Bendorf

Testungen von Montag bis Samstag möglich

  Bendorf. Die Stadt Bendorf reagiert auf den angestiegenen Bedarf an Corona-Schnelltests und weitet das Angebot im kommunalen Testzentrum in der Stadthalle aus. Statt bisher an drei Terminen, kann man sich ab kommenden Dienstag, 6. April, an sechs Wochentagen kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.

   Zu den bereits bestehenden Terminen am Montag, Mittwoch und Freitag von 16 bis 18 Uhr, kommen nun noch Testmöglichkeiten am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10 bis 12 Uhr dazu.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ab der Kalenderwoche 14 besteht im Testzentrum in der Bendorfer Stadthalle von Montag bis Samstag die Möglichkeit zum kostenlosen Schnelltest.

   Zusätzlich zur Kooperation mit Apotheker Dr. Michael Althoff erhält die Stadtverwaltung nun auch Unterstützung von Henning Deuster und seinem Team der Schloss Apotheke Sayn.

   Bürgermeister Christoph Mohr freut sich, dass die Stadt mit den Althoff Apotheken und der Schloss Apotheke zwei starke lokale Partner an ihrer Seite hat und ein dichtes Netz an Testmöglichkeiten bereitstellen kann.

   Er appelliert an die Bevölkerung, regelmäßig von dem Angebot Gebrauch zu machen: „Testen ist essentieller Bestandteil einer umfassenden Pandemie‐Bekämpfungs‐Strategie. Mit vermehrtem Testen gelingt es besser, Infektionsketten zu unterbrechen und unser Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen.“