Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Bendorf



Besuchen Sie die städtische Facebook-Seite

Bendorf

 Bendorf. Neuigkeiten, Bilder, Hintergrundgeschichten: Die Stadtverwaltung Bendorf ist seit kurzem mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreten.
   Wohlwissend, dass datenschutzrechtliche Vorgaben und der Umgang mit personenbezogenen Daten sensible Vorgaben sind, hat die Verwaltung sich für eine Präsenz in dem sozialen Netzwerk entschieden.

Foto: geralt/pixabay

Konstituierung des Behindertenbeirates

Bendorf

Bendorf. Stadt Bendorf unterstützt Bürger mit Handycap

Der Behindertenbeirat der Stadt Bendorf hat sich zu seiner neuen Amtszeit zusammengefunden.
Die Sitzung, die Bürgermeister Michael Kessler leitete bestätigte in geheimer Wahl die bisherige Doppelspitze:

  1.   Reihe v.l.n.r.: Hermann Harbisch, Beigeordnete Loni Wellert, Ramscheid, Eva-Maria Heuser, Behindertenbeiratsvorsitzender Carsten Möllmeier und Maria Starke
2.    Reihe v.l.n.r.:  Jörg Ferber, Anja Keffer, Sven Kuhnen, Nils Müller, Stellvertretender Behindertenbeiratsvorsitzender Jens Peuser und Bürgermeister Michael Kessler

Erneuerung der Wasserleitung

Bendorf

   Bendorf. Die Stadtwerke Bendorf erneuerten in den letzten Wochen die Trinkwasserleitung in der Bongertstraße in Bendorf-Stromberg. Insgesamt wurde eine Trinkwasserleitung in der Länge von rund 90 Metern ausgetauscht. Die alte Versorgungsleitung aus Grauguss wurde durch eine neue Kunststoffleitung ersetzt.

 v.r.n.l.: 1. Beigeordneter Bernhard Wiemer und Wassermeister Dirk Schade informieren sich über den Fortgang der Arbeiten.

Neue Toilettenanlage für die Medardus-Schule

Bendorf

Bendorf. Neue Toiletten, neue Waschbecken, neue Trennwände – an der Bendorfer Medardus-Grundschule sind die WC-Anlagen von Grund auf saniert worden.
   Die Stadtverwaltung Bendorf hat die Sommerferien genutzt, um die notwendigen Modernisierungsmaßnahme durchzuführen.
   Die WC-Anlage war teilweise noch Erstbestand aus dem Jahr 1964 und dementsprechend renovierungsbedürftig. Auch aus hygienischen Gründen war der Umbau nötig.

Neue Kehrmaschine nimmt Fahrt auf

Bendorf

   Bendorf. Die Mitarbeiter des Bendorfer Bauhofs sind ab sofort mit einer neuen Kehrmaschine im Einsatz. Ende September fand die Übergabe durch die Firma Frissen statt, bevor das moderne Arbeitsgerät bei herbstlichem Regenwetter zum ersten Mal im Einsatz war.
   Für die Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes bietet die neue Kehrmaschine eine bessere Reinigungsleistung und Bedienerfreundlichkeit.
   „Diese Kompaktkehrmaschine ist deutlich wendiger und somit erheblich besser einsetzbar - insbesondere in den innerstädtischen Engstellen. Gerade auch durch den vorgelagerten dritten Besen wird die Straßenreinigung wesentlich effektiver“, betont Michael Frömbgen vom Betriebszweig Bauhof.

Bauhofmitarbeiter Ruzdi Beka nahm stellvertretend den Schlüssel für die neue Kehrmaschine von Jos van Helden, Firma Frissen, entgegen.

Erfolgreiche Freibadsaison in Sayn

Bendorf

Badebetrieb unfallfrei und ohne Zwischenfälle
   Bendorf. Der Spätsommer hat noch einmal Gas gegeben und den Badefreunden in Bendorf einige schöne Tage beschert. Aber nun ist die Freibadsaison 2019 zu Ende gegangen. Am Freitag, 6. September, hatte das Bad Sayn zum letzten Mal geöffnet.
   Schwimmmeister Michael Woischwill, Werkleiter Klaus Kux und der Erste Beigeordnete Bernhard Wiemer ziehen eine positive Bilanz, auch wenn die rekordverdächtigen Zahlen des letzten Jahres nicht erreicht werden konnten.    

Klaus Kux, Bernhard Wiemer und Michael Woischwill (v.l.n.r.) sind zufrieden mit dem Verlauf der Freibadsaison.

VHS Bendorf startet ins neue Semester

Bendorf

Attraktive Neuheiten im Programm
    
   Bendorf. Das neue Semester der Volkhochschule Bendorf startet am 9. September mit einem vielseitigen Kursangebot. Zur Auswahl stehen wieder jede Menge Veranstaltungen aus den Bereichen Gesundheit, Kunst und Kultur und Sprachen sowie Vorträge und Seminare zu gesellschaftlichen Themen.
   Eine spannende Neuheit ist der „Theaterkurs für Anfänger“. Hier lernen die Teilnehmer die Grundtechniken des Schauspielens kennen und haben die Möglichkeit, neue Stärken zu entdecken oder auch ihr Lampenfieber zu besiegen.

Integration durch Sport und Vereine

Bendorf

Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern

   Bendorf. Integration wird da verwirklicht, wo die Menschen leben und ihren Alltag gestalten. In der eigenen Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in Kindergarten und Schule. Aber auch Vereine bieten eine großartige Plattform. Hier wird ein Miteinander jenseits von Sprachbarrieren und unabhängig von Herkunft, Aussehen oder Religion ermöglicht. Ob mit oder ohne Migrationshintergrund - Vereinsaktivitäten können viele Menschen erreichen, vor allem Kinder und Jugendliche.

Beim ersten Stromberger Vereinstag konnten sich die Besucher über das breit gefächerte Angebot im Ort informieren.

Ideen für das Kulturprojekt „Altes Kino Bendorf“

Bendorf

Konzepte der Hochschule Koblenz werden vorgestellt
Bendorf. Seit März dieses Jahres haben sich Architekturstudierende der Hochschule Koblenz mit Ideen für eine kulturelle Wiederbelebung des Alten Kinos in der Poststraße beschäftigt. Dabei gingen sie den Fragen nach, welche Nutzungen an dem innerstädtischen Standort geeignet sein können, wie diese baulich gestaltet und ortsstrukturell in die Poststraße eingegliedert werden können.     

Studierende der Hochschule Koblenz haben sich mit Ideen für eine Wiederbelebung des Alten Kinos beschäftigt.

Vortrag zur Gründungszeit der Sayner Hütte wird verschoben

Bendorf

   Bendorf. Der für Freitag, 19. Juli, 20 Uhr geplante Vortrag von Dr. Hildegard Brog "Clemens Wenzeslaus und die Sayner Hütte" auf dem Denkmalareal Sayner Hütte muss verschoben werden.
   Sobald ein Nachholtermin im Herbst feststeht, wird dieser von Stiftung Sayner Hütte und Freundeskreis Sayner Hütte bekanntgegeben.

 

Unser Wald im Klimawandel

Bendorf

Maßnahmen im Bendorfer Forstrevier
Bendorf. Der Klimawandel ist seit bereits seit Jahren in aller Munde. Die möglichen Folgen sowie Handlungsspielräume entgegen der globalen Erwärmung wurden vielfach diskutiert. Dass derart gravierende Auswirkungen so schnell unseren heimischen Wald auf den Kopf stellen, hätte kaum jemand vermutet.
Eine große Borkenkäfermassenvermehrung (Kalamität) war die Folge der großen Hitze und Dürre im Jahr 2018. Alle Waldorte mit der Baumart Fichte sind betroffen.
Im Bendorfer Wald entstand eine Käferholzmasse von ca. 6000 Festmetern. In diesem Jahr wird aufgrund der hohen Ausgangs-Population von Fachleuten eine Käferholzmasse von zusätzlich mindestens 7000 Festmetern erwartet. Es zeichnet sich damit ab, dass die Baumart Fichte in den nächsten Jahren gänzlich aus dem Bendorfer Forstrevier verschwindet. Die Holzpreise sind für Fichte auf etwa die Hälfte abgerutscht.

Im Forstrevier Bendorf wird der durch den Klimawandel gefährdete Wald gezielt durch Naturverjüngung umgebaut.

25 Jahre Haus des Kindes

Bendorf

Torte und Theater zur Jubiläumsfeier
Bendorf. Es war ein Geburtstag, wie ihn sich wohl jeder wünscht: Kuchen, Lieder, ein buntes Programm und Geschenke von allen Seiten. Zum 25. Jubiläum der kommunalen Kindertagesstätte „Haus des Kindes“ hatte das Team um Leiterin Iris Fuchs sich einiges für den Nachwuchs einfallen lassen.
   So hatte man sich im Vorfeld viel Mühe gegeben, um einen attraktiven Rahmen für den besonderen Tag zu schaffen: bunte Girlanden, Wimpelketten, Kerzen aus Papier und die Zahl 25 schmückten die Turnhalle des „HadeKi“. Außerdem setzten die Kinder der Einrichtung ein weiteres Denkmal: an der Wand war das prägnante rote Gebäude in Papierform angebracht – zur Feier des Jubiläums mit Krone auf dem Dach.

 Kinder und Mitarbeiter feierten das 25. Jubiläum des „Haus des Kindes“. Bürgermeister Kessler gratulierte.

Meisenhof erneut als wanderfreundlich zertifiziert

Bendorf

  Bendorf. Die Waldgaststätte Meisenhof in Bendorf wurde erneut mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland Gastronomie“ des Deutschen Wanderverbandes ausgezeichnet.
   Das Prädikat „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland - Gastronomie“ legt deutschlandweite Standards für Wandergastgeber fest. Als reiner Gastronomiebetrieb erfüllt die Waldgaststätte 19 Kriterien zu wanderfreundlicher Ausstattung, Service und Verpflegung.

Sprache öffnet Türen

Bendorf

Anerkennung für Teilnehmer der Integrationskurse
Bendorf. Sprache ist der Schlüssel zur Integration: Für Menschen, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, stellt eine fundierte Sprachkompetenz die Voraussetzung für ihre gesellschaftliche Akzeptanz und spätere politische Partizipation dar.
   Seit 2005 bietet die Wirtschaftsfachschule Köln (Wifa) in Bendorf Integrationskurse an, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Trier finanziert werden. Sozial betreut wird die Maßnahme durch Hüseyin Ocar vom Migrationsdienst der Arbeiterwohlfahrt.

  Erfolgreiche Teilnehmer der Integrationskurse waren zu Gast im Bendorfer Rathaus. 

Schüler aus Yzeure zu Besuch

Bendorf

   Bendorf. An der Bendorfer Karl-Fries-Realschule plus freute man sich in der dritten Maiwoche über Besuch aus der französischen Partnerstadt Yzeure. Schülerinnen und Schüler des Collège François Villon in Yzeure waren zu Gast am Mittelrhein. 

Seit vielen Jahren findet ein regelmäßiger Austausch zwischen den Partnerschulen aus Bendorf und Yzeure statt.

Sperrung der Bundesstraße B 413 in Bendorf

Bendorf

 Bendorf. Wegen der Entnahme von Bohrkernen im Rahmen von Straßenplanungen ist es erforderlich, die Bundesstraße B 413 (Koblenz-Olper-Straße) in Bendorf aus Fahrtrichtung Isenburg kommend von der Einmündung Engerser Landstraße bis vor die Einmündung Schlossstraße halbseitig zu sperren.


354 Artikel (23 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 22.10.2019 Erfolgreiche Bendorfer Sportler ausgezeichnet

Bürgermeister lobt großartige Leistungen      Bendorf. Sie haben in den letzten beiden Jahren Siege errungen, Bestleistungen ...

new: 22.10.2019 Besuchen Sie die städtische Facebook-Seite

 Bendorf. Neuigkeiten, Bilder, Hintergrundgeschichten: Die Stadtverwaltung Bendorf ist seit kurzem mit einer eigenen Seite auf Facebook ...

new: 21.10.2019 Ensemble „Musici di Sayn“ feierte glanzvolles 10. Jubiläum

 in der Abteikirche Bendorf-Sayn
Ende September feierte das Ensemble „Musici di Sayn“ unter der ...

Über den Dächern von Mayen

mit edlen Tropfen und exquisiten Speisen dahinschweben: Weinprobe und Flying Dinner auf dem Riesenrad auch 2019 wieder ein Erfolg!   Zum Lukasmarkt 2019 ...

Konstituierung des Behindertenbeirates

Bendorf. Stadt Bendorf unterstützt Bürger mit Handycap Der Behindertenbeirat der Stadt Bendorf hat sich zu seiner neuen Amtszeit ...

Erneuerung der Wasserleitung

   Bendorf. Die Stadtwerke Bendorf erneuerten in den letzten Wochen die Trinkwasserleitung in der Bongertstraße in Bendorf-Stromberg. Insgesamt ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Mayen-Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Mayen-Koblenz waren im Jahr 2018 seltener ...

Migration aus einer anderen Perspektive sehen

Kolping „Roadshow Integration“ informierte Schüler und Erwachsene in Mayen
Auf Einladung von ...

Neue Toilettenanlage für die Medardus-Schule

Bendorf. Neue Toiletten, neue Waschbecken, neue Trennwände – an der Bendorfer Medardus-Grundschule sind die WC-Anlagen von Grund auf saniert ...

Wirtschaftliche Impulse einer Gartenschau im Fokus

Stadtverwaltung lädt zum 25. Bendorfer Wirtschaftstag 
   Bendorf. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, ...

Neue Kehrmaschine nimmt Fahrt auf

   Bendorf. Die Mitarbeiter des Bendorfer Bauhofs sind ab sofort mit einer neuen Kehrmaschine im Einsatz. Ende September fand die Übergabe durch ...

„Zusammen leben – zusammen wachsen“

24. Fachgespräch des JMD in Mayen mit Kolping „Roadshow Integration“  und Kino
Bereits zum 24. Mal wurde ...

Zufälle gibt es nicht, aber Wunder!

Über 1.200 Euro für Kindergruppe Lapislazuli gespendet
 Die Kindergruppe „Lapislazuli“ ist ein ...

Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen in den Wild- und Freizeitpark Klotten

Viele Familien mit Kindern und Jugendliche nutzten die Gelegenheit und nahmen am Sommerausflug der Fachstelle Frühe Hilfen teil. Ziel des vollbesetzten ...

Wer ganz schnell ist, wird geblitzt

Caritas-Sozialstation beim Griesson – de Beukelaer Stadtlauf in Polch
Wer ganz schnell ist, wird geblitzt. So schafften ...

Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweg - ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 22. September feierte die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“, bestehend aus den Städten Mayen und ...

4 User online

Dienstag, 22. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied