Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Lapislazuli-Kinder entdeckten Geheimnisse moderner Kunst

Mayen

Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ hatten Schüler der Jugendkunstschule Mayen-Koblenz Kunstwerke geschaffen, die auf dem Weihnachtsmarkt in Mayen ersteigert werden konnten, u.a. zugunsten der Caritas-Kindergruppe „Lapislazuli“ für Kinder psychisch- oder suchtkranker Eltern. Christina Weise, Künstlerin und Kunstlehrerin an der Jugendkunstschule der Kreismusikschule Mayen – Koblenz, und ihre Künstler-Kollegin Barbara Bertsch hatten diese Benefizaktion organisiert.

Noch vor dem Lockdown besuchten die beiden Künstlerinnen die Kindergruppe Lapislazuli, um auch mit diesen Jungen und Mädchen zu malen und ihnen Geheimnisse der modernen Kunst näherzubringen. Christina Weise und Barbara Bertsch waren nicht mit leeren Händen gekommen und hatten allerhand Malutensilien und Künstlerbedarf mit im Gepäck.

Nachdem alle Kinder mit Kitteln, Einweghandschuhen, Pipetten, Tuschefarbe und Leinwänden ausgestattet waren, erklärten die Künstlerinnen den Kindern, wie sie mithilfe dieser teilweise doch ungewöhnlichen Utensilien Kunstwerke erschaffen können. Da wurde zunächst die Leinwand mit einem Schwamm befeuchtet. Und die Kinder tröpfelten ein wenig bunte Zeichentusche auf die Leinwand. Da war der Künstlergeist geweckt, sodass viele kreative Bilder entstanden sind. Dann aber führten die Künstlerinnen die Mädchen und Jungen in die dritte Dimension moderner Kunst, als sie der Gruppe Frischhaltefolien reichten, die auf den Kunstwerken drapiert werden sollten. Der beim Trocknen entstehende plastische Effekt begeisterte die Kinder, hatten sie so etwas doch noch nie geschaffen. Caritas-Mitarbeiterin Maike Hiester bedankte sich im Namen aller bei Christina Weise und Barbara Bertsch: „Dank Ihrer tollen Aktion konnten die Kinder die Erfahrung machen, dass auch in ihnen junge Künstler stecken.“

 

Die Kindergruppe Lapislazuli ist das einzige vergleichbare niedrigschwellige Angebot im Kreis Mayen-Koblenz und darüber hinaus.

 

Das Gruppenangebot für Kinder sucht- und/oder psychisch kranker Eltern arbeitet ohne öffentliche Fördermittel. Um das Projekt aufrecht erhalten zu können, bittet der Caritasverband um Spenden, die unter dem Stichwort „Kindergruppe Lapislazuli“ auf eines der Caritas-Konten eingezahlt werden können:

 

Kreissparkasse Mayen

IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00

 

Volksbank RheinAhrEifel eG

IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 08.07.2020 HadeKi freut sich über Rückkehr zur Normalität

Kita im eingeschränkten Regelbetrieb       Bendorf. Endlich ist wieder Leben und Betrieb in der Bendorfer Kita „Haus des ...

Brimmer Group zählt zu besten Mittelstandsberatern Deutschlands

Bendorfer Unternehmen ausgezeichnet   Bendorf. Die Brimmer Group Sachverständige und Auditoren, mit Sitz in Bendorf am Rhein zählt zu den besten ...

Mayener Krankenhaus hat Regelbetrieb aufgenommen

Rettungskette nach Brand hat einwandfrei funktioniert MAYEN. Im St. Elisabeth Krankenhaus in Mayen hat es am Samstagabend ...

Ferienaktion für Kinder aus Ettringen und Kottenheim

Bis 10. Juli für Maßnahmen vom 20. bis 24. Juli oder 27. bis 31. Juli anmelden   Gerade in Corona-Zeiten ...

Museen in den Sommerferien wieder täglich geöffnet!

Mit Beginn der Sommerferien in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen  - also ab 28. Juni - öffnen auch die Mayener Museen wieder täglich ihre ...

Runder Tisch Klimaschutz nimmt Arbeit auf

Schwerpunktthemen festgelegt      Bendorf. Premiere für den „Runden Tisch Klimaschutz“: Der Stadtrat der Stadt Bendorf hat ...

Bendorfer Tourist-Info ist umgezogen

Neuer Standort im Besucherzentrum der Sayner Hütte    Bendorf. Der Standort ist neu, die professionelle und persönliche Beratung bleibt: ...

HOMEPAGE DER BURGFESTSPIELE WIEDERHERGESTELLT

 „Relaunch“ mit „ROCKY“-Video  Nachdem die Internetseiten der Burgfestspiele Mayen Opfer eines Hacker-Angriffs wurden, war ...

Bestnoten für die Caritas-Sozialstation Mayen / Vordereifel

Jetzt liegen die Ergebnisse der Anfang des Jahres durchgeführten Prüfung vor. Im allem „Sehr gut“ gab es ...

Integrationschancen junger Zugewanderter erhöhen

Caritas-Jugendmigrationsdienst präsentiert Jahresbericht 2019
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) im Caritasverband ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Mayen-Koblenz, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Mayen-Koblenz waren im Jahr 2019 seltener ...

Bendorf radelt erstmalig für ein gutes Klima

Jetzt anmelden und Kilometer sammeln  Bendorf. Bereits seit einigen Jahren treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen bei der ...

Lapislazuli-Kinder entdeckten Geheimnisse moderner Kunst

Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ hatten Schüler der Jugendkunstschule Mayen-Koblenz Kunstwerke geschaffen, die auf dem Weihnachtsmarkt ...

20 Teilnehmer fit im Betreuungsrecht

Betreuungsverein der Caritas Andernach plant weitere Angebote Zur Zeugnisübergabe des Frühjahrskurses Betreuungsrecht trafen sich 20 Teilnehmerinnen ...

Zuhause kreativ in der „Corona-Töpferwerkstatt“

Ton-angebend ist die Fachstelle Frühe Hilfen auch in Corona-Zeiten, doch ohne die Firma Sibelco aus Ransbach-Baumbach und die Firma Wolbring aus ...

Caritas dankt syrischer Schneiderin für 500 Mund-Nase-Masken

Fatima Mahko sagte sofort zu, als sie gebeten wurde, der Caritas Andernach Mund-Nase-Masken zu nähen. Für die gelernte Schneiderin aus Syrien ist es ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mayen

3 User online

Mittwoch, 08. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied