Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kinder zur Caritas-Stadtranderholung anmelden

Kreis Mayen-Koblenz

Finanzielle Unterstützung für Ferienfreizeiten vom 6. bis 17. Juli und vom 20 bis 31. Juli gesucht

 

Gleich zweimal lädt der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Geschäftsstellen Mayen und Andernach, in Kooperation mit dem Kloster Maria Laach Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahre zur Stadtranderholung ins „Haus Winfried“, dem ehemaligen Naturkundemuseum von Maria Laach, ein. Die Kinderstadtranderholung 2020 steht unter dem Motto „Forschen & Erleben — Spuren der Natur“.

Zur ersten Freizeit vom 6. bis 17. Juli 2020 fährt der Bus morgens und abends Kinder aus Andernach, Mendig und aus der Pellenz. Bei der zweiten Freizeit vom 20. bis 31. Juli 2020 können Kinder aus Mayen und aus der Verbandsgemeinde Vordereifel den Busshuttle nutzen. Unabhängig davon können Kinder auch zu beiden Freizeiten angemeldet werden.

Im „Haus Winfried“ von Maria Laach wartet auf die Mädchen und Jungen ein abwechslungsreiches Abenteuerprogramm mit Spielen in der Natur und Basteln im Haus, wobei ihnen immer geschulte Betreuer zur Seite stehen.

Jeden Morgen gibt es ein leckeres Frühstück und später ein warmes Mittagessen. Der Teilnehmerbetrag beträgt 185 Euro pro Kind.

Sollten Eltern nicht in der Lage sein, den Teilnahmebetrag voll oder teilweise zu finanzieren, sollten sie sich mit der Caritas in Verbindung setzen.

 

Schon jetzt können Eltern ihre Kinder anmelden. Das Angebot gilt auch für Kinder aus Mendig. Anmeldbögen für die beiden Kinderstadtranderholungen gibt es in Andernach und Mayen:

 

Ursula Göddertz

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

Telefon: 02632 – 250 20

goeddertz-u@caritas-andernach.de

 

Spiel- und Lernstube In der Weiersbach

Telefon: 0 26 51 – 49 33 63

kinderstadtranderholung@caritas-rhein-mosel-ahr.de

 

Die Caritas sucht für beide Freizeiten finanzielle Unterstützung für Kinder, deren Eltern den Teilnahmebetrag nicht leisten können. Finanzielle Paten können mit einer Zahlung unter dem Stichwort „Caritas-Kinderstadtranderholung“ helfen:

 

Kreissparkasse Mayen

IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00

 

Volksbank Rhein-Ahr-Eifel eG

DE32 5776 1591 0019 7042 00

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 19.02.2020 Krankenhaus Mayen: Förderverein begrüßt Landeszuschuss von 1,46 Millionen Euro

Förderverein Krankenhaus Mayen e. V. Der Förderverein des St. Elisabeth Krankenhauses hat die finanzielle ...

Caritas MY / Seniorentreff MGH

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Tina I. besuchte mit ihrem Hofstaat den närrischen Seniorentreff im Café CaTI des Caritas-Mehrgenerationenhauses St. ...

Giraffe begleitet Bendorfer Landesgartenschau-Bewerbung

 Sinnbild für Kreativität und Bodenständigkeit    Bendorf. Bendorf macht sich auf den Weg zu ...

Mechthild Heil zu Gast in Bendorf

 Bendorf. Auf Einladung von Bürgermeister Michael Kessler war die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil Anfang der Woche zu Gast im Bendorfer ...

Frühlingserwachen in Mayen

am 08.03.2020 mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr Neben dem Blumengruß, den die Besucher in den teilnehmenden ...

1. Tag der offenen Gärten in Bendorf

Teilnehmende Gartenfreunde gesucht!    Bendorf. Die Idee der offenen Gärten wird in anderen europäischen ...

St. Elisabeth erweitert und investiert

Gesundheitsstaatssekretär überbringt Fördermittelbescheide von rund 1,5 Millionen Euro  MAYEN. „Die Region ist nicht denkbar ohne das ...

Caritas-Seniorenreise Ende letzten Jahres nach Bad Bevensen

Erholung pur brachte den Damen und Herren die Caritas-Seniorenreise Ende letzten Jahres nach Bad Bevensen in die Lüneburger Heide. Begeistert waren die ...

Herausforderung Baby: Erste Hilfe für die Kleinsten

Fachstelle Frühe Hilfen informierte Eltern in Ochtendung   Im Rahmen des Elterncafés Ochtendung hat die Fachstelle Frühe Hilfen für ...

Dorfrundgang mit Blick fürs Detail

Ideen für Stromberg vor Ort besprochen    Bendorf. Auch die zweite Runde der Dorfmoderation in Bendorf-Stromberg stieß auf reges ...

Kinobesuch der Multi-Kulti-Kids im Corso Kino in Mayen

Ein Weihnachtsgeschenk in Form eines Kino-Gutscheines, gefördert durch die Aktion Mensch, ermöglichte den therapeutischen Kinder- und Jugendgruppen ...

LUKAS GRENZHÄUSER STELLT „BEST OF BURGFESTSPIELE“ ONLINE

In den vergangenen Theatersommern haben die Mayener Burgfestspiele einiges geboten: Es wurde getanzt, gelacht, gesungen, mitgefiebert, abgestimmt, gezaubert, ...

Kinder zur Caritas-Stadtranderholung anmelden

Finanzielle Unterstützung für Ferienfreizeiten vom 6. bis 17. Juli und vom 20 bis 31. Juli gesucht   Gleich ...

Tafel Ausgabestelle Andernach sowie das „Kaufhaus Allerhand“

 am Fastnachtsdienstag geschlossen Aus logistischen Gründen bleiben die Ausgabestelle Andernach der „Tafel ...

„Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien“ auch in Mayen

Vergessenen Kindern eine Stimme geben Neue Jugendgruppe „Palisander“, Bücherausstellung und ...

Vor Schlaganfall schützen

St. Elisabeth Mayen setzt in der Kardiologie erstmals „Schirmchen“ ein MAYEN. Menschen mit Vorhofflimmern sind besonders gefährdet, einen ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreis Mayen-Koblenz

1 User online

Donnerstag, 20. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied