Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Frühlingserwachen in Mayen

Mayen

am 08.03.2020 mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Neben dem Blumengruß, den die Besucher in den teilnehmenden Geschäften als erste Frühlingsboten erhalten, werden "Die Profis - Autos und mehr aus Mayen" ca. 25 Autos der verschiedenen Marken präsentieren. Dabei dreht sich alles rund um die Elektro- & Hybridfahrzeuge, die auf dem Marktplatz und in den Fußgängerzonen der Markt-und Brückenstraße ausgestellt werden.

Mit der E-Auto-Prämie ist das Angebot förderfähiger Fahrzeuge deutlich gewachsen. Im Juli 2017 feiert die E-Auto-Prämie, mit der die Politik versucht, alternative Antriebe für die breite Masse attraktiv zu machen, ihren ersten Geburtstag. Zur Erinnerung: Käufer erhalten einen Bonus in Höhe von 3.000 Euro, wenn sie zu einem Plug-in-Hybrid greifen; 4.000 Euro sind es beim Kauf eines reinen Stromers oder eines Brennstoffzellenmodells. Zudem haben die Hersteller kräftig nachgelegt und bieten aktuell eine vielzahl förderfähige Fahrzeuge an, die vom Cityflitzer bis zum Lieferwagen reichen. Außerdem spendierten einige ihren Modellen größere Akkus und damit mehr (Norm-)Reichweite. Reine Elektroautos werden nur mit Strom über einen Elektromotor angetrieben. Der Strom wird in der Regel in einem Lithium-Ionen-Akku gespeichert. Der Elektromotor wandelt die gespeicherte elektrische Energie in mechanische Energie um, indem er eine Rotation zum Antrieb der Räder erzeugt.

Ein Hybridfahrzeug zeichnet sich dagegen grundsätzlich durch die Kombination verschiedener Antriebsarten aus. Im Gegensatz zum reinen Elektroauto  werden Hybridfahrzeuge in weitere Unterkategorien aufgeteilt: Mikrohybrid, Mildhybrid, Vollhybrid, Plug- In-Hybrid , lassen Sie sich vor Ort beraten.

Radsport Ternes, zeigt alles rund um die Elektromobilität vom Fahrrad bis zum E-Scooter von führenden Marken. War das E-Bike noch vor 10 Jahren ein belächeltes Nischenprodukt, ist es heute aus unserem täglichen Leben kaum mehr wegzudenken. Es begleitet uns auf dem Weg zur Arbeit, trägt zuverlässig unsere Einkäufe und führt uns beim Sonntagsausflug in neue Gegenden. Keine Frage – E-Mobilität ist auf dem Vormarsch und wird auch zukünftig immer weiter Einzug in unseren Alltag halten. Sogar im sportlichen Mountainbike- und Rennrad Segment sind die leistungsstarken Motoren keine Seltenheit mehr und bringen Menschen an Orte, die sie ohne elektrische Unterstützung kaum erreicht hätten. Hier haben wir für jeden etwas zusammengestellt, welche E-Bike-Marken wir führen, was einen guten E-Bike Hersteller ausmacht und stellen dir diese genauer vor.

Sanitätshaus Prinz zeigt alles rund um die Welt der e-Mobility vom Rollstuhl bis zum Elektro-Scooter - ideale Elektrofahrzeuge bzw. Elektromobile für Senioren. Der Unterschied zu einem Elektro-Rollstuhl besteht in der direkten Lenkung. Der Fahrzeugführer des Elektromobils muss daher beide Arme einsetzen können und den Ein- und Ausstieg in das Fahrzeug selbstständig bewältigen können. Sie sind einfach in der Handhabung und bieten einen hohen Sitzkomfort. Unsere Modelle sind wirtschaftlich, umweltfreundlich und ganz leicht zu fahren.

Die City- und Burggarage sind an dem Sonntag geöffnet und das Kinderkarussell steht ebenfalls auf dem Marktplatz.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

new: 09.04.2020  Unterstützung Suchtkranker und Suchtgefährdeter

Caritas Mayen setzt auf Versorgung und Unterstützung Suchtkranker und Suchtgefährdeter und deren ...

new: 09.04.2020 Burgfestspiele Mayen abgesagt

Programm soll im kommenden Jahr nachgeholt werden Jetzt steht es fest. Auch die Burgfestspiele Mayen müssen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ...

new: 08.04.2020 Ein Palmzweig als Ostergruß: Kleine Geste erfreut Patienten der Caritas

In Zeiten der Corona-Krise ist die kleine Geste der Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von besonderer Bedeutung. Patienten der Caritas-Sozialstationen ...

Sperrung der Kreisstraße 115 zwischen Isenburg und Bendorf-Stromberg

   Bendorf. In der Zeit vom 14. bis zum 17.04. führt der Landesbetrieb Mobilität Arbeiten an den ...

Virtuelles Elterncafé im Internet

Neues Angebot der Fachstelle Frühe Hilfen in der Coronakrise Schulen und Kindergärten sind geschlossen, auch die Elterncafés hat die ...

Telefonische Caritas-Hilfe auch in Corona-Zeiten

Auch wenn das Coronavirus das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt hat, geht es beim Caritasverband im Caritas-Mehrgenerationenhaus St. Matthias in ...

Caritas dankt all ihren Pflegekräften

Wie in den Krankenhäusern sind auch die Pflegekräfte der Caritas-Sozialstationen in Mayen, Polch und Ahrweiler sowie in den Seniorenheimen Helden des ...

50 Mundschutzmasken für die Caritas genäht

Elke Stangl hilft Mobilem Sozialem Dienst in Andernach Rein zufällig stieß Bettina Kriegel bei WhatsApp auf ein Foto, das ihre Freundin Elke Stangl ...

Caritasverband auch in Krisenzeiten für die Menschen da

Beratungen wegen des Coronavirus nur nach Absprache möglich   Auch in Krisenzeiten ist der Caritasverband ...

Fahrer oder Fahrerin

 im Bereich Andernach für Jugendgruppe „Palisander“ gesucht Jeden Donnerstag trifft sich die Jugendgruppe ...

Eingeschränkter Kundenverkehr im Rathaus:

 Städtische Einrichtungen teilweise geschlossen  Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Lage, die sich ...

Corona-Gefahr! Caritas-Tafel-Ausgabestellen

 in Andernach, Mayen und Polch bis auf weiteres geschlossen   Wegen des Corona-Virus bleiben die ...

Einzelhandels- und Zentrenkonzept für Bendorf

Stadt bittet um Unterstützung durch die Einzelhändler   Bendorf. Die Stadt Bendorf hat das u.a. auf ...

Entwicklungspsychologische Beratung im Elterncafé Thür

Jeden zweiten Donnerstag treffen sich junge Mütter aus Thür und Umgebung mit ihren Babys und Kleinkindern im Gemeinderaum der Mehrzweckhalle Thür ...

„Wir schenken Ihnen einen Teil unserer Herzen“

Chefarzt Dr. Alae Bourakkadi in die Gemeinschaft des St. Elisabeth aufgenommen  MAYEN. „Wir begrüßen hier den ersten Meilenstein in der ...

„Jugendgruppe Palisander“ für Jugendliche

 sucht- und/oder psychisch belasteter Eltern in Mayen vorgestellt Lulo Rheinhardt, Schirmherr der Caritas-Stiftung, gestaltete das ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mayen

3 User online

Donnerstag, 09. April 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied