Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel zum Thema: Bendorf



Ferienwohnung Viva la Vida mit 4 Sternen ausgezeichnet

Bendorf

Klassifizierung bringt Vorteile für Gäste und Vermieter

Bendorf-Sayn. Zu Beginn der Tourismus-Saison ist in Bendorf-Sayn eine weitere Ferienwohnung mit Sternen des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) ausgezeichnet worden. Petra Wuitschick von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik und Margret Heinrich von der Tourist-Information Bendorf überreichten die Auszeichnung mit 4 Sternen gemeinsam an Nicole Helsper für ihre Ferienwohnung „Viva la Vida“, eine im Shabby-Look & Vintage Style mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Neubauwohnung.

Eine weitere Unterkunft erhält die begehrten Sterne - Margret Heinrich von der Tourist-Information der Stadt Bendorf (rechts) überreicht Urkunde und Plakette an Nicole Helsper, Ferienwohnung Viva la Vida

Kanal- und Straßensanierung: Erlenmeyerstraße muss voll gesperrt werden

Bendorf

Stadtwerke erneuern maroden Kanal in der Erlenmeyerstraße und in der Römerstraße – Baubeginn Anfang März
    
Bendorf. In der ersten Märzwoche beginnen die Stadtwerke Bendorf damit, das marode Kanal- und Wasserleitungssystem in der Erlenmeyer- und Römerstraße zu erneuern. Zunächst tauschen Bauarbeiter die Kanal- und Wasserrohre in der Erlenmeyerstraße aus. Im Sommer folgt dann in einem zweiten Bauabschnitt die Erneuerung in der Römerstraße, die bis Ende des Jahres abgeschlossen sein soll. Insgesamt 450.000 Euro investieren die Stadtwerke in die Instandsetzung. Die Bauarbeiten bringen jedoch Einschränkungen für Anlieger und Verkehrsteilnehmer mit sich.

(Fotoautor Stadtverwaltung Bendorf): Hier beginnen Anfang März die umfangreichen Sanierungsarbeiten.

Bendorf: Rathäuser an Karneval geschlossen

Bendorf

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf weist darauf hin, dass die Dienststellen in den Verwaltungsgebäuden im Stadtpark 1 und 2 sowie Untere Rheinau 60 am Schwerdonnerstag, 23. Februar, ab 12 Uhr, und am Rosenmontag, 27. Februar, ganztägig geschlossen sind.

Die Bereitschaftsdienste der Stadtwerke Bendorf sind erreichbar unter folgenden Telefonnummern: Wasserwerk: Mobil (01 71) 4 80 14 00, Klärwerk: Mobil (01 71) 4 80 13 00.

Kita-Kinder: Meisterstück der kleinen Handwerker

Bendorf

Nach drei Monaten Bauzeit ist das neue Podest im Haus des Kindes fertig
    
Bendorf. Wenn die Kinder der Nestgruppe der städtischen Kita „Haus des Kindes“ das neue Podest in ihrem Gruppenraum besteigen, freuen sie sich nicht nur darüber, dass sie endlich aus dem Fenster schauen können. Sie sind auch mächtig stolz - denn in den vergangenen drei Monaten haben sie die hölzerne Konstruktion unter der Anleitung des Erlebnispädagogen und gelernten Tischlers Oliver Lumma selbst gebaut.

(Fotoautor Stadtverwaltung Bendorf): Die Kinder sind mächtig stolz auf ihre Arbeit. Seit November kam Oliver Lumma (rechts) mehrmals pro Woche in die Kita.

Schweißen lernen mit der VHS

Bendorf

Grundlagenkurs für Anfänger    
    
 Bendorf. Im Mittelpunkt des Grundlagenkurses "Schweißen" stehen die vier wesentlichen handwerklichen Schweiß-verfahren MAG, WIG/TIC, E sowie Autogen und richtet sich an Frauen und Männer, die noch keine eigene Schweißerfahrung haben. Der Kurs wird bedarfsorientiert wiederkehrend angeboten. Termine nach Vereinbarung mit Kursleiter Helmut Stöcker können unter Tel. 02622/9897800 oder per Mail an: helmut.stoecker@stoeckermetall.de vereinbart werde. Die Gebühr für 10,7 Unterrichtsstunden beträgt 190,00 Euro

Tourismus: Neues Gastgeberverzeichnis und neuer Veranstaltungsflyer sind da

Bendorf

 Bendorf. Ob luxuriöses Hotel oder gemütliche Pension – wer in Bendorf eine Unterkunft sucht, wird im neuen Gastgeberverzeichnis fündig. Neben allen Bendorfer Sehenswürdigkeiten finden sich hier auch gastronomische Angebote und Veranstaltungshighlights. Wer genauer wissen will, was 2017 in Bendorf los ist, für den lohnt sich ein Blick in den neuen Veranstaltungsflyer „Kunst und Kultur“. Von interessanten Ausstellungen über literarische Wanderungen bis hin zu erstklassigen Konzerten und Festen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Broschüren sind in der Tourist-Info (derzeit nach telefonischer Absprache, ab Ende Februar tgl. von 10 bis 18 Uhr) oder im Rathaus erhältlich und stehen unter http://www.bendorf.de/tourismus-kultur/tourist-information/infomaterial/ zum Download bereit.

Eine Familie, die fest zusammenhält

Bendorf

Josef und Roswitha Schmitt feierte im großen Kreis das Fest der diamantenen Hochzeit
    
Bendorf. Josef Schmitt und Ehefrau Rosemarie geborene Wiegershausen sind gerne unter Leuten. Dass anlässlich des Fests ihrer diamantenen Hochzeit am vergangenen Donnerstag ihr Haus voll war, war also gar kein Wunder. Die Familie, Freunde und Bekannte saßen in froher Runde an zwei großen reich gedeckten Tischen zusammen.
So mussten der Beigeordnete des Landkreises Mayen-Koblenz, Rudi Zenz, und der Erste Beigeordnete der Stadt Bendorf, Bernhard Wiemer, die zur Gratulation gekommen waren, denn auch gleich mitten in der versammelten Gesellschaft Platz nehmen. Zenz und Wiemer, die auch die Grüße von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Landrat Dr. Alexander Saftig und Bürgermeister Michael Kessler überbrachten, freuten sich, Josef und Roswitha Schmitt bei so guter Gesundheit und geistiger Frische anzutreffen und wünschten, dass das möglichst lange noch so bleibe.

Kreisbeigeordneter Rudi Zenz (Foto r.) und 1. Beigeordneter Bernhard Wiemer (Foto l.) gratulierten das Ehepaar Roswitha und Josef Schmitt zur Diamantenen Hochzeit.

Aus der kleinen Garage zum erfolgreichen Versandhandel

Bendorf

  Christlicher Buchversand LOGO bezieht neue Firmenzentrale – Zeichen stehen auf Wachstum
    
Bendorf. Wer an erfolgreiche Unternehmen denkt, die in kleinen Garagen gegründet wurden, landet schnell bei Apple, Google und Co. - den Global Playern aus dem Silicon Valley. Doch auch in der Region gibt es Betriebe, die zunächst in beschaulichen Verhältnissen begonnen haben und heute äußerst erfolgreich sind.

(Fotoautor Stadtverwaltung Bendorf): Besichtigten das neue Hochregallager: (v. links) Werner Kolberg vom Architekturbüro Kolberg und Lieser, Wirtschaftsförderer Werner Prümm, Bürgermeister Michael Kessler, Firmengründerin Ruth Maier, Geschäftsführerin Bianka Maier, Investor Martin Fuhrmann und Christian Schirmer von der Sparkasse Koblenz.

Französisch, Spanisch, Niederländisch – Sprachen lernen bei der VHS Bendorf

Bendorf

 Bendorf. Wiederholen, festigen, praktizieren lautet das Motto der Fremdsprachenkurse der Volkshochschule Bendorf. Am Dienstag, 7. Februar beginnt der Kurs „Französisch, Grundstufe 3 (A2 GER)“. Hier können die Teilnehmer immer von 10.45 bis 12.15 Uhr ihre eingerosteten Französischkenntnisse auffrischen und erweitern. Das Lerntempo bestimmt dabei die Gruppe. Die praktischen Übungen orientieren sich an Alltagssituationen. Sprechen und Zuhören stehen im Vordergrund. Das Angebot umfasst 15 Termine (30 Unterrichtsstunden) und kostet 78 Euro. Veranstaltungsort ist das VHS-Haus am Kirchplatz.

VHS Bendorf bietet Englischkurse für unterschiedliche Niveaus

Bendorf

 Bendorf. Wer seine Englischkenntnisse weiterentwickeln möchte, ist beim Kurs "Kommunikation in Englisch, Grundstufe 2c (A1 GER)" der Volkshochschule Bendorf (VHS) genau richtig. Referent Norbert Marzin vermittelt ab 6. Februar, immer von 19 bis 20.30 Uhr an 14 Abenden (28 Unterrichtsstunden), im Gebäude der Karl-Fries-Realschule plus neue Lerninhalte für Wortschatz und Grammatik. Neben der Übung des Hör- und Leseverstehens wird die einfache, aber aktive Kommunikation in Alltagssituationen praktiziert geübt. Die Gebühr beträgt 72,80 Euro.


188 Artikel (19 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Hoher Besuch in der Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung

Andernacher Seniorinnen und Senioren empfingen Prinzenpaar mit Begeisterung
Anfang Februar feierten die Bewohnerinnen und ...

Bioabfall sauber trennen

Kreis MYK. In den vergangenen Wochen hat der vom Landkreis Mayen-Koblenz mit der Müllabfuhr beauftragte Abfallzweckverband ...

Alte Liebe bewegt die Herzen

Elke Heidenreich, eine der bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen, und ihr ehemaliger Lebensgefährte, Bernd Schroeder, sind die Autoren des Bestsellers ...

Ferienwohnung Viva la Vida mit 4 Sternen ausgezeichnet

Klassifizierung bringt Vorteile für Gäste und Vermieter Bendorf-Sayn. Zu Beginn der Tourismus-Saison ist in Bendorf-Sayn eine weitere Ferienwohnung ...

Förderverein St. Elisabeth Krankenhaus Mayen e.V. startet unter neuem Namen

Förderverein St. Elisabeth Krankenhaus Mayen e.V. startet unter neuem Namen ins Jahr
St. Elisabeth Mayen wird weiterhin ...

Stadt bietet Einblicke in Berufswelt für Mädchen und Jungs

Andernach. Einen Girl’s Day und einen Boy’s Day bietet die Stadtverwaltung Andernach am Donnerstag, 27. April 2017, an. Interessenten können ...

Internet: Hot-Spot im Keller Bürgerhaus in Betrieb genommen

Moderner Service ab Frühjahr auch im Freibad – Weiterer Punkt geplant
Kell/Andernach. In Kell ist jetzt kostenloses ...

Stadtverwaltung: Öffnungszeiten an Karneval

Andernach. Während der Karnevalstage gelten bei der Stadtverwaltung Andernach geänderte Öffnungszeiten. An ...

Stadt trauert um Bürgermeister a. D. Franz Breil († 79)

Andernach. Der ehemalige Andernacher Bürgermeister und Beigeordnete Franz Breil ist tot. Im Alter von 79 Jahren ist er ...

Kanal- und Straßensanierung: Erlenmeyerstraße muss voll gesperrt werden

Stadtwerke erneuern maroden Kanal in der Erlenmeyerstraße und in der Römerstraße – Baubeginn Anfang ...

2 User online

Montag, 27. Februar 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied