Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  

Artikel zum Thema: Landkreis Mayen-Koblenz



158 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

05.08.2021   PD: 456-2021

KREIS MYK. Es gibt 12 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 7 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 158:

125 im Kreis MYK und

33 in der Stadt Koblenz.


Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

    Mayen-Koblenz: 35,9
    Koblenz: 16,7

153 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

04.08.2021  PD: 454-2021

 
KREIS MYK. Es gibt 6 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 8 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 153:

125 im Kreis MYK und
28 in der Stadt Koblenz.

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

•    Mayen-Koblenz: 34,0
•    Koblenz: 9,6

 

Impfungen für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum Mayen-Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

Bis 13. August ohne Termin in Polch impfen lassen

04.08.2021  PD-Nr. 453-2021

KREIS MYK. Nachdem die Gesundheitsministerkonferenz Impfangebote für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren beschlossen hat, können diese auch im Mayen-Koblenzer Impfzentrum in Polch durchgeführt werden. Bis zum 13. August sind Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung zu den regulären Öffnungszeiten des Impfzentrums möglich. Dieses Angebot gilt natürlich auch weiterhin für Erwachsene, die ihre Erstimpfung erhalten möchten.

155 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

03.08.2021  PD: 452-2021

 
KREIS MYK. Es gibt 17 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 23 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 155:

124 im Kreis MYK und
31 in der Stadt Koblenz.

 

Mit einer warmen Mahlzeit auch Hoffnung spenden

Landkreis Mayen-Koblenz

Schaustellerfamilie aus Kruft versorgt Bevölkerung und Ehrenamtliche in Walporzheim


„Als wir von der Katastrophe im Ahrtal hörten, stand fest: da können wir helfen”, so Melanie Übleis aus Kruft und ergänzt: „Es hat zwar etwas gedauert, bis wir an einem der Versorgungspunkte in der Walporzheimer Straße/Ecke Dombergstraße unsere mobile Imbiss-Station aufbauen konnten, aber es hat sich in vielerlei Hinsicht gelohnt.“ Bedingt durch die Corona-Epidemie fehlen die Einkünfte. Doch hier zu stehen und Gutes zu tun, sei einfach klasse.

Andreas Übleis (Zweiter von links) mit einem Teil seines Teams in den neuen, gesponserten T-Shirts.

161 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

02.08.2021  PD: 450-2021

 

KREIS MYK. Es gibt 38 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 2 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 125:

 

125 im Kreis MYK und

36 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 35,0
  • Koblenz: 16,7

125 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

30.07.2021  PD: 449-2021

 KREIS MYK. Es gibt 24 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 3 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 125:

96 im Kreis MYK und

23 in der Stadt Koblenz.

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

  • Mayen-Koblenz: 28,0
  • Koblenz: 12,3

104 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

 

29.07.2021   PD: 448-2021

KREIS MYK. Es gibt 2 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 2 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 104:

 

73 im Kreis MYK und

31 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 19,1
  • Koblenz: 11,4

Unternehmen können Hochwasser- Soforthilfen beantragen

Landkreis Mayen-Koblenz

5.000 Euro Soforthilfe pro betroffenem Betrieb

KREIS MYK. Ab sofort können von der Flutkatastrophe betroffene Unternehmen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz die finanzielle Soforthilfe des Landes Rheinland-Pfalz bei der Kreisverwaltung beantragen. Voraussetzung für die Auszahlung der Soforthilfen ist eine Schadenshöhe von mindestens 5.000 Euro. Eventuell zu erwartende Versicherungszahlungen sind gegenzurechnen. Falls die Versicherungsleistung dazu führt, dass der selbst zu tragende Schaden unter 5.000 Euro liegt, so kann keine Soforthilfe beantragt werden.

Wer ist antragsberechtigt?

Unternehmen der Gewerblichen Wirtschaft, Angehörige freier Berufe, selbstständig Tätige und Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, die im unmittelbaren Hochwasserschadensgebiet liegen und von den Unwettern am 14. und 15. Juli direkt betroffen sind.

104 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

28.07.2021   PD: 444-2021

KREIS MYK. Es gibt 19 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 3 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 104:

 

72 im Kreis MYK und

32 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 20,1
  • Koblenz: 20,2

88 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

 27.07.2021  PD: 443-2021

KREIS MYK. Es gibt 12 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 4 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 88:

 

62 im Kreis MYK und

26 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 20,5
  • Koblenz: 14,9

Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen

Landkreis Mayen-Koblenz

KREIS MYK. Landwirte dürfen ab sofort brachliegende Ackerflächen im gesamten Landesbereich zur Beweidung nutzen oder zu Futterzwecken mähen. Diese Ausnahmegenehmigung betrifft Landwirte, die im Rahmen der Beantragung von Direktzahlungen zur Bereitstellung von sogenannten ökologischen Vorrangflächen verpflichtet sind. Hintergrund ist, dass die Starkregenereignisse der letzten Zeit und die damit verbundenen zum Teil nicht mehr nutzbaren Futterflächen die Futterversorgung für viele tierhaltende Betriebe deutlich erschwert.

80 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

26.07.2021  PD: 441-2021

KREIS MYK. Es gibt 16 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 11 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 80:

 

56 im Kreis MYK und

24 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 19,6
  • Koblenz: 13,2

75 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

23.07.2021  PD: 440-2021

KREIS MYK. Es gibt 5 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 4 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 75:

 

47 im Kreis MYK und

28 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 16,3
  • Koblenz: 16,7

Ab sofort Hochwasser-Soforthilfen beantragen

Landkreis Mayen-Koblenz

Bis zu 3.500 Euro Soforthilfe pro betroffenen Haushalt

KREIS MYK. Ab sofort können von der Flutkatastrophe betroffene Bürger aus dem Landkreis Mayen-Koblenz die finanzielle Soforthilfe des Landes Rheinland-Pfalz bei der Kreisverwaltung beantragen. Voraussetzung für die Auszahlung der Soforthilfen ist eine Schadenshöhe von mindestens 5.000 Euro, die nicht durch sofortige Versicherungsleistungen abgedeckt ist. Die Höhe der Soforthilfe setzt sich aus einem Sockelbetrag von 1.500 Euro je Haushalt und 500 Euro für jede weitere Person im Haushalt zusammen. Je Haushalt werden maximal 3.500 Euro Soforthilfe gewährt.

Der Antrag kann per E-Mail an Hochwasser-Soforthilfe@kvmyk.de oder per Post an die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz mit dem Betreff „Hochwasser - Soforthilfe" geschickt werden. Alle weiteren Informationen sowie den Antrag gibt es unter www.kvmyk.de/soforthilfe

74 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Landkreis Mayen-Koblenz

KREIS MYK. Es gibt 18 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 6 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 74:

 

42 im Kreis MYK und

32 in der Stadt Koblenz.

 

Die Inzidenzen betragen laut Landesuntersuchungsamt für

 

  • Mayen-Koblenz: 14,9
  • Koblenz: 17,5

400 Artikel (25 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

13 User online

Donnerstag, 05. August 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.7.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied