Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Bendorf



Engagierte Teamer für Ferienbetreuung gesucht

Bendorf

Bendorf. Vom 23. bis 27. Juli bieten die Stadtverwaltung Bendorf und das Förderwerk St. Georg e.V. gemeinsam eine Ferienbetreuung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren im Pfadfinderlager im Brexbachtal an. Zur Unterstützung des Teams werden noch engagierte Teamer gesucht.

   Bewerben kann sich, wer mindestens 18 Jahre alt ist und Spaß an der Arbeit mit Kindern hat. Dabei sind eine Jugendleitercard und erste pädagogische Erfahrung mit der Betreuung von Gruppen von Vorteil.

Erstmals bieten die Stadt Bendorf und das Förderwerk St. Georg eine Ferienbetreuung im Brexbachtal an.

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Bendorf

Bürger sollen sich einbringen

Bendorf. Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn-Bundesamt alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Ziel ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen.
   Für das Jahr 2018 hat die Behörde den ersten Teil des Lärmaktionsplanes unter Beteiligung der Öffentlichkeit fertiggestellt. Insgesamt sind in der ersten Phase rund 38.000 Beteiligungen eingegangen.
   Am Mittwoch, 24. Januar, beginnt die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung. Bis Mittwoch, 7. März, haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich an der Überprüfung des Lärmaktionsplanes Teil A zu beteiligen. Der daraus hervorgehende Lärmaktionsplan Teil B wird Mitte des Jahres 2018 veröffentlicht.

Interkommunale Zusammenarbeit bietet Chancen

Bendorf

Bendorf beteiligt sich an Zukunftsinitiative des Landes

Bendorf. Das Förderprogramm des rheinland-pfälzischen Innenministeriums „Starke Kommunen – Starkes Land“ (SKSL) geht in eine neue Runde. Elf Kommunen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz bekommen die Chance, mit der Unterstützung eines Planungs- und Beratungsbüros zu erproben, wie man die regionale Infrastruktur und die interkommunale Zusammenarbeit stärken kann.
   Auch die Stadt Bendorf beteiligt sich an der Initiative. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. „Das ist eine große Chance, uns zu entwickeln“, betonte Bürgermeister Michael Kessler. Ob Stadtentwicklung, Tourismus, ÖPNV oder das Thema Hochwasserbekämpfung – es gebe viele Punkte, bei denen man ansetzen und gemeinsame Interessen herausarbeiten könne.

Peter Kirst feierte seinen 70. Geburtstag

Bendorf

Zweiter Beigeordneter ist schon lange in der Kommunalpolitik aktiv
 Bendorf. Über 20 Jahre lang war er für die SPD-Fraktion im Stadtrat aktiv und auch jetzt engagiert er sich als Zweiter Beigeordneter noch mit viel Einsatz in der Bendorfer Kommunalpolitik: Peter Kirst. 

Peter Kirst und seine Frau Marlies freuten sich über Besuch von Bernhard Wiemer, Michael Kessler, Hajo Stuhlträger und Gabriele Zils.

Josef Oster zu Gast im Bendorfer Rathaus

Bendorf

Bundestagsabgeordneter trug sich ins Goldene Buch ein

Bendorf. Im September holte er bei der Bundestagswahl das Direktmandat im Wahlkreis Koblenz, jetzt war CDU-Politiker Josef Oster zu Gast im Bendorfer Rathaus, um sich bei seinem Antrittsbesuch über aktuelle Themen und Anliegen der Stadt Bendorf zu informieren.

 Der Bundestagsabgeordnete Josef Oster (3.v.rechts) war zu Gast im Bendorfer Rathaus.

Vielfältiges Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Bendorf

Bendorf

Anmeldungen ab sofort möglich
Bendorf. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden entdecken oder die Heimat mal aus einer neuen Perspektive kennenlernen – dazu lädt das Programm der Volkshochschule Bendorf für das erste Semester 2018 ein.
   Die neue Broschüre liegt ab sofort im Rathaus, in Banken sowie Geschäften aus und steht unter bendorf.de zum Download bereit.
   Auf 71 Seiten sind im Programmheft zahlreiche abwechslungsreiche Bildungsangebote aus den Bereichen Gesundheit, Kunst und Kultur, Sprachen, EDV und berufliche Weiterbildung sowie interessante Vorträge und Seminare zu gesellschaftlichen Themen aufgeführt.

In Kooperation mit dem NABU Neuwied bietet die vhs an zwei Tagen im Juni und August eine Exkursion durch das untere Brexbachtal an.

Sternsinger brachten den Segen ins Rathaus

Bendorf

Spendenaktion gegen Kinderarbeit

  Bendorf. Zum Auftakt ihrer Sammelaktion waren heute Morgen drei Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Medard aus Bendorf bei Bürgermeister Michael Kessler im Rathaus zu Gast und spendeten ihren Segen.

Bürgermeister Michael Kessler freute sich über den Besuch der Sternsinger.

Sturm sorgt für Feuerwehreinsätze in Bendorf

Bendorf

Stadt kam glimpflich davon

Bendorf. Das Sturmtief „Burglind“ mit Orkanböen hat am 3. Januar auch in Bendorf für Schäden und Feuerwehreinsätze gesorgt – insgesamt kam die Stadt aber vergleichsweise glimpflich davon. In der Zeit von 6 Uhr bis 12.45 Uhr mussten die Einsatzkräfte sieben Mal ausrücken.
   Im Kreuzungsbereich Koblenz-Olper-Straße/Am Silbecher blockierte eine umgestürzte Fichte die Fahrbahn. Das Hindernis wurde durch Kräfte der Tagesalarmgruppe mittels Motorkettensäge zerkleinert und beseitigt. Aufgrund der Unwetterwarnung wurden von der Feuerwehreinsatzzentrale die Einheiten Bendorf und Sayn für Folgeeinsätze in Bereitschaft alarmiert.

Dank für besonderes Engagement

Bendorf

Bürgermeister Michael Kessler besuchte die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei

Bendorf. Sie ist seit vielen Jahren ein Mittelpunkt des kulturellen städtischen Lebens: Die von der Stadt und den kirchlichen Gemeinden getragene Bücherei am Bendorfer Kirchplatz. Der beliebte Lern- und Aufenthaltsort verfügt über ein breitgefächertes Angebot an Lesestoff, Filmen und anderen Medien und hat an fünf Tagen in der Woche geöffnet.
   Dass die Einrichtung sich so großer Beliebtheit erfreut, ist auch dem Team zu verdanken, das ausschließlich aus ehrenamtlichen Helferinnen besteht. Bürgermeister Michael Kessler schaute an diesem Mittwoch bei Marlies Kirst und ihren Kolleginnen vorbei, um sich für ihr Engagement zu bedanken.
 

Bürgermeister Michael Kessler überreichte den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei Weihnachtssterne als Dankeschön.

Bester Glühwein des Bendorfer Weihnachtsmarkts – Preisträger stehen fest!

Bendorf

Bendorf. Die Besucher des Bendorfer Weihnachtsmarkts haben entschieden: Die Familie Boos hat beim Bendorfer Weihnachtsmarkt 2017 an ihrem Stand den leckersten Glühwein angeboten. Damit steht fest, wer die Premiere des Bendorfer Glühwein-Contests für sich entschieden hat.
   Erstmalig hatten Stadtverwaltung Bendorf und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf zum Wettstreit der Anbieter aufgerufen – die Besucher konnten das beliebte Heißgetränk an 16 Ständen probieren und den Geschmack bewerten. Schmeckt der Glühwein sehr lecker, lecker, in Ordnung oder verdient er das Urteil „nicht gut“? Insgesamt 1747 Personen nahmen an der Abstimmung teil und das Ergebnis zeigt: Auf dem Bendorfer Weihnachtsmarkt wird Wert auf Qualität gelegt. Schlechte Bewertungen gibt es nur wenige - jeder Stand hat von einigen Testern die Bestnote für sein Produkt erhalten.

Bei der Premiere des Glühwein-Contests auf dem Bendorfer Weihnachtsmarkt konnte das Produkt von Familie Boos die meisten Tester überzeugen.

Bendorfer Wochenmarkt macht Pause

Bendorf

 Bendorf. Am Freitag, 29. Dezember, findet  kein Wochenmarkt auf dem Bendorfer Kirchplatz statt. Am Freitag, 5. Januar, 15 bis 19 Uhr, laden die Marktbeschicker wieder zum entspannten Einkauf regionaler Produkte und internationaler Spezialitäten ein.

vhs Bendorf Semesterstart

Bendorf

Die neuen Kursangebote „Frühjahr-Sommer“ der Volkshochschule Bendorf werden ab 4.1.2018 im Internet unter www.bendorf.de veröffentlicht.

Gleichzeitig erfolgt auch die Verteilung des Programmheftes.
Im Rathaus, in Banken und Geschäften in Bendorf und in den Stadtteilen wird das Angebotsverzeichnis kostenlos ausgelegt.

Brandschutz unter dem Weihnachtsbaum

Bendorf

Tipps der Feuerwehr Bendorf zur Vorsorge für sichere Festtage

Bendorf. Weihnachten steht vor der Tür, die besinnlichen Stunden des Jahres beginnen - Kerzen werden angezündet, Tannenbäume aufgestellt und die Adventskränze leuchten in Ihrer Pracht.
Mit dem Lichterglanz steigt aber auch die Brandgefahr. Gerade in der Weihnachtszeit entstehen viele Brände, die durch unachtsamen Umgang mit Feuer verursacht werden.
   Die Feuerwehr Bendorf hält einige Tipps zum vorbeugenden Brandschutz für die Advents- und Weihnachtszeit bereit, damit die festliche Stimmung nicht getrübt wird.
   Adventskränze und Weihnachtsbäume trocknen mit der Zeit aus und sind dann umso leichter entflammbar.

Wegepate für den Traumpfad Saynsteig gesucht

Bendorf

Ehrenamt für Wanderfans

   Bendorf. Die Stadt Bendorf sucht einen ehrenamtlichen Wegepaten für den Traumpfad Saynsteig, der dafür sorgt, dass der beliebte Wanderweg in Schuss bleibt.
Ein Wegepate unternimmt zwei Kontrollwanderungen im Jahr. Hierbei werden Markierungen erneuert, verschmutzte Schilder gereinigt, kleinere Reparaturen und Freischneidearbeiten vorgenommen. Zudem teilt er dem Traumpfade-Wegemanagement mit, wo es was beim Zustand der Beschilderung, Markierung und Möblierung zu verbessern gibt. Auch ein querliegender Baum oder andere Störungen werden von ihm erfasst und gemeldet.

Bendorf läutet die Weihnachtszeit ein

Bendorf

Weihnachtsbaum auf dem Wochenmarkt erleuchtet

 Bendorf. Am vergangenen Freitag wurde der prächtige Tannenbaum auf dem Kirchplatz vor der Medarduskirche im Rahmen des Bendorfer Wochenmarkts feierlich erleuchtet. Er bildet am kommenden Wochenende den Mittelpunkt des traditionellen Bendorfer Weihnachtsmarktes. Bürgermeister Michael Kessler dankte allen Beteiligten, die den reibungslosen Transport und die Montage des Weihnachtsbaums vor der Kirche möglich gemacht haben. Der Rathauschef startete gemeinsam mit den zahlreichen Besuchern den Countdown - bis die Lichter des Baumes unter Beifall erstrahlten.

Verkehrsbeschränkungen während des Bendorfer Weihnachtsmarktes

Bendorf

Sperrungen und Halteverbote in der Innenstadt

  Bendorf. Während des Bendorfer Weihnachtsmarktes müssen Verkehrsteilnehmer mit Einschränkungen rechnen. So ist das Marktgelände ab Donnerstag, 7. Dezember, 16 Uhr, bis Montag, 11. Dezember, 9 Uhr, für Kraftfahrzeuge gesperrt.        


283 Artikel (18 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 23.01.2018 Engagierte Teamer für Ferienbetreuung gesucht

Bendorf. Vom 23. bis 27. Juli bieten die Stadtverwaltung Bendorf und das Förderwerk St. Georg e.V. gemeinsam eine Ferienbetreuung für Kinder von sechs ...

new: 23.01.2018 Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Bürger sollen sich einbringen Bendorf. Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn-Bundesamt alle fünf Jahre einen ...

new: 22.01.2018 Ausverkauftes Neujahrskonzert: Mit Klassik ins Jahr 2018 gestartet!

Es war der perfekte Jahresauftakt für Klassikfreunde und solche, die es 2018 werden wollen: Das Neujahrskonzert des Staatsorchesters Rheinische ...

Kinder aus Nickenich am „Caritas-Wunschbaum“

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nickenich erfüllten Weihnachtswünsche
Weihnachtswünsche im ...

Interkommunale Zusammenarbeit bietet Chancen

Bendorf beteiligt sich an Zukunftsinitiative des Landes Bendorf. Das Förderprogramm des rheinland-pfälzischen Innenministeriums „Starke ...

Ehrenamtliche Betreuer für Caritas-Kinderstadtranderholung gesucht

Der Caritasverband in Mayen sucht weitere ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer für die Kinderstadtranderholung 2018, die vom 25. Juni bis zum 6. Juli ...

Peter Kirst feierte seinen 70. Geburtstag

Zweiter Beigeordneter ist schon lange in der Kommunalpolitik aktiv
 Bendorf. Über 20 Jahre lang war er für die ...

Der nächste Sommer kommt bestimmt

Förderverein stiftet Sonnenschutzfolien für Fenster des Altenzentrums St. Stephan
25.000 Euro hat der ...

Josef Oster zu Gast im Bendorfer Rathaus

Bundestagsabgeordneter trug sich ins Goldene Buch ein Bendorf. Im September holte er bei der Bundestagswahl das Direktmandat im Wahlkreis Koblenz, jetzt war ...

BURGFESTSPIELE VERSPRECHEN AUFREGENDEN THEATERSOMMER

Der Winter will nicht so recht in die Gänge kommen und das trübe Wetter lässt sehnsuchtsvoll auf den kommenden Sommer hoffen. Doch der Sommer hat ...

Behindertenbeirat unterstützt Elisabethschule

Andernach. Der Behindertenbeirat Andernach/Pellenz hat die Elisabethschule unterstützt. Die Schule bietet wöchentlich ...

Mitarbeiterfeier im Altenzentrum-Sankt-Stephan

Pastor Günter Schmidt dankte allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
Eine gute Tradition ist das weihnachtlich ...

Stadtverwaltung ehrt und verabschiedet Mitarbeiter

Andernach. Während einer Feierstunde im Historischen Rathaus ehrte und verabschiedete die Stadtverwaltung Andernach ...

Vielfältiges Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Bendorf

Anmeldungen ab sofort möglich
Bendorf. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden entdecken oder die Heimat ...

Sternsinger brachten den Segen ins Rathaus

Spendenaktion gegen Kinderarbeit   Bendorf. Zum Auftakt ihrer Sammelaktion waren heute Morgen drei Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. ...

Sturm sorgt für Feuerwehreinsätze in Bendorf

Stadt kam glimpflich davon Bendorf. Das Sturmtief „Burglind“ mit Orkanböen hat am 3. Januar auch in Bendorf für Schäden und ...

3 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied