespräche, auf die Gottesdienste und das gemeinsame Beten.

Dank an Wählerinnen und Wähler,

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Dank an Wählerinnen und Wähler, Dank an die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer der Stadt Weißenthurm                   

Bürgermeister Gerd Heim bedankt sich bei den Bürgern und Bürgerinnen der Stadt für deren Teilnahme an der Landtagswahl

Weißenthurm.                  

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

am vergangenen Sonntag fand die Wahl zum Landtag von Rheinland-Pfalz statt. Allen Wählerinnen und Wählern, die von den 5.796 wahlberechtigten unserer Stadt gewählt haben, gebührt unser Dank. Leider lag die Wahlbeteiligung in unserer Stadt noch unter der 50% Marke, was ich als sehr schade empfinde Es geht in einer Demokratie darum, dass die Möglichkeit einer freien Wahl genutzt wird und man darauf achten muss, dass es auch nicht ansatzweise möglich gemacht wird, diese Freiheit nicht mehr zu haben und man „diktiert“ bekommt, was man darf und was nicht. Es gibt Länder, selbst in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, die diese Freiheit ihren Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr gewährleisten und die ihre eigene Bevölkerung, völlig unverständlich, unter Druck setzt und ihnen von „oben“ aufzwingt, was sie dürfen und was nicht. Es gibt in einer demokratischen Gesellschaft Gesetze und Regeln, die aber in demokratisch angelegten Debatten erarbeitet und beschlossen werden. Bei freien Wahlen wird jede wahlberechtigte Person an einem solchen demokratischen Prozess beteiligt. Das sollte jede Bürgerin, jeder Bürger würdigen und man sollte sich aus diesem Grund eben selbstverständlich an Wahlen beteiligen.

Mosaikfenster in der Urmitzer Friedhofskapelle ist repariert

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Schaden wurde im Auftrag der Gemeindeverwaltung behoben

(jg) Wie die Gemeindeverwaltung Urmitz mitteilt, ist ein entstandener Schaden an einem kunstvoll angebrachten Fenster der örtlichen Friedhofskkapelle nunmehr behoben worden. Die Urmitzer Friedhofskapelle wurde 1966 errichtet. In der damaligen Sitzung des Bauausschusses fand der von der Koblenzer Glaserei Peter Eckstein vorgelegte künstlerische Entwurf zur Ausführung eines Fensters in Kunstverglasung große Zustimmung. Einstimmig wurde der Auftrag in der Gemeinderatssitzung am 28. November 1966 zum Angebotspreis von 5.740 DM einschließlich Profilrahmen und Montage erteilt.

 


41 Artikel (3 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 17.04.2021 Engagierte Männer haben Funktionen bei der SG Rheindörfer übernommen

Engagierte Männer aus Urmitz, St. Sebastian, Kesselheim und Kaltenengers haben verantwortliche Funktionen bei der SG Rheindörfer übernommen Jetzt dürfen auch Kinder bis 14 Jahren und Jugendliche ab 15 Jahren nicht mehr trainieren   URMITZ (jüg) Nachdem in den vergangenen Wochen Kinder bis 14 Jahre und sogar Jugendliche ...

new: 17.04.2021 Termine in der Verwaltung einfach online vereinbaren

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger Termine zum Besuch des Bürgerbüros der Verbandsgemeinde (VG) Weißenthurm online vereinbaren. Damit weitet die VG ihr Serviceangebot aus und setzt einen weiteren Bestandteil ihrer Digitalisierungsstrategie um.

new: 17.04.2021 Ein Wort zur Situation rund um Corona

Wenn wir uns die Entwicklung der gemeldeten Corona-infizierten Menschen in unserer Verbandsgemeinde, und besonders hier die Entwicklung mit einem starken Anstieg in unserer Stadt, ansehen, dann wird es einem schon ganz anders ums Herz. Jeder Infizierte ist einer zu viel und keiner sollte die Krankheit auf die leichte Schulter nehmen. Die Anzahl der ...

new: 16.04.2021 Corona: Präsenzunterricht an Bendorfer Karl-Fries-Realschule plus

Corona: Präsenzunterricht an Bendorfer Karl-Fries-Realschule plus zeitweise ausgesetzt Zunächst bis einschließlich Mittwoch Fernunterricht   KREIS MYK. Vorsorglich findet an der Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf vom kommenden Montag bis einschließlich Mittwoch, 19. bis 21. April, kein ...

new: 16.04.2021 1432 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

113 neue positiv getestete Personen – 43 Genesene – 1 Person verstorben   Stand: 16.04.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 113 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 43 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod einer Person, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben ist. Die Anzahl ...

new: 16.04.2021 Welterbewürdigkeit des Industriedenkmals Sayner Hütte

Wissenschaftliches Gutachten legt Potenzial dar    Bendorf. Hat die Sayner Hütte das Potenzial zum Weltkulturerbe? Diese Frage beschäftigte die Stadt Bendorf, die Stiftung Sayner Hütte und den Freundeskreis Sayner Hütte e.V. in den letzten Monaten wieder sehr intensiv.    Neben der Anerkennung zum national ...

new: 16.04.2021 Dank Ökoprofit fit für die Zukunft

Massivhaus Mittelrhein spart Energie und Ressourcen KREIS MYK. Offizieller Ökoprofit-Betrieb – diese Auszeichnung hat die Massivhaus Mittelrhein GmbH im vergangenen Jahr erhalten. Ökoprofit steht für Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik und unterstützt Unternehmen dabei, Betriebskosten zu senken und ...

new: 16.04.2021 Landrat ernennt neuen Leitenden Notarzt

KREIS MYK. Dr. med. Torsten Bähner (links) gehört nun der Gruppe Leitender Notärzte für den Landkreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz an. Landrat Dr. Alexander Saftig (Mitte) hat dem 41 Jahre alten Familienvater jüngst unter Beisein des obersten Katastrophenschützers im Landkreis, Rainer Nell, die Ernennungsurkunde ...

new: 16.04.2021 Wertvolle Lebensräume in Weinberghängen

in Handarbeit geschaffen Untere Naturschutzbehörde im Kreis Mayen-Koblenz verzeichnet erfolgreichen Start in ein 15 Jahre andauerndes Naturschutzprojekt an der Mosel KREIS MYK. Kreis MYK. Sie sind ein wichtiger Lebensraum für Zippammer, Mauereidechse und Schlingnatter sowie für seltene Schmetterlinge, Wildbienen und Pflanzenarten. Die Rede ...

new: 16.04.2021 Sprachanregungen für die Allerkleinsten

Logopädin Anne Kastor gab wichtige Tipps Kinder beim Spracherwerb zu begleiten Im Online-Seminar „Sprachanregungen für die Allerkleinsten“ der Fachstelle Frühe Hilfen gab Logopädin Anne Kastor viele wertvolle Tipps. So erfuhren die 11 teilnehmenden Eltern und Großeltern, wie sie ihre Kinder und Enkelkinder beim Erwerb ...

1363 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

116 neue positiv getestete Personen – 38 Genesene Stand: 15.04.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 116 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 38 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1363: 926 im ...

1285 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

128 neue positiv getestete Personen – 60 Genesene – eine verstorbene Person   Stand: 14.04.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 128 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 60 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 1 Person, die infolge anderer Ursachen verstorben ist. Die Anzahl aktiver ...

1218 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

38 neue positiv getestete Personen – 83 Genesene Stand: 13.04.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 38 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 83 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1218: 840 im ...

Tablets für Schüler in MYK

Kreisausschuss bringt Pilotprojekt auf den Weg KREIS MYK. Der Kreistag des Landkreises Mayen-Koblenz hatte die Kreisverwaltung in der letzten Sitzung im vergangenen Jahr damit beauftragt, eine Konzeption für eine Ausstattung aller Schüler an den kreiseigenen Schulen mit Tablets zu erstellen. Diese Konzeption wurde ...

Auch ohne Corona: Home-Office ist im Trend

(Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm) Phönix-Fachvortrag zum mobilen Arbeiten in der Verbandsgemeinde Weißenthurm – Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen   Herausforderungen, aber auch Chancen, die das Arbeiten in den eigenen vier Wänden bietet, standen im Mittelpunkt eines ...

1263 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

100 neue positiv getestete Personen – 73 Genesene   Stand: 12.04.2021   KREIS MYK. Es gibt insgesamt 100 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 73 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei ...

4 User online

Sonntag, 18. April 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied