Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Tafel-Ausgabestelle Polch, sucht ehrenamtliche Fahrer und Beifahrer:

Kreis Mayen-Koblenz

 Auch Fahrerinnen sind willkommen
Urlaub, Krankheit, unaufschiebbare Termine sorgen immer wieder dafür, dass es bei den Fahrern der Ausgabestelle Polch zu Stress kommt. Deshalb sucht die „Tafel Mayen“ fürs Maifeld, aber auch für Mayen und Andernach weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Fahrer oder Beifahrer mitanpacken. Die Arbeit bei der „Tafel Mayen“ ist abwechslungsreich, wie York Schmede ehrenamtlicher Fahrer der „Tafel Mayen“, Ausgabe Stelle Polch, bestätigt. Zusammen mit Karl-Heinz Lang bringt York Schmede nach der großen Tour kurz vor der Eröffnung am Mittwochmorgen weitere Lebensmittelspenden des Einzelhandels zur Tafel ins Alte Krankenhaus von Polch. Die beiden Männer packen mit Kollegen vor Ort das Fahrzeug in Windeseile aus. Man sieht ihnen den Spaß an ihrer Arbeit an.

Karl-Heinz Lang und York Schmede, ehrenamtlicher Tafelfahrer, kommen von einer großen Tour. / Foto: E.T. Müller

Ca. 50 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind als Fahrer, Beifahrer, Sortierer, als Mitarbeiter der Bürogruppe, der Ausgabe und der Fahrzeugpflege tätig. Inge Michels-Proft, hauptamtliche Caritas Mitarbeiterin, freut sich über das große ehrenamtliche Engagement, merkt jedoch an: „Weiterhin werden zur Entlastung für alle Ausgabestellen noch helfende Hände benötigt. Ganz akut haben wir in Polch zu wenig Fahrer, da immer mal einer wegen Krankheit oder Urlaub ausfällt. Auch Fahrerinnen oder Beifahrerinnen sind willkommen, die Geschäfte in Mayen, Ochtendung, Dieblich, Münstermaifeld und manchmal auch in Andernach anfahren. Fahrer und Beifahrer beladen ihre Fahrzeuge und packen auch beim Entladen in Polch mit an.“
Wer sich für diese Tätigkeit bei der „Tafel Mayen“ interessiert, meldet sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Inge Michels Proft: 02651 – 98 69-147 oder Email: michels-proft-i@caritas-mayen.de
Außerdem bittet Inge Michels-Proft um Spenden, denn die beiden Kühlfahrzeuge sind in die Jahre gekommen und damit ein ständiger Fall für die Werkstatt. Inge Michels-Proft: „Unterstützen Sie uns bitte, damit wir ein zuverlässiges Kühlfahrzeug haben um auch weiterhin Menschen bei der Tafel in Polch, Mayen und Andernach helfen können!“

Spenden unter dem Kennwort “Tafelfahrzeug” werden auf eines der Konten der Caritas Mayen erbeten:

Kreissparkasse Mayen:
IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00

Volksbank RheinAhrEifel eG
IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Eine Nacht wie im Geisterschloss

Annika Borsch und Lucas Münster verabschieden sich von Kindergruppe Lapislazuli
 Die Caritas-Kindergruppe ...

Kinder noch zur Stadtranderholung anmelden

Für Ferienfreizeit vom 1. bis 12. Juli für Kinder aus Mayen und der Vordereifel werden finanzielle Paten ...

Ein Ostergruß für alle Patienten der Caritas

Auch in diesem Jahr überbrachten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Sozialstationen Mayen / Vordereifel und Maifeld / Mendig sowie vom ...

Maifest in „Erlebniswelten Grubenfeld“

Mayen. Zum Einstieg in den Wonnemonat Mai findet wieder das „Maifest“ in den Erlebniswelten Grubenfeld statt. Um 10 Uhr öffnet das ...

Viertes „InDaKi-Turnier“ im Jugendtreff Kottenheim war ein voller Erfolg

Tim Baltrusch ist zum zweiten Mal Sieger des Wanderpokals
Das weltweit wahrscheinlich einzigartige „InDaKi-Turnier“ ...

Zugewanderte und Einheimische engagieren sich ehrenamtlich

Mayener Caritasprojekt „Gemeinsam AKTIV“ in Trier vorgestellt
„Gemeinsam AKTIV... Zugewanderte und ...

Pflege macht Angehörige körperlich und seelisch krank

Landkreis Mayen-Koblenz, 15. April 2019 – Pflegende Angehörige im Landkreis Mayen-Koblenz sind öfter krank als ...

Termin vormerken: Benefiz-Konzert der Big Band der Bundeswehr am 24. Juni

Die Big Band der Bundeswehr kommt wieder nach Mayen: Am Montag, 24. Juni, findet das Konzert des beliebten Showorchesters unter Schirmherrschaft von ...

Zuschauertribüne der Burgfestspiele steht!

Es darf getanzt werden! Seit einigen Tagen steht die Zuschauertribüne im Innenhof der Genovevaburg. Jahr für Jahr ist ...

Entwicklungspsychologische Beratung im Elterncafé Kirchwald

Ursula Beck gab jungen Müttern Tipps zur Erziehung
Jeden zweiten Mittwoch treffen sich junge Mütter aus Kirchwald mit ...

Tafel Ausgabestelle Andernach und „Kaufhaus Allerhand“

 am Osterdienstag geschlossen Aus logistischen Gründen bleiben die Ausgabestelle Andernach der „Mayener ...

Maifest in „Erlebniswelten Grubenfeld“

Mayen. Zum Einstieg in den Wonnemonat Mai findet wieder das „Maifest“ in den Erlebniswelten Grubenfeld statt.
Am 1. ...

„Dunkel war‘s, der Mond schien helle“

Nachtwanderung des Jugendtreffs Ettringen bot viele Überraschungen
Am letzten Freitag im März wurde es für die ...

Kulturinitiative rockte Mayener Kneipen!

Erfolgreicher Auftakt des diesjährigen Kulturprogramms
Glücklich ist, wer eine Stammkneipe hat. Wohl gemerkt: eine ...

Infoveranstaltung zu den Wahlen im Mai - Weiterhin Wahlhelfer gesucht

Bendorf. Anlässlich der bevorstehenden Wahlen im Mai lädt die Stadtverwaltung Bendorf am Dienstag, 23. April, 18 Uhr zu einer ...

„Ernst sein ist wichtig“ – Oscar Wildes Komödie bei den Burgfestspielen

Eines der bekanntesten Zitate Oscar Wildes ist: „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: einfach von allem nur das Beste!“ Dies hat sich wohl auch ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreis Mayen-Koblenz

4 User online

Samstag, 20. April 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied