Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Jetzt noch Premierenkarten sichern!

Mayen

In seiner letzten Spielzeit für die Mayener Burgfestspiele hat sich Intendant Peter Nüesch noch einmal kräftig ins Zeug gelegt! Die Zuschauer der diesjährigen Burgfestspiele dürfen sich auf Programm-Perlen der absoluten Extraklasse freuen.
Doch Peter Nüesch hat erfüllt nicht nur Publikumswünsche, sondern hat sich in diesem, seinem letzten Jahr, den Wunsch seiner absoluten Traumrolle erfüllt: Die Rolle des französischen Diplomaten René Gallimard in „M. Butterfly“. Nicht die bekannte Oper, sondern das großartige Schauspiel, das seit vielen Jahre ungebrochene Erfolge am New Yorker Broadway feiert steht auf dem diesjährigen Programm der Mayener Burgfestspiele.
Am 11. Juni feiert dieses umjubelte Stück seine Mayener Premiere. Wer an diesem besonderen Tag dabei sein möchte, kann sich jetzt noch die wenigen verfügbaren Premierenkarten sichern.

(Fotomontage Dietmar Hildebrand /MEDIENDESIGN HILDEBRAND)
Peter Nüesch und Jan Liem, die in den beiden Hauptrollen des René Gallimard und der Song Liling zu sehen sein werden.

Das Stück erzählt die Geschichte eines französischen Diplomaten, der sich in eine Sängerin der chinesischen Oper verliebt. Er riskiert mit dieser Liebe jedoch nicht nur seine Ehe, sondern seine gesamte Existenz. Denn nicht ist so, wie es zu sein scheint: Eine grobe Lüge, falsches Spiel und Spionage zerschmettern René Gallimards Leben und zerstören alles, woran er bislang glaubte! Seit vielen Jahren steht das anspruchsvolle Stück auf der Wunschliste von Peter Nüesch ganz oben. Jetzt endlich, in seinem letzten Jahr als Intendant der Mayener Festspiele wird dieser Traum Wirklichkeit. Die Zuschauer dürfen sich auf große Schauspielkunst und eine grandiose Geschichte freuen, die einen ebenso spannenden, wie gefühlvollen Theaterabend verspricht.
Tickets für die Premiere und alle anderen Vorstellungen der Burgfestspiele gibt es bei:
Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen
Ticket-Hotline: 02651 / 494942 oder unter tickets @ touristikcenter-mayen.de

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Vier Mütter mit ihren Kindern kamen zum Babytreff nach Polch

Auch in kleiner Runde macht der Babytreff Spaß. So kamen Anfang November vier Mütter mit ihren Babys in die Außenstelle der Fachstelle ...

Zahngesundheit online im Elterncafé

In Corona-Zeiten geht auch die Fachstelle Frühe Hilfen neue Wege und hat Anfang November den Vortrag zum Thema Zahngesundheit online angeboten. Auf dem ...

50 Laacher Lichter für „Angekommen – angenommen“ in der Pellenz

Buch- und Kunsthandlung unterstützt Begrüßungsprojekt zum zehnten Mal   Aus Überzeugung sind Matthias Wilken, Leiter der Buch- und ...

St. Martin wurde online gefeiert

Überall werden in Corona-Zeiten neue, kreative Wege gefunden, so auch bei der Fachstelle Frühe Hilfen. Diese hatte Familien und mehrere ...

Caritas-Wunschbaum im Internet und in der Stadt zum Greifen nah

Auch Wunschbaum auf der Homepage des Caritasverbandes erfüllt Herzenswünsche
Auch in diesem Advent können ...

Klinik für die Behandlung von Hernien ausgezeichnet

In der Viszeralmedizin im St. Elisabeth gibt es jetzt ein Kompetenzzentrum MAYEN. In Deutschland werden jährlich rund 300.000 Hernien operiert, davon etwa ...

Neues zur antihormonellen Therapie bei Brustkrebs

Expertin informierte in einer Telefonsprechstunde MAYEN. Brustkrebs ist die häufigste Tumorart bei Frauen. ...

Für die Bring-Tafel in Polch

Für die Bring-Tafel in Polch ab dem 18. November werden kurzfristig Fahrer gesucht Ab dem 18. November 2020 gibt es in ...

Stiftung „Isuamreab“ hilft Obdachlosen in Andernach

Nach 2019 bereits die zweite Ausschüttung im Rahmen der Stiftergemeinschaft der KSK Mayen   Einen symbolischen Spendenscheck über 8.821,24 Euro ...

Wie geht Weihnachten 2020?

Das „Montagsfrühstück“ geht online Wie verbringen wir, wie verbringe ich dieses Jahr Weihnachten? Diese ...

Rassismus als gesellschaftliches Problem

Interessierte und Betroffene tauschten sich in Mayen aus   Durch die Protestbewegungen in Amerika und auch in Deutschland entwickelt sich ein neues ...

VERÖFFENTLICHUNG – WATT E JEFÖHL

Hallo und liebe Grüße aus dem Rheinland,   im Rahmen der aktuellen Veröffentlichungsphase möchten ...

Caritas-Telefonaktion am 16. November

Kostenlose und anonyme Beratung bieten Familienbüros Andernach und Mayen Zum „Welttag der Armen“ bieten die Caritas-Familienbüros am ...

Offenes Elterncafé zu St. Martin

„In diesem Jahr ist so einiges anders und doch wollen wir den Zauber von St. Martin bei ihren Kindern wecken“, sagt ...

Suchtberatungsstellen sind „Kommunal wertvoll“

Aktionstag der DHS am 4. November rückt ambulante Hilfen in den Blick   Mit dem bundesweiten Aktionstag ...

„Schuldnerwelle kommt erst noch“

Schuldnerberatung der Caritas berät persönlich und Online Etwa sieben Millionen Deutsche sind derzeit überschuldet. Die Corona-Pandemie wird die ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mayen

4 User online

Mittwoch, 25. November 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied