Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 

Artikel zum Thema: Bendorf



Absage wegen Krankheit

Bendorf

Bendorf. Das Rheinische Eisenkunstguss-Museum und die Stiftung Sayner Hütte müssen aufgrund von Krankheit folgende Termine für die szenische Führung „Friedrich Alfred Krupp und seine Sayner Hütte“ absagen:

Sonntag, den 05. Juli 2015 um 15:00 Uhr
Donnerstag, den 20. August 2015 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 13. September um 15:00 Uhr

 

Sommerferien im Jugendinternetcafé an der Seilerbahn

Bendorf

Bendorf. Während der ersten drei Sommerferienwochen bleibt das Jugendinternetcafé an der Seilerbahn 1 geschlossen.
Ab Dienstag, den 28.07 ist der Treff wieder für euch geöffnet  und es wird keine Langweile  mehr geben.

Jeweils dienstags bis freitags von 15:00 bis 20:00 Uhr warten auf euch  unterschiedliche Angebote z.B. Brettspiele, Kicker, Standboxsack, Basteln, Musik und vieles mehr.

 

Freundschaftkreis Bendorf-Yzeure "Boule & Bouletten"

Bendorf

Bendorf. Am Sonntag, 21. Juni, fand im Stadtpark Bendorf das 5. Bouleturnier des Freundschaftskreises Bendorf-Yzeure statt. Trotz einiger Regenschauer nahmen 7 Mannschaften am Turnier teil.

Sommerzeit – Urlaubszeit … bitte denken Sie frühzeitig an gültige Reisedokumente

Bendorf

Das Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Bendorf informiert:

Bendorf. Bitte überprüfen Sie die Gültigkeit Ihrer Ausweisdokumente, bevor Sie in den Urlaub starten. Je nach Reiseziel muss ein gültiger Personalausweis, ein gültiger Reisepass oder ein gültiger Kinderreisepass vorhanden sein.
Über die Einreisebestimmungen der Länder, insbesondere welche Reisedokumente erforderlich sind und wie lange diese über den Aufenthalt hinaus noch gültig sein müssen, können Sie sich auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes unter http://www.auswaertiges-amt.de informieren.

 

Informationen zum Herbst-Winter-Semester 2015 der VHS Bendorf

Bendorf

Anmeldestart neue Kurse:  Dienstag, 21.7.2015

Beginn 2. Semester 2015:   Montag, 21.9.2015

Bendorf. Die neuen Kursangebote werden ab 21.7.2015 sowohl in Printform als auch im Internet veröffentlicht.

Im Rathaus, in Banken und Geschäften in Bendorf sowie in den Stadtteilen wird die Broschüre mit den Weiterbildungsangeboten ab 21.7.15 kostenlos ausgelegt.

Schriftliche Anmeldung nimmt die vhs-Geschäftsstelle gerne ab 21.7.2015 entgegen.

Sie können sich persönlich in der Geschäftsstelle, per FAX, Post oder ONLINE zu den Kursen anmelden.

Industrielle Entwicklung von Bendorf weiter stärken

Bendorf

 – Rheinhafen ausbauen
Der Bendorfer Rheinhafen ist der Garant für eine positive wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Bendorf. Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion im Mai die Firma KANN besucht. In einem sehr fachlichen Gespräch wurden die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten des Bendorfer Rheinhafens erörtert. Auch das vom Aufsichtsrat in Auftrag gegeben Gutachten war Thema.

Sperrung der Bundesstraße 413

Bendorf

Sperrung der Bundesstraße 413 anlässlich des Rad-Erlebnistags „JEDEM SAYN TAL“ am Sonntag, dem 21. Juni

Bendorf. In diesem Jahr findet am Sonntag, 21. Juni, von 10 - 18 Uhr der autofreie Radwandertag „JEDEM SAYN TAL“ im Sayntal zwischen Bendorf-Sayn und Selters statt.

Das bedeutet eine Vollsperrung der Bundesstraße 413 zwischen 9.00 und 19.00 Uhr für alle Kraftfahrzeuge ab der Einfahrt Jahnstraße.

Die Anwohner werden herzlich um Verständnis für die Straßensperrung, die zur ordnungsgemäßen Durchführung der bekannten Veranstaltung notwendig ist, gebeten.

Zertifizierung „Gesundes Unternehmen Stadtverwaltung Bendorf/Rhein“

Bendorf

Bendorf. Im Rahmen der Gesundheitstage im April 2015 wurde durch den Bezirksgeschäftsführer der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Herr Christoph Loersch, das Zertifikat  in Bronze für ein qualifiziertes Betriebliches Gesundheitsmanagement innerhalb der Stadtverwaltung Bendorf/Rhein überreicht.

Der TÜV Saarland und die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen Standard zu entwickeln, der es erlaubt, Status und Tiefe von Systemen des
Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu bewerten. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland begleitet dabei die Stadt Bendorf als Kooperationspartner seit dem Jahr 2012 im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Gesundheitstage bei der Stadtverwaltung Bendorf

Bendorf

Bendorf. Unter dem Motto „gesunde Mitarbeiter, gesunde Verwaltung, fit für den Bürger“ standen kürzlich die Gesundheitstage für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bendorf.

An 5 Tagen wurden dabei zahlreiche Angebote präsentiert, die sich mit den Themen Fitness, gesunde Ernährung, Vorsorge und allgemeine Gesunderhaltung befassten.

7. Festspielsaison der „Festspiele am Rheinblick“ in Bendorf

Bendorf

Kulturforum stellt Sommerprogramm vor - Theater und Musik spielen die Hauptrolle

Zum siebten Mal bilden die historischen Eisenerzröstöfen auf der Vierwindenhöhe in Bendorf die Kulisse für die „Festspiele am Rheinblick“. Vom 25. Juli bis 22. August lädt das Kulturforum der GGH Bendorf e.V. zu einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm ein. Das Veranstalterteam mit dem 1. Vorsitzender, Peter Lindemann, zeigte sich im Rahmen der Programmvorstellung erfreut. Lindemann betonte: „Dass wir bereits schon das siebte Mal Zuschauer zum Sommertheater einladen können, erfüllt uns mit Stolz. Damit können wir erneut beweisen, dass sich regionale Geschichte und Unterhaltung nicht ausschließen. In diesem Jahr erweitern wir den Radius der Heimatgeschichte Bendorfs und ziehen thematisch weiter in die Region hinaus“. Um die Zahl Sieben ranken dabei mindestens genau so vielen Mythen wie um das Motto „Helden und Legenden“ des Kooperationspartners dem Kultursommer Rheinland-Pfalz e.V.

(v.l.n.r.) Alexandra Menge (Kulturforum), Peter Lindemann (1. Vorsitzender), Michael Kessler (Bürgermeister), Christiane Brühl (Findlinge), Pascal Badziong (Pressesprecher) und Hermann Helling (Berghotel Rheinblick).

SPD beantragt „Bürgerhaushalt“ für Bendorf

Bendorf Die SPD-Stadtratsfraktion Bendorf hat Bürgermeister Syré jetzt einen Antrag vorgelegt, der für Bendorf zukunftsweisend sein kann.
„Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger künftig schon bei der Aufstellung des Haushaltsplanes an der maßgeblichen Weichenstellung für unsere Stadtentwicklung beteiligen“, so Fraktionsvorsitzender Manfred Bauer. Deshalb hat die SPD-Fraktion beschlossen, dass für Bendorf künftig ein „Bürgerhaushalt“ aufgestellt wird.
Die Idee ist, schon frühzeitig die Kriterien und Eckdaten für den künftigen Haushalt zwischen Verwaltung und den im Rat vertretenen Fraktionen zu besprechen und die Ergebnisse öffentlich zu machen. Die Bürger haben dann Gelegenheit, sich zu den Plandaten zu äußern und von den Plandaten abweichend alternative Vorschläge einzubringen. In diesem Zusammenhang kann dann zum Beispiel vor der Verabschiedung des Haushalts 2015 durch den Stadtrat Vertreterinnen und Vertretern, repräsentativ für die Bevölkerung und gesellschaftsrelevanten Gruppen, Gelegenheit gegeben werden, sich im Rahmen einer öffentlichen Anhörung im Rahmen einer Sitzung des Stadtrates zu den Plandaten des Haushaltsentwurfs 2015 zu äußern.

347 Artikel (22 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 22.07.2019 „Halbzeit“ in den Sommerferien

Für „Daheimgebliebene“ öffnet Jugendtreff Kottenheim am 24. und 26. Juli
Da kommt keine Langeweile auf, ...

new: 22.07.2019 Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Jugendmigrationsdienst sucht Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen Info-Abend für ...

Integration durch Sport und Vereine

Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern    Bendorf. Integration wird da verwirklicht, wo die Menschen leben und ihren ...

Gefragt auf dem Arbeitsmarkt als Betreuungsassistent

Zehn Teilnehmerinnen feierten Abschluss bei der Caritas Andernach
Zehn glückliche Gesichter. Sie haben es geschafft! Zehn ...

Voller Erfolg der Caritas-Kinderstadtranderholung in Maria Laach

Die Kinderstadtranderholung des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. ist ein voller Erfolg. Dieser ist vor allem der guten Kooperation mit dem Kloster Maria ...

„Fieber bei Kindern“: Eltern wurden kompetent beraten

Fachstelle Frühe Hilfen informierte im Elterncafé Baar-Wanderath
Fieber ist bei kleinen Kindern nichts ...

„Als wär’s ein Wink des Himmels“

Pastor Andreas Lenz ist neuer Seelsorger der Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung
Positiv überrascht zeigten sich Pfarrer ...

„Urlaub ohne Koffer“ sorgte für Abwechslung

Senioren aus Mayen und Umgebung genossen Sommer rund ums Pfarrzentrum Herz Jesu
Vom Pfarrzentrum Herz Jesu aus ging es im Juli ...

Ideen für das Kulturprojekt „Altes Kino Bendorf“

Konzepte der Hochschule Koblenz werden vorgestellt
Bendorf. Seit März dieses Jahres haben sich Architekturstudierende der ...

Vortrag zur Gründungszeit der Sayner Hütte wird verschoben

   Bendorf. Der für Freitag, 19. Juli, 20 Uhr geplante Vortrag von Dr. Hildegard Brog "Clemens Wenzeslaus und die Sayner Hütte" ...

Unser Wald im Klimawandel

Maßnahmen im Bendorfer Forstrevier
Bendorf. Der Klimawandel ist seit bereits seit Jahren in aller Munde. Die ...

Tafel-Ausgabestelle Andernach urlaubsbedingt geschlossen

„Kaufhaus Allerhand“ nimmt auch in den Ferien Kleiderspenden entgegen Die Ausgabestelle Andernach der ...

12 Teilnehmer sind „Fit für die Pflege“

Zum neuen Kurs ab 1. Juli können sich jetzt noch Interessierte aus den Kreisen Ahrweiler, Mayen-Koblenz und aus Koblenz ...

Reformhausaktion erbrachte 825 Euro

für das Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Mayen
Kunden kauften „Überraschungstüten“ im Reformhaus ...

Sommerzeit ist Museumszeit:

 In Mayen gibt’s für jedes Wetter das passende Museum!
Erlebniswelten Grubenfeld, Eifelmuseum und Deutsches ...

Benefiz-Konzert der Big Band der Bundeswehr in Mayen wird am 8. Juli nachgeholt

Nachdem das für den 24. Juni geplante Konzert wegen eines tragischen Unfalls bei der Bundeswehr kurzfristig abgesagt werden musste, kommt das bekannte und ...

3 User online

Dienstag, 23. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied