Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

„Ernst sein ist wichtig“ – Oscar Wildes Komödie bei den Burgfestspielen

Veranstaltungsnews

Eines der bekanntesten Zitate Oscar Wildes ist: „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: einfach von allem nur das Beste!“ Dies hat sich wohl auch Festspielintendant Daniel Ris gedacht, als er Wildes berühmteste Komödie „Ernst sein ist wichtig“ auf den Spielplan des Sommers 2019 setzte. Mit Wortwitz, Doppeldeutigkeiten und turbulenten Verwicklungen kommt damit ein Schauspiel auf die Bühne von dem Oscar Wilde selbst sagte, es sei „eine triviale Komödie für seriöse Leute“.
Erzählt wird von Algernon und Jack, zwei Dandys, die kurzerhand Freunde und Verwandte erfinden, um ungestört ihren Vergnügungen nachgehen zu können. Doch die Dinge werden kompliziert, als die beiden sich in Frauen verlieben, die Vorlieben haben, die nach all den Lügen kaum noch zu erfüllen sind.

 ©René Löffler

Inszeniert wird die witzige und äußerst geistreiche Geschichte von Carola Söllner, den Besuchern der Burgfestspiele bereits bestens bekannt als Regisseurin der Erfolgsstücke „Tschick“ und „Eine Sommernacht“. In „Terror“ spielte die Berlinerin im vergangenen Sommer die Rolle der Nebenklägerin.
Die große Faszination von „Ernst sein ist wichtig“ erklärt Carola Söllner mit „einer ungeheuer farben- und temporeichen Sprache. Das ermöglicht einen beinahe musiktheatralen Zugriff - es gibt Szenen von fast tänzerischer Geschmeidigkeit und elegantem Kampfgeist sowie regelrecht sängerische Passagen. Entsprechend ist es ein großes Geschenk, ein derartig musikalisches Ensemble zu haben, das einen phantasievollen, spielerischen Umgang mit dieser Sprache und eine sehr "körperliche" Umsetzung des Textes ermöglicht.“
Musikalisch unterstützt wird die Komödie von Hallam London, der eigens für diese Produktion die Musik komponiert. Carola Söllner ist über diese Zusammenarbeit begeistert: „Hallam London habe ich 2013 bei einem Konzert kennengelernt, auf dem er eine seiner Vertonungen von Shakespeares Sonetten spielte. Vor allem sein ungeheuer sensibler Umgang mit den Texten und ihre atmosphärisch dichte Verschmelzung mit der Musik haben mich damals regelrecht umgehauen. Nach dem Konzert kamen wir ins Gespräch und hatten alsbald die Idee, mal gemeinsam zu arbeiten. Dass sich diese Möglichkeit nun mit der Arbeit an einem Text ergibt, der sowohl Hallam als auch mir sehr viel bedeutet, freut uns beide sehr.“
Tickets für die Burgfestspiele gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651 / 494942, unter tickets@touristikcenter-mayen.de und beim Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de.

Carola Söllner

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

JETZT NOCH PREMIERENKARTEN SICHERN!

Oscar Wildes Komödie „Ernst sein ist wichtig“  und das Kult-Musical „THE ROCKY HORROR SHOW“ erobern die große ...

Meisenhof erneut als wanderfreundlich zertifiziert

  Bendorf. Die Waldgaststätte Meisenhof in Bendorf wurde erneut mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland ...

Gesunde Familienkost – Essen wie die „Großen“

Elterncafé Baar-Wanderath informierte junge Mütter zum Thema Kinderernährung
 An einem Tag im ...

Caritas-Seniorenreise bot unbeschwerte Urlaubstage in Bad Bocklet

Unbeschwerte Urlaubstage bot die betreute Seniorenreise der Caritas Mayen. 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich mit ihren beiden Betreuerinnen im ...

Winfriedheim für Kinderstadtranderholung auf Hochglanz gebracht

Gleich zweimal bietet der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Geschäftsstellen Mayen und Andernach, in Kooperation mit dem Kloster Maria Laach Kindern im ...

Fastenbrechen in Mayen

Über 70 Muslime und Christen feierten gemeinsam im Mehrgenerationenhaus St. Matthias
Ins Mehrgenerationenhaus St. Matthias ...

„Auf Gewalt in engen sozialen Beziehungen muss ständig hingewiesen werden“

Mayener Forum gegen Gewalt informierte Bürger vor dem Alten Rathaus
 „Auf Gewalt in engen sozialen Beziehungen ...

Elterncafé in Münstermaifeld jetzt am Vormittag

Fachstelle Frühe Hilfen bietet Treff zweimal monatlich immer donnerstags an Seit Mai 2019 findet das Elterncafé ...

CariLaden in Mayen nach 72-Stunden-Aktion in neuem Gewand

Viele Jugendliche der Pfarreiengemeinschaft Mayen legten sich ins Zeug, denn es galt innerhalb von 72 Stunden den „CariLaden“ der Caritas Mayen in ...

Über 500 Laacher Hoffnungslichter flackern in Kinderzimmern

Beim Begrüßungsprojekt „Angekommen – angenommen“ für Neugeborene in der Pellenz von Anfang an dabei ist die Buch- und ...

Tafel Ausgabestelle Andernach und „Kaufhaus Allerhand“

Tafel Ausgabestelle Andernach und „Kaufhaus Allerhand“ am Pfingstdienstag geschlossen Aus logistischen ...

Mayener Forum gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen

Mayener Forum gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen informiert auf dem Marktplatz Gewalt gegen Frauen darf kein ...

Gesunde Zähne von Anfang an

Infoveranstaltung des Elterncafés im Kindergarten Boos
 Diana Brod von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege ...

Sprache öffnet Türen

Anerkennung für Teilnehmer der Integrationskurse
Bendorf. Sprache ist der Schlüssel zur Integration: Für ...

Montagsfahrer für Kindergruppe „Lapislazuli“ gesucht

Jeden Montag trifft sich die Kindergruppe „Lapislazuli“ in Mayen. Das Angebot der Caritas Mayen ist für ...

Traumorte im Elzerland besuchen,

Stempel sammeln und attraktive Preise gewinnen! Burgen, Schlösser und Ruinen, Kirchen und Klöster, mittelalterliche Dörfer und Plätze: ...

Einstellungen

Druckbare Version

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Veranstaltungsnews

7 User online

Montag, 17. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied