Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

1. Tag der offenen Gärten in Bendorf

Bendorf

Teilnehmende Gartenfreunde gesucht!

   Bendorf. Die Idee der offenen Gärten wird in anderen europäischen Ländern schon lange intensiv verfolgt. Bei verschiedenen Aktionen öffnen die Teilnehmer an bestimmten Tagen im Jahr ihre privaten Gärten für ein interessiertes Publikum und gewähren einen Einblick in ihre mit viel Liebe geschaffenen Kleinode. Ein ähnliches Ziel verfolgt auch die Stadtverwaltung Bendorf mit ihrem ersten „Tag der offenen Gärten“.

   Sie sucht begeisterte Gartenbesitzer, die ihr grünes Paradies am Sonntag, 3. Mai von 13 bis 17 Uhr zeigen möchten. Im Rahmen des Bendorfer Bauern- und Gartenmarktes können sich die Besucher dann neben dem Bummel über das Marktgelände auch auf eine spannende Tour durch ansprechend gestaltete Bendorfer Gärten begeben und sich inspirieren lassen.

  Allerlei Vielfalt ist gewünscht - private Gärten sind so unterschiedlich wie Ihre Besitzer. Die Geschichte Bendorfs wurde stark geprägt durch die Eisenerzgewinnung, die Verhüttung und Verarbeitung von Eisens. Die Spuren dieses Gewerbebereichs finden sich auch im Stadtbild und sind in den Gärten der Stadt verankert. Daher wird der erste „Tag der offenen Gärten“ mit dem Aktionsmotto: „Blühendes Eisen“ ausgeschrieben.

   Alle Interessierten sind eingeladen, die kreative Gestaltungsform ihres privaten Gartens in Verbindung mit attraktiven Pflanzenkombinationen zu präsentieren. Wer das Thema Eisen in kreativer Form in seinem Garten mit Bepflanzungen und Begrünungen umgesetzt hat, z.B. mit Skulpturen, designten Pflanzgefäßen oder Rankgittern, sollte nicht zögern, sich anzumelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

   Wichtig ist, dass der Garten eine deutliche Gestaltung aufweist, die Größe der Anlage ist nicht ausschlaggebend.

   Neben dem Austausch von Expertenwissen lassen sich sicherlich auch Kontakte zu anderen Gartenfreunden und interessierten Besuchern knüpfen.

   Wer am 3. Mai einen Blick in seinen Garten gestatten möchte kann sich bis zum 20. März auf www.bendorf.de/garten anmelden.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 09.04.2020  Unterstützung Suchtkranker und Suchtgefährdeter

Caritas Mayen setzt auf Versorgung und Unterstützung Suchtkranker und Suchtgefährdeter und deren ...

new: 09.04.2020 Burgfestspiele Mayen abgesagt

Programm soll im kommenden Jahr nachgeholt werden Jetzt steht es fest. Auch die Burgfestspiele Mayen müssen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ...

new: 08.04.2020 Ein Palmzweig als Ostergruß: Kleine Geste erfreut Patienten der Caritas

In Zeiten der Corona-Krise ist die kleine Geste der Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von besonderer Bedeutung. Patienten der Caritas-Sozialstationen ...

Sperrung der Kreisstraße 115 zwischen Isenburg und Bendorf-Stromberg

   Bendorf. In der Zeit vom 14. bis zum 17.04. führt der Landesbetrieb Mobilität Arbeiten an den ...

Virtuelles Elterncafé im Internet

Neues Angebot der Fachstelle Frühe Hilfen in der Coronakrise Schulen und Kindergärten sind geschlossen, auch die Elterncafés hat die ...

Telefonische Caritas-Hilfe auch in Corona-Zeiten

Auch wenn das Coronavirus das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt hat, geht es beim Caritasverband im Caritas-Mehrgenerationenhaus St. Matthias in ...

Caritas dankt all ihren Pflegekräften

Wie in den Krankenhäusern sind auch die Pflegekräfte der Caritas-Sozialstationen in Mayen, Polch und Ahrweiler sowie in den Seniorenheimen Helden des ...

50 Mundschutzmasken für die Caritas genäht

Elke Stangl hilft Mobilem Sozialem Dienst in Andernach Rein zufällig stieß Bettina Kriegel bei WhatsApp auf ein Foto, das ihre Freundin Elke Stangl ...

Caritasverband auch in Krisenzeiten für die Menschen da

Beratungen wegen des Coronavirus nur nach Absprache möglich   Auch in Krisenzeiten ist der Caritasverband ...

Fahrer oder Fahrerin

 im Bereich Andernach für Jugendgruppe „Palisander“ gesucht Jeden Donnerstag trifft sich die Jugendgruppe ...

Eingeschränkter Kundenverkehr im Rathaus:

 Städtische Einrichtungen teilweise geschlossen  Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Lage, die sich ...

Corona-Gefahr! Caritas-Tafel-Ausgabestellen

 in Andernach, Mayen und Polch bis auf weiteres geschlossen   Wegen des Corona-Virus bleiben die ...

Einzelhandels- und Zentrenkonzept für Bendorf

Stadt bittet um Unterstützung durch die Einzelhändler   Bendorf. Die Stadt Bendorf hat das u.a. auf ...

Entwicklungspsychologische Beratung im Elterncafé Thür

Jeden zweiten Donnerstag treffen sich junge Mütter aus Thür und Umgebung mit ihren Babys und Kleinkindern im Gemeinderaum der Mehrzweckhalle Thür ...

„Wir schenken Ihnen einen Teil unserer Herzen“

Chefarzt Dr. Alae Bourakkadi in die Gemeinschaft des St. Elisabeth aufgenommen  MAYEN. „Wir begrüßen hier den ersten Meilenstein in der ...

„Jugendgruppe Palisander“ für Jugendliche

 sucht- und/oder psychisch belasteter Eltern in Mayen vorgestellt Lulo Rheinhardt, Schirmherr der Caritas-Stiftung, gestaltete das ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Bendorf

4 User online

Donnerstag, 09. April 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied