Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Stadt trauert um Bürgermeister a. D. Franz Breil († 79)

Andernach

Andernach. Der ehemalige Andernacher Bürgermeister und Beigeordnete Franz Breil ist tot. Im Alter von 79 Jahren ist er plötzlich und unerwartet verstorben. Über Jahrzehnte hinweg hat sich Franz Breil gesellschaftlich und politisch für Andernach eingesetzt. Als Beigeordneter (1984 bis 1994), insbesondere aber als Bürgermeister (1994 bis 2002)  hat er die Bäckerjungenstadt vor allem im Kultur- und Bausektor mitgeprägt.

In seiner Zeit als Baudezernent wurden zahlreiche wichtige Bauprojekte realisiert. Dazu gehören unter anderem die Neu- und Umbauten der Grundschule Hasenfänger, der Bürgerhäuser Miesenheim, Eich und Kell, des Jugendzentrums, des Baubetriebshofs und die Sanierung der Martinsschule. Den Ausbau der Kläranlage mit Blockheizkraftwerk und die Umorientierung des Kanalnetzes, die Anlage des Kunstrasenplatzes in Eich, die Sanierung der Werftstraßenbrücke aber auch die Realisierung der Industrie- und Gewerbegebiete Kräwerweg sowie Am Weißen Haus wurden unter ihm als Baudezernent umgesetzt. Darüber hinaus war er auch für die Anlage der Wohnbaugebiete Burgerbergweg, Hammerweg, Martinsberg II, Kirchberg und Pönterberg I verantwortlich.
Als Chef der Volkshochschule hat er die VHS zu einer selbstständigen Organisationseinheit innerhalb der Verwaltung umgewandelt und den Umzug in die Räume am Stadtgraben verantwortet. Außerdem hat Franz Breil die Kooperation mit der Volkshochschule Weißenthurm ausgebaut.
Oberbürgermeister Achim Hütten, der wie Franz Breil 1994 in sein  Amt gewählt wurde, hebt nicht nur die hohen fachlichen und sachlichen Kompetenzen von Breil hervor, sondern auch seine natürliche Liebenswürdigkeit. „Mit Franz Breil verliere ich nicht nur einen guten Kollegen, sondern auch einen echten Freund“, betont Hütten.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

„Ons Schwemmbad“ öffnet am 29. April

Andernach. Die neue Badesaison in „Ons Schwemmbad“ beginnt am Samstag, 29. April, 10 Uhr. Und für alle Besucherinnen und Besucher gibt es ...

Bendorf zu Fuß erlebt

Stadtführung nicht nur für neu zugezogene Mitbürgerinnen und Mitbürger traf auf gute Resonanz
Bendorf. Gut ...

Tafel Ausgabestelle Andernach sowie „Kaufhaus Allerhand“ am 2. Mai geschlossen

Aus logistischen Gründen bleiben die Ausgabestelle Andernach der „Mayener Tafel“ sowie das „Kaufhaus Allerhand“ im Caritashaus am ...

„Erste Hilfe für Säuglinge und Kinder“

Eltern informierten sich in Ochtendung
„Erste Hilfe für Säuglinge und Kinder“, darum ging es Mitte ...

Migranten aus drei Integrationskursen freuen sich über bestandenen Deutsch Test

43 Sprachzeugnisse bei der Volkshochschule Andernach vergeben Andernach. Bei der Integration von ausländischen Bürgern ist die deutsche Sprache ein ...

Themenwoche „Fairer Handel“ im Jugendzentrum

Andernach. „Kleider machen Leute!“ Unter diesem Motto war im Andernacher Jugendzentrum eine Themenwoche zum „Fairen Handel“ angesagt. ...

Über 500 Palmsträuße für die Patienten der Caritas

Erstmalig war der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. auf Initiative des Projektes „Fit für die Pflege“ aktiv an den Palmsonntaggottesdiensten ...

Austausch: Kanadische Schüler in Andernach zu Gast

Andernach. Schüler aus Kanada waren zu Gast in Andernach. Dieser Schüleraustausch zwischen dem ...

4. Pil-Sung Projekt an der Grundschule Namedy wurde mit einer

„bunten“ Gürtelprüfung erfolgreich beendet
Zum vierten Mal stand das „Pil-Sung-Projekt“ an ...

Sich in die Lebenswelten anderer Kulturen hineindenken

Ethnologin Sandra de Vries vermittelte Möglichkeiten, Flüchtlinge besser zu verstehen
 47 ehrenamtliche ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Andernach

7 User online

Montag, 24. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied