Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Kreis Mayen-Koblenz



Landesart bei „Rock am Ring“

Kreis Mayen-Koblenz

Kulturmagazin im Gespräch mit Fans, Musikern und Veranstalter / Samstag, 4. Juni, 18.45 Uhr im SWR Fernsehen

Zum zweiten Mal steigt das legendäre Rockfestival "Rock am Ring" in Mendig. Die Bewohner des Städtchens in der Vulkaneifel fiebern dem Ereignis entgegen, allen voran Bürgermeister Jörg Lempertz, der maßgeblich daran beteiligt war, dass "Rock am Ring" in seine Stadt kam. „Landesart“ mischt sich, am Samstag, 4. Juni um 18.45 Uhr im SWR Fernsehen unter Fans aller Altersstufen, trifft Musiker und Veranstalter.

Hirten im SWR Fernsehen

Kreis Mayen-Koblenz

Sendung "Hierzuland" zeigt am 22.5. ein Porträt der Dorfstraße

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" liebevolle Ortsporträts. Der sechseinhalb Minuten lange Beitrag über die Dorfstraße in Hirten wird am Sonntag, den 22.5, um 18.05 Uhr noch einmal gezeigt.

Neue Bankverbindung für Finanzämter im nördlichen Rheinland-Pfalz

Kreis Mayen-Koblenz

Einheitliche Nummer der Landesfinanzkasse

Mit Wirkung zum 4. Januar 2016 erhalten die Finanzämter:
-    Bad Neuenahr-Ahrweiler
-    Altenkirchen-Hachenburg
-    Koblenz
-    Mayen
-    Montabaur-Diez
-    Neuwied
-    St. Goarshausen – St. Goar
-    Simmern-Zell

eine neue Bankverbindung.

Laiendarsteller für neue Theaterproduktionen gesucht!

Kreis Mayen-Koblenz

Nach der diesjährigen Vereinsgründung möchte die „Lichtspielbühne Rhein-Mosel e.V.“ aus Rhens erneut durchstarten und sucht für ihre zukünftigen Theaterproduktionen weitere Mitglieder. Das bereits 2011 gegründete Theaterensemble zeichnet sich durch professionelle Theaterarbeit und selbst verfasste Bühnenwerken aus, die es jährlich mit großem Erfolg aufführt.

Das Theaterstück „Wer erschoss Noah Duprais?“ aus der letzten Spielzeit 2014/2015 wurde bereits in den Bestand des deutschen Theaterverlages aufgenommen und demnächst von einem Kölner Theater aufgeführt.

Eine Stadt im „Rock am Ring“-Fieber

Kreis Mayen-Koblenz

„Landesart“ über die Festivalvorbereitungen in Mendig / Samstag, 6. Juni, 18.45 Uhr im SWR Fernsehen

Die Kultursendung „Landesart“ widmet sich am Samstag, 6. Juni 2015, 18.45 Uhr im SWR Fernsehen ausnahmsweise nur einem Thema: „Rock am Ring“ in Mendig. Im Vorfeld des Neustarts hat sich SWR-Reporter Uli Paulus vor Ort umgesehen und zeigt, wie sich eine Stadt auf das für sie noch neue Großereignis vorbereitet.

Für viele Leute aus Mendig in der Eifel geht ein Traum in Erfüllung: Erstmals findet das Traditionsfestival „Rock am Ring“ vor den Toren ihrer Stadt auf dem ehemaligen Militärflugplatz statt. 29 Jahre lang war „Rock am Ring“ auf dem benachbarten Nürburgring beheimatet, bis es zu Differenzen zwischen dem Ringbetreiber und dem Konzertveranstalter Marek Lieberberg kam. Lieberberg verabschiedete sich vom Nürburgring, nahm die Marke „Rock am Ring“ mit und zog damit nach Mendig um.

VG Koblenz: Anordnung vorläufiger Maßnahmen zur Hangsicherung zulässig

Kreis Mayen-Koblenz

Die Antragstellerin ist Eigentümerin eines Wohnhauses in Vallendar. Ihr gehörte bis November 2012 auch ein Nachbargrundstück. Bereits zuvor, im Jahr 2011, kam es in dem oberen Bereich des Grundstücks zu massiven Rutschungen; mehr als 100 Kubikmeter durchweichtes Erdreich sowie Schlamm stürzten ab und ergossen sich auf den unterhalb gelegenen Teil des Grundstücks. Mit Bescheid vom 27. Februar 2014 verlangte die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord von der Antragstellerin zur Verhinderung einer erneuten Hangrutschung verschiedene Maßnahmen, u. a. den Einbau einer rückverankerten Spritzbetonwand, und ordnete die sofortige Vollziehung des Bescheides an. Hiergegen erhob die Antragstellerin Widerspruch und beantragte die Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes.


118 Artikel (8 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Firma Stein Brandschutz ist „Partner der Feuerwehr“

Besondere Auszeichnung überreicht Bendorf. Nicht überall stößt es auf Verständnis von Vorgesetzten und Firmenleitungen, wenn ...

Stromberger Lesetreff durch Bürgerinitiative

Idee bei Dorfmoderation entstanden – Eröffnung am 4.11.  Bendorf-Stromberg. Im Rahmen der Dorfmoderation in Stromberg sind bereits gute ...

Altenzentrum feiert auch in Corona-Zeiten

Kreative Ideen sorgen bei Bewohnern und Mitarbeitern für Spaß und Abwechslung   Auch in der Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung in Andernach ...

Die Welt spielend Schritt für Schritt begreifen

Opstapje – das neue Angebot für Familien der Fachstelle Frühe Hilfen sucht weitere Ehrenamtliche Für Familien mit Kindern plant die ...

Erste Hilfe bei Babys als Herausforderung

Fachstelle Frühe Hilfen informierte Eltern in Polch   Zu einem Erste-Hilfe-Kurs bei Säuglingen und Kleinkindern lud die Fachstelle Frühe ...

Dorfmoderation in Stromberg geht weiter

     Bendorf-Stromberg. Im Rahmen der Dorfmoderation im Bendorfer Höhenstadtteil Stromberg wurden in den Auftaktveranstaltungen im ...

Völkervertrag gegen Gewalt an Frauen – Wo stehen wir heute?

„Mayener Forum gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen“ informiert   Die sogenannte ...

„Ich bin für Vielfalt, weil…“

Caritas-Marktstand zum Thema Rassismus und Diskriminierung in Mayen
Bunte Lollies für die Kinder und Infomaterialien ...

Bänke für Ruhepausen im Bendorfer Wald gebaut

Bürgermeister dankt für großes Engagement  Bendorf. Sattes Grün, frische Luft, Vogelgezwitscher und ganz viel Ruhe – der ...

Mahnwache vor dem historischen Rathaus der Bäckerjungenstadt

Auch Oberbürgermeister Achim Hütten nahm an der einstündigen Mahnwache der Neuwieder Amnesty-Gruppe in Andernach ...

Steinreich: Was tun, wenn Gallensteine einen plagen?

Oberarzt beantwortet Fragen am Telefon

MAYEN. Die Symptome reichen von geringen ...

Schluss mit der Zettelwirtschaft

Stadt Bendorf führt Kita-Info-App ein Bendorf. Schluss mit Zettelwirtschaft: Eltern der städtischen Kindertageseinrichtungen in Bendorf erhalten ...

Krankensegnung in Kollig wegen Corona abgesagt

Eigentlich sollte auch in diesem Jahr Anfang Oktober der gemeinsame Gottesdienst mit Krankensegnung und Krankensalbung in Kollig ...

Mit Kunst Danke sagen: Mo.T überreicht Caritas Mayen ein Kreuz

Stolz zeigte Mohammad Taherinia, mit Künstlernamen Mo.T, den Dankesbrief von Kanzlerin Angela Merkel. Mit seiner Kunst sagte der gebürtige Iraner der ...

Abschluss der Aktion „Saubere Landschaft“ 2020

Stadt  Bendorf dankt allen Helferinnen und Helfern   Bendorf. Erfolgreicher Abschluss der Aktion „Saubere Landschaft“ in Bendorf – ...

Caritas-Familienbüros damit Hilfen bei den Menschen ankommen

Herzlich wurde Martina Messan vom Diözesan-Caritasverbande Trier e.V. von Caritas-Geschäftsführer Werner Steffens in Mayen begrüßt. ...

9 User online

Donnerstag, 22. Oktober 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied