Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Schon erste Zähnchen brauchen Pflege

Maifeld

Diane Brod von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Koblenz-Mayen besuchte Elterncafé Ochtendung
Ende März bot das Elterncafé Ochtendung eine Informationsveranstaltung zum Thema „Gesunde Zähne von Anfang an“. Diana Brod von der Arbeitsgemeinschaft der Jugendzahnpflege Koblenz-Mayen (AGZ) informierte Mütter ausführlich und in anschaulicher Weise, wie sie die Zähne ihres Kindes richtig pflegen und so gesund erhalten können. In lockerer Atmosphäre wurde erklärt, ab wann und vor allem wie die richtige Mundhygiene bei den Kleinsten aussehen sollte. „Sobald das erste Zähnchen kommt, also mit ca. sechs Monaten, sollte einmal täglich mit einer weichen Babyzahnbürste und einem kleinen Klecks Kinderzahnpasta geputzt werden“ so Diana Brod.

Zwischen dem 15. und 18. Monat erfolgt die Ernährungsumstellung des Kleinkindes. Eltern sollten süße Getränke wie Fruchtsäfte vermeiden, da Zucker und die enthaltenen Säuren die Kinderzähne angreifen. Statt die Nuckelflasche zu bekommen, sollten Kinder anfangen, aus Tassen zu trinken - am besten Mineralwasser oder ungesüßten Tee.
Auch der halbjährliche Besuch beim Zahnarzt sollte Pflicht sein: Eltern sollten ihre Kinder mitnehmen, wenn sie selbst einen Termin haben. So gewöhnt sich das Kind an die Umgebung und empfindet die Vorsorge schnell als normal.
Doris Rauch und Kerstin Rötering von der Fachstelle Frühe Hilfen dankte der Referentin für die vielen interessanten Inhalte an diesem Vormittag. Die kostenfreie Veranstaltung der Fachstelle Frühe Hilfe fand in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Jugendzahnpflege und der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen statt.
Der Elterntreff der Fachstelle findet regelmäßig alle zwei Wochen immer dienstags von 9:00 bis 10:30 Uhr im Katholischen Pfarrheim von Ochtendung statt. Eltern haben hier die Möglichkeit, sich über Erziehung, Bildung, Betreuung und pädagogische Themen auszutauschen oder einfach auch nur andere Eltern mit kleinen Kindern kennen zu lernen.
Die nächsten Treffen werden am 7. und 21. Mai 2019 von Kerstin Rötering und Doris Rauch, Fachstelle Frühe Hilfen, in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen angeboten.
Die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz ist eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Maifeld mit Sitz in Mayen und einer Außenstelle in Polch.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 23.07.2019 Sommerzeit ist Museumszeit: Deutsches Schieferbergwerk verspricht Abkühlung!

Erlebniswelten Grubenfeld, Eifelmuseum und Deutsches Schieferbergwerk täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet
Egal, ...

new: 22.07.2019 „Halbzeit“ in den Sommerferien

Für „Daheimgebliebene“ öffnet Jugendtreff Kottenheim am 24. und 26. Juli
Da kommt keine Langeweile auf, ...

new: 22.07.2019 Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Jugendmigrationsdienst sucht Ehrenamtliche als Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen Info-Abend für ...

Integration durch Sport und Vereine

Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern    Bendorf. Integration wird da verwirklicht, wo die Menschen leben und ihren ...

Gefragt auf dem Arbeitsmarkt als Betreuungsassistent

Zehn Teilnehmerinnen feierten Abschluss bei der Caritas Andernach
Zehn glückliche Gesichter. Sie haben es geschafft! Zehn ...

Voller Erfolg der Caritas-Kinderstadtranderholung in Maria Laach

Die Kinderstadtranderholung des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. ist ein voller Erfolg. Dieser ist vor allem der guten Kooperation mit dem Kloster Maria ...

„Fieber bei Kindern“: Eltern wurden kompetent beraten

Fachstelle Frühe Hilfen informierte im Elterncafé Baar-Wanderath
Fieber ist bei kleinen Kindern nichts ...

„Als wär’s ein Wink des Himmels“

Pastor Andreas Lenz ist neuer Seelsorger der Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung
Positiv überrascht zeigten sich Pfarrer ...

„Urlaub ohne Koffer“ sorgte für Abwechslung

Senioren aus Mayen und Umgebung genossen Sommer rund ums Pfarrzentrum Herz Jesu
Vom Pfarrzentrum Herz Jesu aus ging es im Juli ...

Ideen für das Kulturprojekt „Altes Kino Bendorf“

Konzepte der Hochschule Koblenz werden vorgestellt
Bendorf. Seit März dieses Jahres haben sich Architekturstudierende der ...

Vortrag zur Gründungszeit der Sayner Hütte wird verschoben

   Bendorf. Der für Freitag, 19. Juli, 20 Uhr geplante Vortrag von Dr. Hildegard Brog "Clemens Wenzeslaus und die Sayner Hütte" ...

Unser Wald im Klimawandel

Maßnahmen im Bendorfer Forstrevier
Bendorf. Der Klimawandel ist seit bereits seit Jahren in aller Munde. Die ...

Tafel-Ausgabestelle Andernach urlaubsbedingt geschlossen

„Kaufhaus Allerhand“ nimmt auch in den Ferien Kleiderspenden entgegen Die Ausgabestelle Andernach der ...

12 Teilnehmer sind „Fit für die Pflege“

Zum neuen Kurs ab 1. Juli können sich jetzt noch Interessierte aus den Kreisen Ahrweiler, Mayen-Koblenz und aus Koblenz ...

Reformhausaktion erbrachte 825 Euro

für das Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Mayen
Kunden kauften „Überraschungstüten“ im Reformhaus ...

Sommerzeit ist Museumszeit:

 In Mayen gibt’s für jedes Wetter das passende Museum!
Erlebniswelten Grubenfeld, Eifelmuseum und Deutsches ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Maifeld

5 User online

Dienstag, 23. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied