Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Mayen

Fotos,Texte und News aus dem Kreis Mayen-Koblenz

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Internet: Hot-Spot im Keller Bürgerhaus in Betrieb genommen

Andernach

Moderner Service ab Frühjahr auch im Freibad – Weiterer Punkt geplant
Kell/Andernach. In Kell ist jetzt kostenloses Surfen im Internet möglich. Denn die Stadt Andernach hat im Bürgerhaus einen so genannten Hot-Spot eingerichtet. Oberbürgermeister Achim Hütten und Ortsvorsteherin Petra Koch haben den neuen Service in Betrieb genommen. Für jeden, der in Kell das Internet nutzen möchte, ist dies nun im oder um das Bürgerhaus herum möglich.

„Nachdem wir in Kell mit hohem Einsatz ein schnelleres Internet realisieren konnten, freuen wir uns, mit dem Hot-Spot nun einen weiteren Service anbieten zu können, der die positive Entwicklung von Kell unterstützt “, erklärte Hütten und betonte, dass auch für weitere Standorte in Andernach und in den Stadtteilen die Einrichtung eines Hot-Spots geprüft wird. Petra Koch dankte Hütten, dass der Hot-Spot so schnell und unkompliziert realisiert wurde. Damit wurde auch dem Wunsch des Ortsbeirats entsprochen.  
Parallel zu Kell hat die Stadt im Freibad einen Hot-Spot eingerichtet, der allerdings erst vor Saisonbeginn im Frühjahr in Betrieb geht. Außerdem ist geplant, einen weiteren Hot-Spot im Historischen Rathaus zu realisieren.

 

Nachrichten aus und rund um Mayen

Das Lerncafé PC wird drei Jahre!

Ein kostenloses Lernangebot der VHS Andernach in der Stadthausgalerie
Seit mittlerweile drei Jahren besteht das ...

Der Weg ins eigenständige Leben: Jugendscout bietet Hilfen an

Andernach. Der Weg in eine eigene Zukunft steht offen. Doch viele junge Menschen haben Probleme, diesen Weg in ein eigenständiges Leben zu meistern. Hier ...

Lange Tafel: Im Schlossgarten wird aufgetischt

Andernach. Nachdem erstmalig eine Projektgruppe der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ im Jahr 2015 eine „Lange Tafel“ in den ...

Gabriele Schmuck mit ganzem Herzen in der Familienpflege tätig

Beliebte Kollegin von der Stiftung Kirchliche Sozialstation Andernach verabschiedet
Die Familienpflege der Stiftung Kirchliche ...

Tafel Andernach und „Kaufhaus Allerhand“ am Pfingstdienstag geschlossen

Tafel Ausgabestelle Andernach und „Kaufhaus Allerhand“ am Pfingstdienstag geschlossen
Aus logistischen Gründen ...

Frühlingsklänge in Bendorf-Sayn

„Erholung durch Musik!“ bot das Ensemble Musici di Sayn in der Abteikirche
Im Frühling flöten Vögel ...

Französische Schüler in Andernach zu Gast

Andernach. Das Andernacher Bertha-von-Suttner-Gymnasium und das Collège Louise de Savoie in Chambéry (Frankreich, östlich von Lyon gelegen) ...

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

 Junge Eltern informierten sich in Boos
 
Unter fachlicher Anleitung der Health-Care ...

Neue Palisaden am Römerturm

Bürgermeister Michael Kessler dankt dem Verschönerungsverein Sayn für ehrenamtlichen Engagement Bendorf-Sayn. Der Verschönerungsverein ...

Tonnenschwere Treppe für die Kita Lohweg

Bendorf. Punktgenau manövrieren die Arbeiter den Koloss aus Beton in die Aussparung im Fußboden: Mit einem Kran wurde jetzt die rund elf Tonnen ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Andernach

5 User online

Sonntag, 28. Mai 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Mayen

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied